Pakete für die bedürftigen Kinder in Masuren - Herbstsammlung 2014

  • ... die täglich aktuellen Nachrichten findet ihr auch hier :
    http://www.tiernotfelle-europa.de/


    ... wir wünschen einen schönen 29. Oktober 2014



    ... aktuell ... - ... aktuell ... - ... aktuell ... - ... aktuell ... - ... aktuell ... - ... aktuell ... - ... aktuell ...


    29. Oktober 2014



    Liebe Freunde der Familien in Masuren ...


    leider müssen wir eine Änderung unserer Pläne bezüglich der Fahrt zu den bedürftigen Familien nach Masuren bekannt geben.


    Rene wird nicht in der Lage sein, die Fahrt Anfang November anzutreten.


    Er hat sich leider am vergangenen Samstag unglücklich den Halswirbel verletzt und ein Besuch beim Arzt ergab die Diagnose, dass der Halswirbel auf einen Nerv drückt.
    Somit ist es fast unmöglich für ihn, den Kopf in irgendeine Richtung zu drehen. Er ist nun zuerst einmal krankgeschrieben, muss Tabletten nehmen,
    die das Führen eines Fahrzeugs untersagen und muss eine Halskrause tragen.


    Wie es sich entwickelt, ist nicht abzusehen, und die Fahrt in den Dezember zu verschieben, ist aufgrund der unwägbaren Witterungsverhältnisse nicht möglich,
    denn es könnte sein, dass die Fahrt dann gar nicht mehr angetreten werden kann.


    Aus diesem Grund haben wir ganz schnell hin und her überlegt, wie wir eine Lösung finden können,
    damit wir die Kinder trotzdem mit euren Spenden erfreuen können und werden nun folgendes machen:


    Mandy und zwei bis drei liebe Helfer werden am kommenden Wochenende alle Pakete umpacken für die Familien, und zwar in grössere Pakete 40 x 60 x 80 cm a' 30 kg.
    Das ist jetzt zwar eine Menge Mehrarbeit für die arme Mandy, und wir wissen noch nicht, wie viele Pakete zusammen kommen werden pro Familie,
    aber auf jeden Fall wird alles fotografiert und dokumentiert und auf der HP und im Forum eingestellt werden.


    Diese Pakete werden dann auf einen Anhänger verladen, und Mandy und ihre Helfer werden das Wochenende darauf in Frankfurt/Oder
    über die Grenze nach Lubice fahren und dort alle Pakete bei der polnischen Post aufgeben.


    Zwar ist nun leider der persönliche Kontakt bei der Übergabe nicht gegeben, was sehr schade ist, aber Julia wird die Familien benachrichtigen,
    sobald die Pakete bei der Post aufgegeben wurden, und die Familien werden ihrerseits Julia benachrichtigen, wenn die Pakete angekommen sind (in der Regel 2-5 Tage).
    Dann wird Julia sofort zu den einzelnen Familien fahren und Bilder machen, wenn eure Spenden ausgepackt werden.


    Ich hoffe, diese Regelung findet euer Einverständnis, aber leider ist es aus den o.g. Gründen nicht anders machbar.


    Rene, an dieser Stelle GUTE BESSERUNG für dich


    Wir sagen :bluemchen: DANKE :bluemchen: im Namen der Kinder in Masuren für eure unermüdliche Hilfe



    ... alle Informationen gibt es hier: http://www.tiernotfelle-europa…n-in-not-bitte-helft-mit/



    (tier)liebe Grüße, Elisabeth
    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will (Albert Schweitzer)

    TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de

    Einmal editiert, zuletzt von ekbrand ()

  • Tierliebe Grüße, Anita
    Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht. (Heinz Rühmann)

    TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de

  • was genau wird denn noch gebraucht ??


    Kindersahen und Spielzeuge haben meine Beiden eh zu viel ...... soll ich was zusammenpacken, Elisabeth ?

    wende Dein Gesicht stets der Sonne zu und alle Schatten fallen hinter Dich !



  • .
    ... DANKE für dein Angebot, liebe Coco, :kuscheln::bluemchen:
    aber die Pakete werden dieses Wochenende schon umgepackt, allein schafft das kleine, dünne Handtuch Mandy das nicht :haemisch: (sorry Mandy, musste sein, musst gewichtsmäßig mal unbedingt wieder was zulegen)
    und somit benötigt sie Helfer, die aber nur am Wochenende helfen können.
    Und deine Pakete könnten es unmöglich bis zum Wochenende nach Brandenburg schaffen (wir haben ja noch den Feiertag dazwischen).
    Also ist es leider zu spät für diese Aktion, aber im Frühjahr kommt ja schon die nächste SammelAktion für Sommerkleidung und dann werde ich die Größen wieder aktualisieren auf der Seite,
    wenn du dann mitmachen möchtest, würden wir uns sehr freuen - ich gebe wieder alles rechtzeitig bekannt und poste dann die aktuellen Größen der Kinder ...
    .

    (tier)liebe Grüße, Elisabeth
    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will (Albert Schweitzer)

    TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de

  • schreib mich dann ruhig direkt an...gerne auch schon vorab, dann leg ich es zu Seite und sammel direkt.... :)

    wende Dein Gesicht stets der Sonne zu und alle Schatten fallen hinter Dich !



  • schreib mich dann ruhig direkt an...gerne auch schon vorab, dann leg ich es zu Seite und sammel direkt.... :)


    ... ja, mache ich dann .... DANKE für deine Hilfe, liebe Coco :kuscheln::bluemchen:


    http://www.tiernotfelle-europa…n-in-not-bitte-helft-mit/

    (tier)liebe Grüße, Elisabeth
    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will (Albert Schweitzer)

    TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de


  • Die Spenden kommen bei den Familien an und das ist das Wichtigste, denke ich.


    Sehe ich auch so :top:


    Auch von mir gute Besserung an Rene

    :katze3:
    „Wenn man sich mit der Katze einlässt, riskiert man lediglich, bereichert zu werden.“
    (Sidonie-Gabriell Colette)

  • ... die täglich aktuellen Nachrichten findet ihr auch hier :
    http://www.tiernotfelle-europa.de/


    ... wir wünschen einen schönen 9. November 2014



    Samstag, 8. November 2014 - ... auf los geht's los


    ..


    Während Rene zu Hause die Stellung gehalten hat, haben sich Mandy und Rico auf den Weg nach Frankfurt/Oder gemacht,
    um auf der gegenüberliegenden Seite der Oder, in Slubice, eure Pakete für die Kinder auf den Weg zu bringen.


    Nach dem Motto: "Hab' mein Wagen vollgeladen ... " ging es frühmorgens los, um rechtzeitig anzukommen,
    denn 22 große Pakete bekommt die Dame von der polnischen Post bestimmt nicht alle Tage gleichzeitig zur Abfertigung.


    Aber Mandy und Rico waren vorbereitet, die Paketscheine waren ordnungsgemäß ausgefüllt,
    und so dauerte es dann nur noch 1,5 Stunden, bis alle Pakete aufgegeben waren ...


    Danach war eine Stärkung notwendig, und auch Ronny Mac hat sich gefreut ...


    ....


    ....



    Wenn wir Glück haben, werden die Pakete schon am Mittwoch bei den Familien ankommen.
    Julia steht schon "Gewehr bei Fuß", damit die Kinder nicht so lange warten müssen, bis sie ihre Pakete öffnen können.
    Wir freuen uns schon auf das Leuchten in den Augen der Kinder.


    Julia wird alles dokumentieren und berichten - DANKE, liebe Julia für deine Mühe



    Unser besonderer Dank gilt wie immer Mandy und Rene - wir sagen DANKESCHÖN


    und vor allem der Familie Gier, ohne deren Unterstützung die Fahrt nicht möglich gewesen wäre,
    und die zudem noch das Benzingeld für die Fahrt übernommen haben - wir sagen DANKESCHÖN




    ... und hier könnt ihr alles nachschauen:
    http://www.tiernotfelle-europa…n-in-not-bitte-helft-mit/

    (tier)liebe Grüße, Elisabeth
    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will (Albert Schweitzer)

    TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de

  • Oh meine Güte, 22 Riesenpakete, das war ja eine beschwerliche Aktion! Das Umpacken, Sortieren, Aufladen und Wegbringen von so vielen Sachen war sicher eine Zeit und Kraft raubende Arbeit. Ein Dank an alle, die dafür gesorgt haben, dass die Sendungen nun tatsächlich aif dem Weg sind!
    Wer hat eigentlich die Portokosten übernommen, die nun plötzlich entstanden sind?

  • .
    ... ja, liebe Lisabett, das war wirklich für Mandy keine leichte Aktion,
    aber Rene hat aus dem Hintergrund alles dirigiert :haemisch: und so hat alles wunderbar geklappt :D
    Wegen der Portokosten werde ich Anfang der Woche alle Spenden, die eingegangen sind, zuordnen,
    wir haben ja noch den Flohmarkt-Erlös und eine liebe Spenderin hat ja einen größeren Betrag gespendet,
    der nicht zweckgebunden ist - daraus kann ich auch einen Teil nehmen.


    Du hattest ja 50 Euro überwiesen für das medizinische Notfellchen Rico und noch einen anderen Zweck,
    aber das habe ich schon so verplant, dass 25 Euro an Rico gehen, und 25 Euro an ein anderes Notfellchen von Dorota,
    dass letzte Woche bei einem Bauern beschlagnahmt wurde - ein armes Mäuschen.
    Ich werde es Anfang der Woche noch einstellen als neues medizinisches NotFellchen-
    schau mal hier, das arme Wesen, am Strick in einem dunklen, zugigen Verschlag angekettet.
    Sorry, keine schönen Bilder :( ... es geht dem Mäuschen aber schon besser, die Wunden heilen gut.
    Aber wie gesagt, das stelle ich nächste Woche alles noch ein.


    ..
    .



    ... wünsche noch eine GUTE NACHT :krankwink:

    (tier)liebe Grüße, Elisabeth
    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will (Albert Schweitzer)

    TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de

  • Jaaaaa, es war goldrichtig, den Restbetrag von 25 Euro für diesen Hund mit der schlimmen Halswunde einzusetzen!!! Eingewachsener Strick, der Luft- und Speiseröhre behindert.... schrecklich.


    Ich bin ein friedliebender Mensch, aber in mir regt sich Groll mit flauem Gefühl in der Magengrube gegen den Unbekannten, der dafür verantwortlich ist! Der müsste nach meinem Rechtsempfinden so lange unter Aufsicht eine Drecksarbeit zum Minimallohn machen, bis alle Tierarztkosten plus Anschlussheilbehandlung und Futter für "seinen " Hund bezahlt sind. (Z. B. "Schei----hebedienst SHD im Zoo", 7 Tage die Woche, ist auch gemeinnützig ,hahaha!) Passieren wird aber voraussichtlich nichts. Kann man ihm Hundehaltung untersagen?

    Wir sollten mal überlegen, ob man irgendwie einen kleinen Fundus ansparen kann für solche medizinischen Notfälle, so dass Tiernotfelle Europa SCHNELL mit tierärztlicher Hilfe reagieren kann.

  • ... die täglich aktuellen Nachrichten findet ihr auch hier :
    http://www.tiernotfelle-europa.de/


    ... wir wünschen einen schönen 14. November 2014



    13. November 2014


    ♥A♥N♥G♥E♥K♥O♥M♥M♥E♥N♥


    ... von Herzen "vergelt's Gott" und DANKESCHÖN





    Beate und Paul's Familie


    Die Familie war emotional sehr berührt. Beate, die Mama hat sich ihre Tränen nicht verkneifen können und Roxana genauso, als Sie ihre neue Gitarre gesehen hat.
    Alle haben fleißig beim Auspacken geholfen und waren begeistert. Papa Paul war arbeiten, hat aber abends, als er von der Arbeit kam, ganz große Augen bekommen.
    Die Kinder sind alle so glücklich über eure Geschenke und schicken liebe Grüße, tausende Küsse und ein ganz dickes Dankeschön.
    Sie können es gar nicht verstehen, dass so viele liebe Menschen in Deutschland an sie denken.


    ......


    ......


    ......


    ......


    ......


    ......







    Justina und Severin' Familie


    Die Kinder haben sich riesig gefreut, als sie Julia gesehen haben, denn nun ging's ans Auspacken.
    Die Familie ist insgesamt sehr schüchtern und sehr zurückhaltend, trotzdem war die Freude in den Kindergesichtern deutlich zu erkennen.
    Papa Severin war noch auf der Arbeit und konnte sich erst abends über eure Geschenk freuen.
    Justina hat Julia noch ein Hühnchen aus eigener Zucht geschenkt, was sehr nett von ihr gmeint war; Julia ist zwar Vegetarierin, aber sie hat es dann trotzdem mitgenommen.
    Sie bedanken sich ganz, ganz herzlich und schicken liebe Grüße an euch alle nach Deutschland. DANKE !


    ......


    ......


    ......







    Magdalene's Familie


    Magdalene war arbeiten, die beiden Mädels noch in der Schule, und so haben Peter und Paul -zusammen mit Magdalene's Nichte- Julia empfangen.
    Die Jungs waren ausser sich, haben alle Kartons aufgemacht und alles auf's genaueste untersucht. Sie haben direkt alle ihre Kleider anprobiert und waren begeistert.
    Paul bedankt sich besonders bei Leon für die Fußballkarten! Und natürlich hat auch Czako sich über seine Leckerlies und die neue Leine gefreut.
    Magdalene hatte abends alle Hände zu tun, wieder klar Schiff zu machen.
    Die Jungs, die Mädels und Magdalene bedanken sich ganz herzlich bei euch für eure tollen Geschenke und schicken ganz liebe Grüße an all' die lieben Spender aus Deutschland.


    ......


    ......


    ......


    ......


    ......


    ......







    Johanna und Peter' Familie


    Die Eltern haben Julia zusammen mit Sebastian und Igor begrüßt, Robert, Kamillo und Agnes waren leider noch in der Schule und konnten somit beim Auspacken nicht helfen,
    aber dafür hatten sie nach der Schule ihren Spaß und ihre Freude am Durchschauen der Sachen.
    Die Familie bedankt sich sehr, sehr herzlich für die Spenden und grüßt alle FORIS und alle SPENDER in Deutschland :]
    Alle Kinder waren überwältigt von euren Geschenken und ein besonderer Dank für ein Geschenk geht an Leon.
    Über die Badematte für Sebastian haben sie sich sehr gefreut. Sie haben erzählt, wie gut die Massagematte Sebastian tut, die er beim letzten Mal bekam.
    Er liegt mindestens 2 x täglich auf der Matte -seine Geschwister helfen ihm dabei- und es tut seinen Muskeln sehr gut. - Nochmals DANKE von Herzen an alle.


    ......


    ......


    ......


    ......


    ......


    ......


    ......


    ....




    ... und das alles gibt es natürlich auch noch einmal hier zu sehen:
    http://www.tiernotfelle-europa…n-in-not-bitte-helft-mit/


    (tier)liebe Grüße, Elisabeth
    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will (Albert Schweitzer)

    TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de

    Einmal editiert, zuletzt von ekbrand ()

  • :top: :top: :top: :top:
    Klasse !!

    Tierliebe Grüße, Anita
    Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht. (Heinz Rühmann)

    TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de