Weihnachtsaktion 2013 für unsere Pfleger und Hunde in Polen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Weihnachtsaktion 2013 für unsere Pfleger und Hunde in Polen

      Unsere Pfleger im Tierheim haben in diesem Jahr wieder sehr gute Arbeit geleistet und verdienen somit wieder ein ganz besonderes Dankeschön. :applaus: :applaus: :applaus:
      Das verdanken wir unseren Pflegern: Die meisten Hunde im Tierheim kennen Leine und Halsband und gehen sehr gerne mit den Zweibeinern spazieren, die Hunde fangen an, die Fellpflege zu genießen und zeigen hierbei keine Scheu oder Abwehrverhalten, ängstliche Hunde kommen jetzt neugierig auf einen zu und lassen sich streicheln und knuddeln. :oi:
      Besonders Destiny sollte hier erwähnt werden, sie ist Ende 2010 ins Tierheim gekommen und vertraute niemanden. 2011 ist sie auf jeden Zweibeiner los gegangen der sich ihr näherte und hat die Zähne gezeigt. Jetzt endlich im Frühjahr 2013 konnten wir mit ihr vorsichtig spazieren gehen, sie lässt sich streicheln und findet Menschen jetzt interessant und nicht mehr gruselig. :dance2:
      Destiny ist nur ein Beispiel von vielen, was unsere Pfleger alles mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen für unsere Hunde tun. :applaus:

      Daher möchten wir auch in diesem Jahr unseren Pflegern ein Weihnachtspäckchen zukommen lassen und uns für ihre wirklich tolle und sehr gute Arbeit bedanken.
      Die Päckchen sollen wieder verschiedene Grundnahrungsmittel enthalten, deren Anschaffung in Polen sehr teuer ist. Und damit natürlich keiner benachteiligt wird, soll jedes Päckchen den gleichen Inhalt haben.

      Hier die Links zu den Weihnachtsaktion vorherigen Weihnachtsaktionen:

      Weihnachtsaktion 2010:
      mensch-und-tier-zuliebe.de/forum/viewtopic.php?f=152&t=4064
      Weihnachtsaktion 2011:
      mensch-und-tier-zuliebe.de/forum/viewtopic.php?f=152&t=5031
      Weihnachtsaktion 2012:
      mensch-und-tier-zuliebe.de/forum/viewtopic.php?f=152&t=6046

      Es gibt hier 2 Möglichkeiten:
      Wir würden Geld sammeln und die Lebensmittel einkaufen und die Pakete selber packen. Und damit natürlich keiner benachteiligt wird, soll jedes Päckchen den gleichen Inhalt haben.

      Oder aber ihr möchtet selber einkaufen und es an uns schicken, damit wir es dann kurz vor Weihnachten mit nach Polen nehmen und den Pflegern wieder überreichen.
      Bitte denkt daran, es sind zur Zeit 4 Pfleger in unserem Tierheim beschäftigt, deshalb wäre es sinnvoll z.B. 4 x Kaffee, 4 x Tee, 4 x Süßigkeiten oder 4 x Duschdas usw. zu schicken.

      Weiter Infos bzw. die Adresse für die Sachen oder die Liste der Lebensmittel, die benötigt werden,
      bekommt Ihr dann von uns: info@mensch-und-tier-zuliebe.de.

      Jeder gespendete Euro von Euch für unsere Pfleger und ihre Familien kommt auch zu 100 % bei ihnen an!!!!!

      Wir bedanken uns jetzt schon für Eure Hilfe und Unterstützung.

      Spendenkonto:
      Kontoinhaber Mensch und Tier Zuliebe
      Dresdner Bank BLZ 390 800 05
      Konto-Nr. 0284 0285 00
      Swift-BIC: DRES DE FF
      IBAN: DE70 39080005 0284028500
      Verwendungszweck: Weihnachtspäckchen Pfleger



      -----------------------------------------------------------------------------

      In der Geborgenheit einer Familie Weihnachten zu feiern,
      ist wohl das schönste aller Geschenke für einen Hund!

      Autor: unbekannt

      Aber leider hat nicht jeder Hund das Glück, eine Familie sein Eigen zu nennen und verlebt wieder einen langen kalten Winter und auch Weihnachten im tristen Tierheimzwinger. :( :schnief:
      Denn gerade im Winter verirrt sich kaum eine fremde Menschenseele dort hin, um nach einem Hund zu schauen und spazieren zu gehen oder gar einen Hund zu adoptieren.
      Vielleicht schaffen wir es ja und können unseren 95 Tierheimhunden wenigstens ein bisschen Weihnachten bereiten, indem wir ihnen jeweils eine große Dose Nassfutter zu Weihnachten schenken.

      Wir können eine große Dose (850 gr) für 1,50 € bekommen und diese würden auch direkt ins Tierheim geliefert werden.
      Wer unseren Tierheimhunden eine Dose Hundefutter zu Weihnachten schenken möchte,
      bitte im Betreff: "Hundefutter zu Weihnachten" vermerken.
    • Bis jetzt sind 200,- € für die Lebensmittelpakete eingegangen. :oi: :applaus: :applaus:
      Einige Pakete mit Lebensmitteln und anderen tollen Sachen haben unsere Sammelstelle auch schon erreicht. :dance3:
      Vielen lieben Dank an die Spender. :kuscheln:

      Es sind schon Spenden für 68 Dosen Hundenaßfutter auf unserer Konto einbezahlt wurden.
      Vielen lieben Dank an die Spender. :kuscheln:

      Noch 27 Dosensuchen Sponsoren, dann wird auch für unsere Hunde im Tierheim das Weihnachtsfest ein Gaumenschmaus. :pfeife:
      2 Pfleger haben sich sofort bereit erklärt das Dosenfutter gleichzeitig an die Hunde zu verteilen damit es keine Streitereien unter den Hunden gibt. :applaus: :oi:
    • karo schrieb:

      Ich nehm die letzten 7 Dosen.
      Überweisung ist raus.

      Vielen lieben Dank Karo für Deine Unterstützung. :applaus: :oi:

      Grillmeisterin schrieb:


      ich überweise 15 Euro, dann sind die 95 Dosen (für die 95 Hunde) schon mal abgedeckt :D

      lg Anne

      Karo war schneller 8) dann wird das Geld für was anderes genommen...............

      Auch Dir Anne noch einmal vielen lieben Dank für die Hilfe. :applaus: :oi:
      Wir werden noch einige Dosen so kaufen und diese werden dann im Tierheim abgegeben.
      Es gibt ja immer wieder Hunde die gepäppelt werden müssen. :(

      Aktuell haben wir einen schweren Notfall :schnief: , der hat es bestimmt Dringend nötig was gutes in den Bauch zu bekommen und das soll er ja auch bekommen. :dance2:
    • Hallo liebe MuTzler, Spender und Freunde,

      Weihnachten kann kommen :dance1: :dance1:
      Wir haben in den letzten zwei Wochen für unsere Pfleger eingekauft, und sortiert, und sortiert, und verpackt und verpackt.
      Bei uns sah es fast so aus wie bei Amazon. Aber nur fast, denn wir streiken nicht.Ganz im Gegenteil :D
      Jetzt sind wir fertig und voller Vorfreude auf die Gesichter und die Reaktion unserer Pfleger.
      Wir hoffen, wir haben das Richtige eingepackt. Es war anstrengend, aber die Freude, einem Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, überwiegt
      Am Samstag fahren wir ins Tierheim und übergeben unsere Geschenke. Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben. :oi: :oi: :applaus: :applaus: :applaus: :thx: :thx:
      Hier noch ein paar Fotos.

      LG: Wilfried und Walli






    • Hallo liebe Spender und Freunde,

      wie ihr ja schon gelesen habt waren wir am Samstag in Polen in unserem Tierheim.
      Eigentlich sollte es ein schöner Tag werden. :herz2:
      Doch dann der Schock, Peggy Sue ist nach einer Beisserei schwer verletzt. :ohschreck: :ohschreck: :weinen:
      Peggy Sue (Elo Mischlings Hündin)
      Da war nichts mehr mit Freude über die Geschenke die wir für unsere Pfleger hatten. :nein: :nein:
      Wir haben die Pakete dann nur in den Aufenthaltsraum gestellt :schnief: , und uns um die Maus gekümmert. :hmm: :schnief:
      Kurz bevor wir den Heimweg angetreten haben, sind wir noch mal kurz in den Raum und haben die Pakete fotografiert.
      Sorry, aber es ging nicht anders :ka: :traurig:

      LG: die Wiwas

      P.S. Doch eine Sache ist noch Wichtig: Der ganze Gang im TH Gebäude stand voll mit Hundefutter-Spenden. :skeptisch:
      Es waren Futterspenden für die Tierheimhunde von Menschen aus der Umgebung. :applaus: :top:
      Sogar als wir gefahren sind kam noch ein Kombi voll mit Decken, Teppichresten, Handtüchern und Hundefutter.
      Das hat uns doch noch sehr gefreut das vor Ort auch Menschen sind die zu Weihnachten an die Hunde im Tierheim denken. :applaus: :applaus: :applaus:




    • macht euch keinen Kopf, das versteht jeder und wir hätten es auch
      nicht anders gemacht

      ich hoffe das Hunde Mädchen kommt ohne Kompikationen durch
      und kann dann ausreisen

      Hauptsache die Pfleger haben die Sachen bekommen und
      können sich darüber freuen und das rechtzeitig zu Weihnachten
      wie geplant, hier für ein :bluemchen: für euch

      es freut mich zu hören, dass die Bevölkerung zum Teil auch positiv
      gegenüber den Tieren und Helfern eingestellt ist :D


      lg Anne