Franziska sucht...

  • Kurz vor dem Winter ist doch noch jemand bei uns zur Pflege untergeschlüpt, aber wir hoffen natürlich, ein eigenes Zuhause für unsere Franziska zu finden.
    Franziskas Herrchen ist verstorben und nach seinem Tod ist Franziska in der Perrera gelandet.
    Nun ist die Süße seit 10 Tagen bei uns und zeigt sich als völlig unkompliziertes, nettes und anpassungsfähiges Mädchen. Sie kennt das Leben im Haus zusammen mit Menschen und anderen Tieren und ist in allen Lagen dezent freundlich und sehr entspannt.
    Franziska ist vielleicht nicht auf den ersten Blick der "Hingucker", denn sie hat kupierte Ohren, ein hängendes Gesäuge, sowie (noch) etwas Übergewicht, lernt man sie jedoch kennen, dann fliegen ihr die Herzen zu, denn wahre Schönheit kommt bekanntlich von innen.
    Ganz besonders bezaubernd ist es, wenn Franziska mit uns "spricht", denn ganz offensichtlich ahmt sie dabei die menschliche Sprache nach. Erst dachten wir, sie sei heiser, aber bellen tut sie ganz normal und mit tiefer Stimme. Mal schauen, ob ich den Film hier eingestellt bekomme, der das zeigt.
    Mit ihren 9 Jahren gehört Franziska auch noch nicht zum alten Eisen und geht gerne und ausdauernd spazieren, wobei sich die Spaziergänge entspannt gestalten, da sie mit allen Umweltreizen einschließlich häufiger Hundebegegnungen bestens zurecht kommt.
    Autofahren kennt sie ebenso wie Treppensteigen, Staubsauger oder ähnliches.
    Kuscheln auf dem Sofa ist für sie das Größte und dabei gibt es mit unseren Hunden keine Eifersüchteleien, Franziska kann teilen.
    Mit 48 cm Schulterhöhe hat die Maus noch eine recht handliche Größe. Sie ist gechipt, geimpft und kastriert, besitzt einen EU-Heimtierausweis und selbstverständlich Traces Papiere. Weitere Informationen, Fotos und Filme sowie ein Pflegestellentagebuch findet ihr auf der Homepage von Perros de Catalunya e.V. oder bei mir persönlich.






  • ich finde sie bezaubernd... auch optisch. :wuub:

    **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
    "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
    "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


  • :totlach: toll!!!


    Ich hoffe, du musst nicht lange auf dein eigenes Körbchen warten!

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Ein Haus ist kein Zuhause, solange kein Hund darin wohnt.
    (Gerald Durrell)

  • Auch wenn es auf den Fotos nicht so rüberkommt, Franziska ist eher von zierlicher Statur oder zumindest sollte sie es wieder werden. Sie hat hier schon einiges abgenommen, aber da darf ruhig noch ein wenig Speck verschwinden.
    Inzwischen ist sie auf der Wiese schon deutlich flotter unterwegs.

  • Sie hat ein sehr ausdruckstarkes Gesicht und erinnert mich an Astis Tom. Ich finde sie toll! <3

    ja, das war auch mein erster Gedanke - eine tolle Persönlichkeit und die Fotos sind supertoll !!!

    wende Dein Gesicht stets der Sonne zu und alle Schatten fallen hinter Dich !



  • Franciska kann in die Rubrik Zuhause gefunden verschoben werden :) .


    Liebe Grüße
    Frauke und die Reuthenkoppelbande

    Suuuper, dann erst recht frohe Weihnachten !!!!!

    wende Dein Gesicht stets der Sonne zu und alle Schatten fallen hinter Dich !



  • :dance1:


    Besser geht´s wohl kaum!


    Hab ein tolles Leben, Franziska! Viel Spaß in Deinen Zuhause.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Ein Haus ist kein Zuhause, solange kein Hund darin wohnt.
    (Gerald Durrell)