Weihnachten für unsere Pfleger

  • So ihr Lieben!!!
    Heute war Shoppen angesagt!!





    Am Donnerstag verpacken und Samstag fährt der Schlitten ins Tierheim zur Weihnachtsfeier!!
    Vielen Dank an alle die das wieder möglich gemacht haben!! :bluemchen::bluemchen::bluemchen::bluemchen:

    LG. Walli

  • Super ,was da zusammen gekommen ist.. :thumbsup::thumbsup:

    Tierliebe Grüße, Anita
    Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht. (Heinz Rühmann)

    TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de

  • Oooooh, das hast du aber ganz toll zusammengestellt!!! Da ist eine ganz schöne Menge zusammengekommen, freut mich. Nur der Cocker, der ist wohl hoffentlich keine Sachspende und gehört nicht zu den Geschenken! :P Ich wünsche euch von Herzen eine schöne gemeinsame Feier. Kannst du Polnisch sprechen?

  • Nur der Cocker, der ist wohl hoffentlich keine Sachspende und gehört nicht zu den Geschenken!

    Oh nein, der Knirps gehört zu uns und kommt nicht in den Schlitten!!

    Kannst du Polnisch sprechen?

    Nein, leider nicht, aber eine junge Frau von der Gemeinde kommt zur Weihnachtsfeier, sie hat in Deutschland studiert und spricht perfekt deutsch!!
    LG. Walli

  • Gestern war unsere Weihnachtsfeier!!
    Wie jedes Jahr war es wieder sehr schön und emotional, positiv und leider auch negativ!
    Besonders haben wir uns über Marta ( unsere ehemalige Tierheimleiterin) gefreut. Sie hat dieses Jahr nach 11 Jahren ihre Arbeit aus privaten Gründen aufgeben müssen. Es war für sie sehr schwer und sie musste einige Male tief durchatmen!
    Natalia konnte leider nicht kommen, weil sie im Moment ein Praktikum macht.

    Fürs leibliche Wohl war gesorgt








    Irgendwie haben wir dieses Jahr viele Kuschelfotos!!
















    Auch für uns gab es wieder Geschenke, was wir nicht wollen, aber das lassen sie sich nicht nehmen!
    Der 2. von rechts ist Marcin unser neuer Tierheimleiter!




    Jetzt leider das Negative.
    Vor einer Woche stand ein Karton vor der Tierheimmauer. Inhalt, diese 4 Babys und ein Zettel auf dem stand " Die Hunde sind 5 Wochen alt". :weinen:




    LG. Walli

  • Danke fürs Einstellen dieser emotional geladenen Bilder! Da sieht man mal, was deutsch-polnische Freundschaft in der Praxis heißt, mag die "hohe Politik" auch immer wieder Stolpersteine finden, an der Basis und bei gleichen Interessen (Wohl der Tiere) funktioniert es doch!! Es ist deutlich erkennbar, dass die Freude echt ist. :)
    Schade, dass ich nicht wusste, dass mehrere Herren dort im TH arbeiten. Ich hatte 3 neue Herrenpullover Gr. 54, noch original verpackt, aus einer Haushaltsauflösung bekommen, auch für Männer mit Bauchansatz geeignet. Da ich keinen fand, der sie haben wollte, habe ich sie in den Caritasladen gebracht. Wenn so etwas nochmal vorkommt, frage ich erst bei euch nach!
    Die Welpen sind ja noch viel zu jung, um von der Hundemutter getrennt zu werden :evil: . Aber man kann sehen, dass das TH sich Mühe gibt mit ihnen. Sie haben Wasser, einen großen Korb und drei Decken, das ist schonmal gut, mehr als es in anderen östlichen Tierheimen gibt. Drücken wir mal die Daumen, dass die Kleinen bald ein Zuhause finden.

  • Da sieht man mal, was deutsch-polnische Freundschaft in der Prxis heißt

    Ja, die Nationalität spielt keine Rolle und wenn man sich auf Augenhöhe begegnet klappt das wunderbar. Da wir nur 2 Autostunden vom Tierheim entfernt wohnen, fahren wir auch schon mal einfach so ins Tierheim. Wir werden immer herzlich begrüßt und dann gibts Kaffee und Gespräche mit Händen und Füßen!!

    Wenn so etwas nochmal vorkommt, frage ich erst bei euch nach!

    Sehr gerne, die Pfleger freuen sich immer riesig!!!Danke :thx:


    Die Welpen sind ja noch viel zu jung, um von der Hundemutter getrennt zu werden . Aber man kann sehen, dass das TH sich Mühe gibt mit ihnen.

    Ja, ich hoffe nur das sie der Mama ein Baby gelassen haben!!! Die Welpen sitzen in einem geheizten Raum, mit Rotlichtlampe!!! Sie werden gut versorgt!
    Trotzdem kann ich es nicht verstehen, man kann in Polen ein Tier im Tierheim abgeben ohne Begründung und kostenlos!!! Warum muss man die Zwerge in einer Kiste vors Tierheim stellen??
    LG. Walli

  • Sehr schöne Bilder Wally :thumbsup:


    Für die armen Würmchen war es gut ,das sie vor dem Tierheim gelandet sind.


    So sind sie in Sicherheit..

    Tierliebe Grüße, Anita
    Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht. (Heinz Rühmann)

    TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de