Die NUCA-Notfellchen im 4. Quartal 2019 - Lidia, Archie, Zoro, Dusty

  • Ihr Lieben,


    es tut mir leid, dass ich hier gerade nur sporadisch aktualisiere. Mein ganzes Leben steht gerade Kopf und ich benötige gerade fast all meine Kraft, um durch diesen Sturm zu kommen. Daher kommen auch jetzt erst die Notfellchen aus dem 4. Quartal 2019.


    16.10.2019



    Lidia nach der Behandlung



    Die wirklich unschönen Bilder werde ich hier nicht veröffentlich, sondern lediglich einen Link zu Lidias Facebook-Album, diesen sollte man auch ohne dort angemeldet zu sein, aufruefen können, wenn man es sich ansehen möchte.....


    Lidias Facebook-Album mit weiteren Bildern



    ICH WERDE NOCH DEN GENAUEN STAND DER OFFENEN RECHNUNG ERFRAGEN UND DANN HIER AKTUALISIEREN: :)


    UPDATE: DIE KOSTEN FÜR DEN KLINIKAUFENTHALT WURDEN KOMPLETT BEGLICHEN!

  • Ausgesetzt, vergiftet, mit Tetanus, Telasiose (Augenwurm) und Anaplasmose - ARCHIE


    23.10.2019





  • Mein ganzes Leben steht gerade Kopf und ich benötige gerade fast all meine Kraft, um durch diesen Sturm zu kommen


    Ich wünsche dir viel Kraft und alles Gute!


    Was für zwei hübsche Hunde <3 . Suchen beide noch ein Zuhause?


    LG
    Marianne

    "Wir haben nicht zwei Herzen – eins für die Tiere und eins für die Menschen. In der Gewaltausübung gegenüber ersteren und der Gewaltausübung gegen letztere gibt es keinen anderen Unterschied als derjenige des Opfers."
    Alphonse de Lamartine

  • Danke Marianne!


    Lidia ist auf einer sehr liebevollen Pflegestelle und der Mann des Hauses, der nie einen eigenen Hund hatte, ist nun der Meinung, dass sie zu ihm gehört. Damit ist sie wohl vermittelt. Und Archie hat zwar Tetanus überstanden, hat aber noch einige andere gesundheitliche Baustellen, er wird wohl erst im März/April in die Vermittlung kommen, wenn er soweit genesen ist, dass NUCA in guten Gewissens vermitteln kann.



    Und hier kommt direkt das nächste Notfellchen - Zoro


    14.11.2019





  • Hier noch ein Dauernotfall, Dusty ist schon seit Mai 2019 bei NUCA in Behandlung. Seine Kosten werden komplett vom Grenzenlose Notfelle e.V. gedeckt!


    07.05.2019

    15.05.2019


    19.09.2019

    Unser lieber Dusty macht jeden Tag Fortschritte. Vor ein paar Tagen stand er alleine an auf, um zur Wasserschüssel zu gelangen. Wir danken der Pflegekraft und freiwilligen Helferin Miriam Paschke für ihre Hilfe bei der Genesung. Ohne sie würde Dusty nicht mehr leben!

    Hier noch ein Video von Dusty während seiner Therapie, leider nur auf FB, daher weiß ich nicht, ob es auch alle sehen können.
    https://www.facebook.com/111172770248844/videos/388975588694135/UzpfSTEwMDAwMjcwNTEyMDM2MTpWSzoyNjI3MjE5ODEzOTg4NTAx/


    16.11.2019