Lucky, ehemaliger Kettenhund, mittelgroß, geb. 2005-2007, Pension (Maria)

    • Lucky, ehemaliger Kettenhund, mittelgroß, geb. 2005-2007, Pension (Maria)

      fellchen-in-not.de/index.php/Lucky

      Geschlecht:
      männlich
      kastriert: ja
      Rasse: Mischling
      Geboren: ca. 2005/2007
      Größe: ca 49 cm, ca. 25 kg
      Charakter/Eigenschaften: lieb und freundlich, aufgeschlossen Menschen gegenüber
      Verträglichkeit mit Katzen: nicht bekannt
      Behinderungen/Krankheiten:
      Besondere Merkmale: keine
      Aufenthaltsort: Pension (Maria) in Rumänien, vorher an der Kette in Cluj

      Kontakt: info(at)fellchen-in-not.de

      Status bei Ausreise: Nach den gesetzlich vorgeschriebenen Einreisebestimmungen geimpft, gechipt und im Besitz eines EU-Heimtierausweises
      Gesucht wird: Eine Pflegestelle, ein endgültiges Zuhause, oder auch ein übernehmender Verein

      Lucky ist ein 7 Jahre alten Rüden, mittelgroß bis groß – er wiegt ca 25 kg. Er wurde in einem schwarzen Sack verpackt und an einem Mülleimer gebunden.
      Gottseidank hörte ein Spaziergänger das Winseln des Hundes und nahm ihn mit in der Firma wo er arbeitete. Dort legte er ihn an der Kette, vergass aber ihn zu versorgen...

      Vor einem Jahr lief ich an dieser Firma vorbei und sah dass er nur Haut und Knochen war. Er tat mir leid und ich fing an, ihn täglich zu füttern.

      Der Mann der ihn gefunden hat starb letztes Jahr und seitdem ist er ein NOBODY.

      Ich habe ihn ein provizorischer Schlafplatz gebastelt, damit er den Winter überlebt, aber er braucht einen sicheren Platz, denn dort ist er alles Andere als sicher.























      Oberchaotin Doina


      "Mitten im Winter habe ich schließlich gelernt,
      daß es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt"
      (Camus)

      Das Chaos will anerkannt, will gelebt sein
      ehe es sich
      in eine neue Ordnung bringen lässt.

      Hermann Hesse


      Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes zitieren, kopieren, weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von krinja ()

    • Er ist in Cluj.
      Oberchaotin Doina


      "Mitten im Winter habe ich schließlich gelernt,
      daß es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt"
      (Camus)

      Das Chaos will anerkannt, will gelebt sein
      ehe es sich
      in eine neue Ordnung bringen lässt.

      Hermann Hesse


      Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes zitieren, kopieren, weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!
    • Ich frage nach.
      Oberchaotin Doina


      "Mitten im Winter habe ich schließlich gelernt,
      daß es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt"
      (Camus)

      Das Chaos will anerkannt, will gelebt sein
      ehe es sich
      in eine neue Ordnung bringen lässt.

      Hermann Hesse


      Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes zitieren, kopieren, weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!
    • Was ist mit Lucky?

      LG Barbara
      Lesen gefährdet die Dummheit! Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem o. jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten. (Dr. U. Bl.-Berth.) Wenn das Wissen unzureichend ist, bilden sich Meinungen. (M. S. Fischer) And all those exclamation marks, you notice? Five? A sure sign of someone who wears his underpants on his head.(Terry Pratchett)
    • Lucky ist verträglich mit anderen Hunden und wird nächste Woche kastriert. Er sitzt leider immer noch an der Kette :(
      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • Lucky hat endlich auch Glück und ist reserviert für einen übernehmenden Verein!!!!

      :dance2:
      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • Lucky kommt nun doch nicht mit. Er kennt leider nicht sehr viel und ist daher nicht unbedingt mit anderen Hunden kompatibel, außerdem neigt er dazu zu schnappen in Situationen, die er nicht kennt und wo er unsicher wird. Daher muss er leider erst einmal weiter an der Kette bleiben :(

      Nu ja, weiter Daumen drücken....
      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • Lucky ist in einer Pension gezogen und somit die Kette los.
      Oberchaotin Doina


      "Mitten im Winter habe ich schließlich gelernt,
      daß es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt"
      (Camus)

      Das Chaos will anerkannt, will gelebt sein
      ehe es sich
      in eine neue Ordnung bringen lässt.

      Hermann Hesse


      Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes zitieren, kopieren, weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!
    • Update 6.11.2013
      Lucky hat sich in der Pension gut eingelebt.
      Bisher konnten wir nichts über ihn berichten, weil er ja nicht von seiner Kette befreit werden konnte. Nun haben wir neue Erkenntnisse: Lucky ist zwar verträglich mit Artgenossen, ihnen gegenüber aber auch dominant. Sind die anderen Hunde respektvoll, kommt er gut mit ihnen zurecht. Bei anderen…?
      Schauen Sie sich das Video an und bilden Sie sich ihre eigene Meinung.
      Ich bin ja davon überzeugt, dass es Menschen gibt, die gut mit solchen „Problemen“ umgehen können,
      bzw. gar kein Problem damit haben.




      Update 1.3.2014
      Lucky ist ein super toller und ausgeglichener Hund. Man kann es auch in dem Video sehen, dass sein Aufenthalt bei Maria ihm sehr gut getan hat. Maria sagt: "In der letzten Zeit hat er sich super mit allen anderen Hunden vertragen. Er war zusammen mit Hündinnen und Rüden, mit alten und jungen Hunden und hat alles super gemacht. Es ist aber nicht ausgeschlossen, dass es doch Rüden gibt, mit denen er Probleme haben könnte. Normalerweise ist er ein sehr freundlicher und netter Hund. Er lässt sich sehr gerne streicheln und es scheint, als ob er versuchen würde den Spass, den er als Kettenhund verpasst hat, jetzt nachzuholen.



      Monatliche Pensionskosten: 100,00 €
      Die Pensionskosten für Lucky sind bis zu seiner Vermittlung gedeckt. Um sein Glück vollkommen zu machen, fehlt ihm jetzt nur noch seine eigene Familie, zu der er reisen darf!


      fellchen-in-not.de/index.php/Lucky
      Lesen gefährdet die Dummheit! Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem o. jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten. (Dr. U. Bl.-Berth.) Wenn das Wissen unzureichend ist, bilden sich Meinungen. (M. S. Fischer) And all those exclamation marks, you notice? Five? A sure sign of someone who wears his underpants on his head.(Terry Pratchett)
    • Ein toller Kerl :herzchen:



      Aber das zerrupfte, dreckig weiße mit dem Stummelschwänzchen... der/die ist ja mal Hammer...... *verliebtbin*
      Nadine

      Die Grausamkeit gegen Tiere und auch die
      Teilnahmslosigkeit gegenüber ihrem Leiden ist eine der schwersten Sünden
      des Menschen. Wenn der Mensch so viel Leiden schafft, welches Recht hat
      er dann sich zu beklagen, wenn er selbst leidet?
    • Foto: plus.google.com/photos/1040182…29?authkey=CJ6ohpGP26u5aw

      Video: youtube.com/watch?v=RApYP3QBUqM

      Zu Lucky kann ich nichts neues sagen. Er liebt es gestreichelt zu werden und er ist verspielt. Er kann aber nur zu hundeerfahrene Leute gehen, denn er ist ein Alpha-Ruede der manchmal Probleme hat die Autoritat der Menschen zu akzeptieren. Dieser Hund hat viel Elend erlebt. Er mag es nicht wenn man zu seinem Futter geht, und er kann eifersuchtig werden wenn andere Hunde auch Aufmerksamheit von den Menschen verlangen.
      Oberchaotin Doina


      "Mitten im Winter habe ich schließlich gelernt,
      daß es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt"
      (Camus)

      Das Chaos will anerkannt, will gelebt sein
      ehe es sich
      in eine neue Ordnung bringen lässt.

      Hermann Hesse


      Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes zitieren, kopieren, weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!