Indy (Sara), Ex-Ecarisaj Box 035, zarte Hündin mit schlimmer Wunde, zerbrechlich, freundlich und lieb, ca. 42-44 cm, geb. ca. 2022, bei Alina

  • Zitat von Lia

    "UPDATE Ecarisaj 26.05.2024

    - Indy kennel 35 - Sweet little girl who came in the ecarisaj with a wound that is getting treatment. Since 21.05 in the ecarisaj, estimated birth 05.2022, she is delicate and fragile, friendly and sweet. About 42-44 cm, but really skinny constitution, she would very much need a home. Carmen will send another email with more information about her situation.

    - Indy Kennel 35 - Süßes kleines Mädchen, das mit einer Wunde, die behandelt wird, in die Klinik kam. Seit dem 21.05. im Geburtsjahr, geschätzte Geburt 05.2022, ist sie zart und zerbrechlich, freundlich und lieb. Sie ist etwa 42-44 cm groß, hat aber einen sehr dünnen Körperbau und bräuchte dringend ein Zuhause. Carmen wird Ihnen eine weitere E-Mail mit weiteren Informationen zu ihrer Situation senden."

    Photos & videos: https://photos.app.goo.gl/dwbH2NAZN6MMUoei9

    47749227ga.jpg 47749228fd.jpg

    47749229hw.jpg 47749230xk.jpg

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Zitat von Carmen

    "Indy, Sweet lower medium size girl, 1-2 years old, about 45 cm tall, came in ecarisaj from an industrial area with a nasty wound on her back, probably a traumatism or some chimical substances, giving she has lived in a quite dangerous environment. She is under treatment with antibiotics, the wound is healing nicely (although it looks still bad and it takes time) , and she is such a darling - loving and lovable, peaceful and also joyful, a little treasure.

    But we have a situation.... Some people who knew her from the industrial area are thinking to adopt her, but they don't have the posibility to really help her, they try to do good but their solution is to take her back in the dangerous area, so now we are pressured to find ways to take her out as soon as possible, or at least to reserve her, to be sure she will be safe. She is very adoptable, maybe you can give her ticket out for a better world. PS: her name was inspired by her red back 🙈

    Indy, süßes, mittelgroßes Mädchen, 1-2 Jahre alt, etwa 45 cm groß, kam mit einer schlimmen Wunde am Rücken aus einem Industriegebiet in die Ecarisaj, wahrscheinlich ein Trauma oder chemische Substanzen, da sie in einer ziemlich gefährlichen Umgebung gelebt hat. Sie wird mit Antibiotika behandelt, die Wunde heilt gut (obwohl sie immer noch schlimm aussieht und es Zeit braucht), und sie ist so ein Schatz – liebevoll und liebenswert, friedlich und auch fröhlich, ein kleiner Schatz.

    Aber wir haben eine Situation... Einige Leute, die sie aus dem Industriegebiet kennen, denken darüber nach, sie zu adoptieren, aber sie haben nicht die Möglichkeit, ihr wirklich zu helfen. Sie versuchen, Gutes zu tun, aber ihre Lösung besteht darin, sie in das gefährliche Gebiet zurückzubringen, also stehen wir jetzt unter Druck, Wege zu finden, sie so schnell wie möglich herauszubringen oder sie zumindest zu reservieren, um sicherzugehen, dass sie sicher ist. Sie ist sehr gut adoptierbar, vielleicht können Sie ihr ein Ticket in eine bessere Welt geben.
    PS: Ihr Name wurde von ihrem roten Rücken inspiriert 🙈"

    47749434yu.jpg

    47749435ll.jpg  47749433jx.jpg

    Externer Inhalt youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Oh nein, könnte sie nicht ein Forenpatenhund werden?

  • Boah, sieht echt schlimm aus! =O

    Chris

    (mit Molly, Astra, Stella, Thorin und Magic)

    "Wir sind verantwortlich für das, was wir tun, aber auch für das, was wir nicht tun!" (Voltaire)

  • Oje ,die arme Maus:ohschreck:

    Das sieht ja fürchterlich aus:weinen:

    Tierliebe Grüße, Anita
    Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht. (Heinz Rühmann)

    TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de

  • Oh nein, könnte sie nicht ein Forenpatenhund werden?

    Ich kann nicht viel z.Zt. aber mit 5.-/Monat, wäre ich dabei.

    Es gibt kein Wort des Trostes in irgendeiner menschlichen Sprache für Versuchstiere, die nicht wissen, warum sie sterben müssen.

    Ein Überlebender von Hiroshima

  • Kleinigkeit kommt über Firefly (Paypal).

    Chris

    (mit Molly, Astra, Stella, Thorin und Magic)

    "Wir sind verantwortlich für das, was wir tun, aber auch für das, was wir nicht tun!" (Voltaire)

  • Habe auch eine Kleinigkeit per PayPal geschickt.

  • Wir haben sie reserviert .

    Super! Danke Christa. Ich werde auch etwas überweisen.

    Es gibt kein Wort des Trostes in irgendeiner menschlichen Sprache für Versuchstiere, die nicht wissen, warum sie sterben müssen.

    Ein Überlebender von Hiroshima

  • Zitat von Lia

    UPDATE Ecarisaj 05.06.2024

    - Indy (Sara) kennel 35 - Unexpected visit from a teenage girl who knew her, but unfortunately does not have her parents' support to adopt her. She lived in her area and she was named Sara. Indy/Sara was also really happy to meet her old friend, and she hugged and kissed her a lot. We promised her the ladies in Germany would find a great home for her and we would send her photos. Sara's wound is healing nicely, we hope she can soon leave the ecarisaj.

    - Indy (Sara) Zwinger 35 - Unerwarteter Besuch von einem Teenager-Mädchen, das sie kannte, aber leider nicht die Unterstützung ihrer Eltern hat, sie zu adoptieren. Sie lebte in ihrer Gegend und wurde Sara genannt. Indy/Sara war auch sehr glücklich, ihre alte Freundin wiederzusehen, und sie umarmte und küsste sie viel. Wir versprachen ihr, dass die Damen in Deutschland ein tolles Zuhause für sie finden würden und dass wir ihr Fotos schicken würden. Saras Wunde heilt gut, wir hoffen, dass sie den Ecarisaj bald verlassen kann.

    Photos & videos: https://photos.google.com/share/AF1QipMA…lQ0cktNTm1wbDZB

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Thank you!

  • Das ist hervorragend. Ich denke mal, dass die Wunde nun optimaler behandelt werden kann.

    Danke, Alina.:bluemchen:

    Viele Grüße

    Heike & Lea

    (Danah im Herzen)

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Ich misstraue Menschen, die Hunde nicht mögen.

    Aber ich traue jedem Hund, wenn er einen Menschen nicht mag.

    (Bill Murry)