Tierheimfahrt vom 08.10. -10.10.2010

  • Morgen werden Maria und ich Richtung Tierheim düsen. :fahrkette:


    Wir haben einen strammen Plan und werden wohl auch einige Mäuse mitnehmen. ;) :D


    Vorgenommen haben wir uns, alle Hunde aus den Zwingern zu holen, eine Runde mit ihnen drehen :multigassi: und neue Fotos und Videos von den einzelnen Hunde machen.
    Für die Fotos und Videos bekommen wir am Samstag Verstärkung. :oi: Jassi kommt mit einem Bekannten, der Hobbyfotograf ist nach und sie werden uns Tatkräftig unterstützen. :applaus: :applaus:

    Wir hoffen sehr, dass am Samstag das Wetter mitspielt und wir die Hunde bei Sonnenschein ins rechte Licht rücken können.


    Wir wollen und die kastrierten Hunde anschauen und nach den OP Narben sehen.
    Im Tierheim sind wieder einige neue Hunde eingetroffen X(, diese müssen vermessen werden und wir müssen mal schauen wie sie so sind.


    Natürlich brauchen wir dann für diese Nasen auch wieder Kastrationspaten. :kuckuck:


    Am Sonntag haben Maria und ich ein Treffen mit dem TA geplant, er wird wieder einige Hunde von uns kastrieren, außerdem hat er bei seinem letzten Besuch bei einigen Hunden Gesundheitliche Probleme festgestellt, so können wir mit ihm direkt vor Ort überlegen wie wir diesen armen Mäusen helfen können.


    Auch werden im Tierheim einige Umbauten und somit Verbesserungen besprochen, näheres dazu wenn wir wieder da sind.


    Auf dem Rückweg werden wir Clochard und Trixie bei Ricarda im TSV Muldental besuchen. :dance1:


    Den Ricarda und ihr Team sind so lieb und nehmen wieder einige Vierbeiner von uns bei sich auf.


    Haltet die Daumen gedrückt damit wir nur mit positiven Meldungen im Gepäck zurück kommen.

  • ...wahrscheinlich bin ich die Einzige, die es wieder mal nicht geschnallt hat.
    Aber- in welchtes TH fahrt ihr? :gruebel:
    LG Judith

  • Neeeee!!!
    Bist Du nicht. Genau das wollte ich auch fragen ?(


    LG Karo


    Ok. Hab auf die HP geschaut....


    ***Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.***

    Einmal editiert, zuletzt von karo ()

  • Zitat

    Original von Judith
    ...wahrscheinlich bin ich die Einzige, die es wieder mal nicht geschnallt hat.
    Aber- in welchtes TH fahrt ihr? :gruebel:
    LG Judith


    Unser Tierheim liegt in der Nähe von Kamien Pomorski in Polen.
    Das ist fast an der Ostsee am Stettiner Haff.



    Danke für die Guten Wünsche und Daumen, Auto ist gepackt, da past nichts mehr rein. 8o


    Wir freuen uns schon sehr auf die Hundis, jetzt hoffen wir nur noch auf Staufreie Fahrt und schönes Wetter.

  • Das mit der homepage hab ich glatt übersehen :schock:
    Ich wünsche Euch auch eine gute Fahrt und eine tolle Zeit! Und bringt viiiele Hundis mit :oi:

  • Gute Fahrt :top: und passt auf euch auf.


    “ Lassen wir das Herz ohne den Verstand sprechen, verwischt sich der Unterschied zwischen Mensch und Tier. ”
    Dalai Lama

  • Guten Morgen!


    Mal ein kurzer Zwischenbericht:
    Erstmal vielen Dank fürs Daumendrücken, wir hatten absolut tolles Wetter. :top: Das müßten dementsprechend auch tolle Fotos werden, auch wenn leider die gute Kamera irgendwann ihren Geist aufgab... Jutta und Nowakowska hatten am Tag zuvor schon einige Hunde ausgeführt. Als wir um 10 Uhr ankamen, kam uns gerade Nowakowska mit Jessi entgegen.
    Bis auf 5 Hunde, die dermaßen ängstlich waren, konnten wir alle anderen aus den Zwingern holen. Wer weiß wann sie zum letzten mal Gras unter den Pfoten hatten.
    Die Freude der Hunde war natürlich riesig und es war toll einfach mal mit ihnen über die Wiese zu toben.
    So tolle Hunde, hach ich hätt so viele am liebsten gleich mitgenommen. :wuub: Teilweise haben wir jede Menge ausgebürstet. Bibi ist ein richtige Zuckerschnute und sieht nach dem Bürsten so toll aus.
    Leider kann ich euch keine Fotos anbieten, da die anderen schon Kameras dabei hatten, hatte ich meine dieses mal Zuhause gelassen. Damit müßt ihr euch noch ein wenig gedulden :pfeifen: Ich glaube das wird auch noch ein wenig dauern, denn Jutta muß ein paar tausend Bilder durchschauen. :ohnmacht: Zusätzlich muß ich sagen das die Pfleger echt toll waren. Sie haben uns den ganzen Tag geholfen und sind wirklich liebevoll mit den Hunden umgegangen. Ihnen gilt auch ein riesiges Dankeschön, das hat so vieles erleichtert.


    Sie haben gefragt ob wir jetzt auch immer Leckerlies mitbringen, sie würden auch gerne mal was geben. Genauso fragten sie nach Bürsten und Leinen, Halsbänder etc. damit sie auch die Hunde ausführen können. :tschakka:
    Ich freue mich riesig über diese Eigeninitiative die von den Pflegern ausgeht. Also wenn jeman dnoch was rumliegen hat, was er nicht mehr braucht, würden wir uns natürlich über die Spenden freuen.


    Die Kastrationsnarben sehen toll aus, der Tierarzt der dafür extra kommt ist wirklich toll. Jutta wird ihn heute kennenlernen, denn heute werden weitere Kastrationen durchgeführt.


    Auch nochmal einen großen Dank an Jutta und Nowakowska. Die beiden haben ein Hammerwochenende bald hinter sich und heute so einiges zu tun. Ich hab schon von dem einen Tag Muskelkater und froh als ich gestern um 22 Uhr Zuhause wieder ankam.
    Jutta die in den letzten Monaten Tag und Nacht am organiseren ist und die Kastrationaktion auf die Beine gestellt hat :applaus: :applaus:
    Es sind auch wieder neue Hunde dabei gewesen wofür natürlich auch Paten für die Kastration brauchen. Vielleicht hat ja noch der eine oder andere ein paar Cent übrig. Denn jeder Cent zählt.
    Auch ein riesiges Dankeschön an unseren Fotosspezialisten, ohje der arme wirde heute schonmal vorsortieren. Sobald wir die Fotos haben werden wir natürlich die Galerie zwecks der Kastrationspatenschaften ergänzen und nach und nach die neuen Hunde vorstellen.


    Ich wünsche ihnen eine gute, staufreie Fahrt und das alle heil wieder ankommen. :auto:

    Liebe Grüße
    Jasmin


    Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede. (Louis Armstrong)

  • Das hört sich nach einem stressigen, aber erfolgreichen und erfülltem Wochenende an :schwitz:
    Ich denke da nimmt man viele Eindrücke mit nach Hause, die man erstmal "sortieren" muss!?
    Bin mir nicht sicher ob ich das könnte :ka:
    Und auch schon ganz gespannt auf Bilder :ungeduld:
    Super Einsatz von Euch allen :top:



    Zitat

    Bibi ist ein richtige Zuckerschnute und sieht nach dem Bürsten so toll aus.

    .......DANKE!! :spiegel: ......... :motorrad:

  • Ach bibi, das hab ich mich letztes Jahr auch gefragt. Dieses Jahr war ich nun schon öfter drüben und man freut sich ganz klar auch auf einige besonders. Aber mitzuerleben wie sich freuen, über jede Aufmerksamkeit, sei es Streicheinheiten, Leckerchen etc. Selbst das bürsten genießen sie teilweise richtig. Man kann ihnen ansehen wie schön es ist, (auch wenn nur kurz) mal richtig rennen zu können etc. Und das ist das, was mir die Kraft gibt dort immer wieder hinzufahren.


    Und normalerweise reisen ja auch einige Hunde aus und man kann ein Stück weit miterleben wie für sie ein neues Leben beginnt.


    Klar macht es einen traurig die anderen zurück zu lassen. Und gerade deshalb möchte ich wieder hinfahren auch wenn es für sie nur ein paar Minuten sind aber immernoch eine Abwechslung zum tristen Tierheimalltag.


    Und was ich kaum fassen kann ist, wie sehr sich jetzt die Pfleger bemühen. Da bin ich immernoch sprachlos und freue mich riesig darüber.


    Ach übrigens du bist so oder so klasse, egal ob gekämmt oder nicht!!! :D

    Liebe Grüße
    Jasmin


    Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede. (Louis Armstrong)

  • Zitat

    Original von Jassi0207


    Und was ich kaum fassen kann ist, wie sehr sich jetzt die Pfleger bemühen. Da bin ich immernoch sprachlos und freue mich riesig darüber.


    Vielen Dank für deinen Bericht und deine Unterstützung im TH.


    Diese Eigeninitiative der Pfleger finde ich super :applaus:
    Das ist auf jeden Fall förderungswürdig!
    Ich hoffe sehr, dass die Hunde davon auch auf Dauer profitieren können, zumal der wahrscheinlich wieder eisige Winter vor der Tüt steht!


    Bin schon ganz gespannt auf die Fotos!


    LG
    Heike

    Du kannst dein Leben nicht verlängern und du kannst es auch nicht verbreitern.
    Aber du kannst es vertiefen. (Georg Fock)

  • Danke für Deinen Bericht, Winter....
    da fällt mir das Projekt Welpenhaus ein.
    Wie sieht es denn nun im Winter im TH aus?
    Haben es die Welpen etwas wärmer?
    LG

  • Danke fürs Daumen drücken und die vielen Guten Wünsche.


    Ich bin heute Morgen um 0:20 Uhr zu Hause angekommen.
    Maria hat mich vor der Tür schnell rausgeworfen und ist dann auch Richtung Heimat weiter gedüst.
    Müde und etwas angeschlagen, mit tollen Erlebnissen, trauigen Erlebnissen und vielen Emotionen, die ich erst einmal verarbeiten muß.
    Besonders eine ganz arme Seele verfolgt mich dermaßen, aber später mehr zu diesem wirklich armen Rüden der mir beim bloßem Gedanken die Tränen in die Augen treibt. Was muß dieser Hund schlimmes erlebt haben das seine Seele so verletzt ist.
    Aber ich werde ihm helfen, ich habe es ihm versprochen.


    Sobald ich mich ein bischen bekrabbelt habe werde ich ausführlich über alles berichten.


    Vorab stelle ich aber schon einmal neue Fotos bei dem Tread Kastrationspatenschaften ein, vielleicht gefällt Euch ja noch die ein oder andere Nase und ihr möchtet eine kleine Teilpatenschaft oder Patenschaft für eine Hund übernehmen.
    Wir benötigen im Moment wirklich jeden Cent!!!

  • Das habt Ihr wirklich super hinbekommen. Jutta hat mir am Telefon schon davon erzählt und ich ziehe den Hut was sie auf die Beine gestellt hat. :kuscheln: Ohne die fleißigen Helfer vor Ort hätte sie das auch garnicht meistern können. Auch denen ein großes Lob. :applaus: Wenn mein Umzug hinter mir ist und ich den Kopf wieder frei haben werde ich mir eine Fellnase aussuchen und die Patenschaft für eine Kastration übernehmen. :jaa:

  • Ja wirklich... tolle Leistung *chapeau*


    Mal Birgid zittiere:

    Zitat


    Danke für Deinen Bericht, Winter....
    da fällt mir das Projekt Welpenhaus ein.
    Wie sieht es denn nun im Winter im TH aus?
    Haben es die Welpen etwas wärmer?
    LG


    Würde mich auch interessieren :ungeduld:

    Liebe Grüße von der Eva


    „Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.“
    George Bernard Shaw