Ecarisaj Box 036 (Quarantäne, Box 082), Balu, junger Rüde, mittelgroß, Kurzhaar, graubraun, geb. 2017

    • Als er aus dem Trapo stieg hat er erstmal sofort ein "stilles" Eckchen aufgesucht und laaange gepinkelt - er ist nämlich 100% stubenrein und hat (wie die meisten) die komplette Fahrt über eingehalten. Und der Kot (wenige Minuten später) war perfekt fest. Daher denke ich immernoch, es ist stressbedingt. Joghurt, Möhren-Kartoffelsuppe und hochwertiges sensitiv-Dosenfutter formen den Kot nun wieder. Aber ich freue mich noch nicht zu früh, sondern beobachte ihn dahingehend.
      Reconvales steht auch hier parat und sollte sich das nicht zeitnah geben, dann kann ich immernoch unseren TA um Rat bitten, ggf auf IBD oder ähnliches zu testen.

      Daß er aufgrund des Durchfalles ausgesetzt wurde, denke ich nicht. Er scheint eher vom Stadtrandgebiet zu kommen, in dem er mit Zigeunern nahe der Mülldeponien frei gelebt hat ... das erklärt bei vielen auch den massiven Zahnstein und den schlechten Stoffwechsel.

      Ich werde weiter berichten ;)
      wende Dein Gesicht stets der Sonne zu und alle Schatten fallen hinter Dich !


    • :top: :top: :top:


      Er läuft schön mit!
      :multigassi:
      Zieht nicht und läuft auch nicht meilenweit vor!
      Das war toll!!! Einfach angenehm. :gassi:

      Er ist einfach ein super lieber toller Hund!
      Die Leckerlies haben ihm anscheinend auch gut geschmeckt :hund3: :haemisch:

      Danke, dass wir kommen durften!!!
      Bis im Januar, wenn die Kleinen kommen!!!

      Unser Zicke ist sowas von platt und schläft wie ein Stein. :hundistreicheln2:
      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


      Ein Haus ist kein Zuhause, solange kein Hund darin wohnt.
      (Gerald Durrell)


      :hund1:
    • Oh das freut uns ganz besonders!!!
      Lea hatte leider Null Interesse an ihm und Balu auch nicht wirklich an Lea.
      Sonst hätten wir ihn jetzt hier!!!

      Alles Gute mein Kleiner!!!
      Sei schön lieb!!!
      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


      Ein Haus ist kein Zuhause, solange kein Hund darin wohnt.
      (Gerald Durrell)


      :hund1:
    • unser TA-Team besteht ja aus 4 Ärzten in meinem Alter und sie haben während des Studiums alle in Bulgarien je 1-2 Auslandssemester gemeinsam studiert , was sehr verbindet - daher kennen sie die Zustände der Strassentiere und die täglichen Schicksale, mit denen Tierfreunde dort zu kämpfen haben. Aber sie kennen auch Land und Leute und wissen, daß die Streuner meist sehr gut sozialisiert sind, Kinder und Katzen mögen, wie sie was behandeln...etc. Zu meiner Hospitanz in der der Tierklinik hatte ich bereits sehr engen Kontakt zu zwei dieser Tierärtze und viel von ihnen lernen dürfen und mittlerweilen sind wir gut befreundet und unser Kinder besuchen die gleiche Schule und Sportvereine.....

      und die meisten Hunde bleiben ja in unserer Nähe und wenn sie sich beim TA vorstellen, dann erwähnen sie auch gerne, daß dieser Hund von uns kommt ....
      wende Dein Gesicht stets der Sonne zu und alle Schatten fallen hinter Dich !