Projekt sichere Zwinger

  • Viele von euch haben das Schicksal von Leon mit verfolgt und mit uns gehofft.
    Eine Hündin aus dem Nachbarzwinger hat durch die Gitterstäbe seinen Schwanz zu packen bekommen. Die zwei Rüden die bei der Hündin sitzen, haben ihr tatkräftig geholfen.
    Foto vom 15.03.2018



    Wir haben lange überlegt wie man das in Zukunft verhindern kann.
    Dann sind wir auf diese Schweissgitter gestoßen!
    - Dies ist nur ein Beispiel-Foto. Original sind die Karos außen geschlossen! (Verletzungsgefahr)-



    Nun gings ins Tierheim zum ausmessen. Es folgten tagelange Preisvergleiche im Internet.
    Wir wurden fündig und haben diese Gittermatten bestellt!!!
    50 verzinkte Schweißgittermatten mit 4mm Drahtstärke und geschlossenem Rand. Größe: 1m x 2m.
    Die Rechnung belief sich auf 1541.05€
    Ein ganz dickes DANKE an alle Spender!!!!!!
    Wir sind dann mit ca. 530 kg Gittermatten ins Tierheim gefahren.
    Marta war ausser sich vor Freude!! Auch von ihr nochmal DANKE!! :thx:




    Kristoff unser Pfleger und Handwerker im Tierheim hat schon mit der Montage begonnen!! :kuscheln:





    Wir sind sehr glücklich! :dance2:
    Leons schreckliche Erfahrung wird sich in unserem Tierheim hoffentlich nicht mehr wiederholen.



    Nochmal allen Spendern, auch aus unserem Flohmarkt ein ganz, ganz großes Dankeschön! :bluemchen::bluemchen::bluemchen::bluemchen:

    Ohne euch hätten wir dieses Vorhaben nicht in dieser Form umsetzen können!!!
    LG. Walli

  • Wow tolle Aktion!!!


    Ich hatte diese Aktion bzw ein Spendenaufruf gar nicht mitbekommen. :denk: Umso schöner das ihr es schon umsetzen konntet! :dance3:

    Liebe Grüße
    Jasmin


    Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede. (Louis Armstrong)

  • Gratuliere zu dieser Aktion! :thumbsup:


    “ Lassen wir das Herz ohne den Verstand sprechen, verwischt sich der Unterschied zwischen Mensch und Tier. ”
    Dalai Lama

  • Tolle Aktion :dance2::dance2:

    Tierliebe Grüße, Anita
    Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht. (Heinz Rühmann)

    TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de

  • Im Namen von Leon möchte ich mich mich hier auch nochmal herzlich bedanken. Er hat das große Glück und alles relativ gut überstanden. Er kann sein Leben mit seinem Kumpel in vollen Zügen genießen. Seine seelischen und körperlichen Wunden sind noch nicht ganz verheilt, aber das wird. Die Wunde an der Rute ist komplett geschlossen und an allem anderen wird jetzt gearbeitet.
    Vielen, lieben Dank das jetzt keine anderer Hund mehr sowas erleben muss.


    :love::love::love: