[VERMITTELT] FRITZA, neugieriges & aktives Katzenmädchen, mag es nach ausgiebigen Spielsessions geherzt zu werden (Geb. 10.07.2017, schwarz)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [VERMITTELT] FRITZA, neugieriges & aktives Katzenmädchen, mag es nach ausgiebigen Spielsessions geherzt zu werden (Geb. 10.07.2017, schwarz)

      Fritza (bei Facebook)
      .....................
      Rasse: Hauskatze
      Geschlecht: weiblich
      Alter: geboren 10.7.2017
      kastriert: ja
      gechippt: ja
      geimpft: ja
      FIV/FELV - negativ
      Tierfreunde sahen Fritza als kleines Kitten ganz verloren in den Straßen von Cluj umher spazieren. Da sie eine langjährige Pflegestelle des Vereins sind, zögerten sie keine Sekunde und nahmen auch diese kleine Maus zu sich in ihrem liebevollen Heim auf.
      Fritza ist ein verspieltes, neugieriges und aktives Katzenmädchen, das gleichzeitig aber auch sehr ihre Ruhe und gemütliche Nickerchen zu schätzen weiß. Nach schönen Spielsessions sucht sie oft ihre Menschen und freut sich, wenn sie gestreichelt und geherzt wird. Die Nächte verbringt das hübsche schwarze Kätzchen mit Vorliebe im Bett der Pflegeeltern.
      Momentan lebt Fritza mit weiteren Katzen und auch mit einigen Hunden zusammen. Sie kommt mit allen hervorragend zurecht und spielt auch gerne mit ihnen. Generell ist Fritza sehr gesellig und eher unkompliziert. Sie hat jedoch gerne Beschäftigung, daher sollte sie auch weiterhin mit anderen Tieren zusammenleben dürfen. Wenn sie neue Menschen kennen lernt, braucht sie eine gewisse Aufwärmphase. Sobald sie sich vergewissert hat, dass alles ok ist, taut sie auf und zeigt sich von ihrer zutraulichen und herzlichen Seite.
      In der Pflegestelle ist Fritza eine reine Wohnungskatze. Sie nutzt selbstverständlich die Katzentoilette und hat auch sonst gute Manieren im Haus. Allerdings stibitzt sie ab und zu die Leckereien ihrer Menschen. Esswaren, die Fritza reizen könnten, sollten daher nicht offen und in Reichweite ihrer süßen Samtpfötchen aufbewahrt werden. Autofahrten machen ihr ebenfalls nichts aus. Sie liegt einfach ruhig und entspannt in ihrer Transportbox.
      Wir wünschen uns für Fritza ein schönes und interessantes Zuhause, in dem auf das junge Kätzchen schon weitere gesellige Vierbeiner warten und wo sie natürlich auch viele Streicheleinheiten und viel Liebe von ihren neuen Menschen geschenkt bekommt. Da Fritza sehr neugierig ist, würde sie sich bestimmt auch über einen gesicherten Garten/Balkon riesig freuen.

      Ansprechpartner
      Martin Scheuermann
      06897 577233
      0177 7987582
      info@nuca-in-deutschland.de

      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)