Fantasiereisen mit Hunden

  • Wie schön, das freut mich.

    Alle Reisen sind ja so geschrieben, dass sie letztendlich (auch) dem Menschen sehr viel bringen, er dies aber mehr oder weniger nebenbei, dem Hund weitergibt.

    Alleine schon das gemeinsame zur Ruhe kommen ist bereichernd, ohne Grund macht man das leider nur selten ...

    Eigentlich hätte ich das Buch ja in dem anderen Post vorstellen können, den ich in dieser Rubrik im Sommer gemacht hatte.

    Wenn also jemand das Buch haben möchte, gehen 30 % an einen Verein Eurer Wahl.

    Es kostet 16,95 Euro plus Porto.

    Ich verlinke das mal quer ...

    Christine_GK
    2. Juli 2023 um 13:24
  • Sehr meditative, eingängige Texte, auf die ich mich sofort einlassen kann und die mir sehr gut gefallen. Die wunderschönen Bilder beflügeln zusätzlich die Phantasie. :love:

    Es gibt kein Wort des Trostes in irgendeiner menschlichen Sprache für Versuchstiere, die nicht wissen, warum sie sterben müssen.

    Ein Überlebender von Hiroshima

  • Hallo Christine,

    ich hätte gern 1x das Buch "Fantasiereisen" und die 30% dann gern an Animalia Amo. Kriegst noch eine PN dazu.

    Chris

    (mit Molly, Astra, Stella, Thorin und Magic)

    "Wir sind verantwortlich für das, was wir tun, aber auch für das, was wir nicht tun!" (Voltaire)

  • Ich habe mir etwas überlegt, was ich Euch mal vorstellen möchte.

    In meinem Verlag gibt es viele Bücher, deren Themen nicht unbedingt Mainstream sind. Da fällt es nicht immer leicht, 16, 18 oder 20 Euro zu bezahlen, auch wenn man sich eigentlich für die Themen interessiert.

    Deshalb mache ich jetzt zusätzlich auch Minibücher im Format DIN A6.

    Das Geniale an der Sache ist, dass man sie zusammen mit einer passenden Karte und einem Umschlag kaufen kann. Es sind dann also sehr hübsche kleine Geschenke zum Verschicken oder als Mitbringsel für jede Gelegenheit – oder um sich selbst eine Freude zu machen.

    Der Preis soll bei 6,00 Euro pro Ensemble liegen (oder 6,50 Euro, da bin ich noch nicht ganz sicher, da wir ja momentan oder eventuell auf Dauer portofrei versenden).

    Es gibt nun das Erste für die Fantasiereisen mit Hunden, mit einem Vorwort und zwei aus dem großen Buch ausgekoppelten Fantasiereisen zu den Themen Kraft und Zuversicht. Die gleichen Reisen möchte ich auch nochmal für Menschen ohne Hunde umschreiben.

    Das alles ist gerade im Wachsen. Es sollen noch viele andere Bücher zu allen möglichen Themen in dieser Form gemacht werden. Mich würde interessieren, was Ihr von der Idee haltet.

    (Bei diesen Büchlein kann ich das mit den 30% für einen guten Zweck leider nicht machen, da müsste ich sonst drauflegen.)

  • Also ich würde mich sehr darüber freuen, es ist sicher gut eine Version für Menschen ohne Hund zu machen.

    Warum verkaufst du sie nicht für 7€ und vermerkst auf dem Umschlag dass 1€ an den Tierschutz geht b

    Alles was du fühlst geht durch die Leine <3

  • Also ich würde mich sehr darüber freuen, es ist sicher gut eine Version für Menschen ohne Hund zu machen.

    Warum verkaufst du sie nicht für 7€ und vermerkst auf dem Umschlag dass 1€ an den Tierschutz geht b

    Schön, dass es Dir gefällt.:)


    Das mit der Tierschutzabgabe ist aber aus mehreren Gründen nicht so ganz einfach.

    Erstens erzählt mir das Finanzamt so langsam was, da ich ja bereits unterschiedlichste Projekte am Verlag beteilige - hauptsächlich das Projekt Sternschnuppenlicht, das ja komplett über mich finanziert wird und auch die "Initiative Lebenstiere", die am Buchverkauf beteiligt ist.

    Das hier im Forum mit den 30% ist ja auch noch etwas Zusätzliches, das aber mehr so halböffentlich ist, also nicht ganz offiziell.

    Noch mehr ist da nicht drin.

    Zweitens sind die Anfeindungen bei den "1 Euro für den Tierschutz Verkäufen" sehr hoch. Man bekommt unterstellt, das nur aus Werbegründen zu machen, einen Euro zu geben und den "dicken Rest" selbst einzusacken ... :D

    Bei den Büchern für die Initiative Lebenstiere gebe ich 6 Euro pro Buch, aber es wird von diversen Leuten erwartet, dass ich den Erlös möglichst komplett spenden sollte. Darauf habe ich ehrlich gesagt keine Lust mehr ... X/