RESERVIERT: Die Kletten 4: RAGNAR, ausgeglichen, neugierig, mutig (Geb. Anf. 11/17, verm. mittelgroß werdend)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RESERVIERT: Die Kletten 4: RAGNAR, ausgeglichen, neugierig, mutig (Geb. Anf. 11/17, verm. mittelgroß werdend)

      Ragnar (bei Facebook)
      ....................
      Rasse: Mischling
      Geschlecht: männlich
      Alter: geboren Anfang November 2017
      Größe: 30 cm (26/2/2018) verm. mittelgroß werdend
      Gewicht: etwa 5,5 kg
      kastriert: noch nicht
      geimpft: ja
      gechippt: ja
      ....................
      Die Mutter von Floki, Ube, Siggi, Astri, Bjorn, und Ragnar gebar 10
      Welpen am Rande eines Dorfes. Vier von ihnen verschwanden nach und nach
      spurlos. Ein Mann der sie gelegentlich fütterte bat uns die Mutter zu
      kastrieren, denn es war schon der 3. Wurf seitdem die Hündin ausgesetzt
      war und von den anderen beiden wusste man nicht was aus den Welpen
      geworden ist.
      ....................
      Wir konnten jedoch die Welpen nicht einfach da lassen und so kamen sie zu uns in Pflege.
      Gemeinsam landeten sie in einer erfahrenen Pflegestelle, die sie durch
      ihre außergewöhnlichen Charaktere wirklich immer wieder beeindrucken.
      Sie sind natürlich alle verschieden, aber die große Gemeinsamkeit
      zwischen allen 6 ist ihre Ausgeglichenheit! Sie machen nichts kaputt,
      sind nicht aufgeregt oder springen die Menschen oder anderen Hunde an,
      und sogar die grummelige Omi Foxy (die Welpen so gar nicht ausstehen
      kann!) konnte nicht anders, als die kleinen Racker liebzugewinnen!
      ....................
      Die Kiddies sind ihrer Mutter ähnlich, auch sie ist ausgeglichen und
      sanft. Sie kommen lieb an und halten das Pfötchen hin, damit man es
      festhält. Damit schmelzen sie direkt alle Herzen. Manchmal legen wir uns
      mit ihnen in den Schnee, und dann kommen sie alle an, überfallen uns
      regelrecht in einem wuselnden Haufen, wollen kuscheln und verteilen
      Millionen Küsse. Deswegen nennen wir sie liebevoll die kleinen Kletten.
      Sie zwingen uns, auch mal Pause zu machen, zu entspannen, zu spielen!
      Sie freuen sich immer, wenn wir sie zum Spielen auffordern oder für
      etwas anderes in den Garten kommen, aber sie lassen uns ganz in Ruhe,
      wenn wir mal wenig Zeit haben oder einfach zu müde sind. Dann stören sie
      nicht, nerven nicht, und das ist bei einer Welpengruppe wirklich etwas
      besonderes, das hervorgehoben werden muss!
      ....................

      Ragnar wird im Erwachsenenalter wahrscheinlich mittelgroß sein, wie
      seine Mutter. Es besteht Verdacht dass der Vater ein „Deutsch Kurzhaar
      Bracke“ ist und von allen Welpen ist das bei Ragnar am auffälligsten,
      denn er sieht wirklich schon wie einer aus.
      ....................
      Von allen Welpen ist Ragnar der neugierigste und der mutigste von
      allen. Er ist derjenige, der alles zuerst auskundschaftet, aber er ist
      kein Anführer! Beim Fressen ist er immer der letzte, und wenn die
      anderen ihn wegschubsen, wehrt er sich nie. Oft wartet er, bis alle
      anderen satt sind und beginnt erst dann zu fressen.
      ....................
      Katzenverträglichkeit im Haus ist unbekannt, kann aber bei Bedarf gerne
      getestet werden. Wir nehmen an dass er sich mit ruhigen Katzen gut
      verstehen würde, denn er hat einen lieben und ausgeglichenen Charakter.
      Stubenreinheit, Laufen an der Leine, Kommandos etc – all die Dinge, die
      ein Familienhund kennen sollte - werden altersgemäß trainiert. Dieses
      Training sollte auch in ihrer neuen Familie unbedingt weitergeführt
      werden. Er wohnt zurzeit, in einem Dorf, in einer sehr ruhigen Gegend
      und ist Verkehrslärm und die Geräuschkulisse einer Stadt nicht gewohnt.
      ....................
      Ragnar sucht eine eigene, aktive Familie, die ihn alles lehrt was ein
      zukünftiger Familienhund wissen muss und auch andere Abenteuer auf ihn
      warten. Über andere, ruhigere Spielkameraden in seinem zukünftigen
      zuhause würde er sich sehr freuen.
      ....................

      Ansprechpartner
      Martin Scheuermann
      06897 577233
      0177 7987582
      info@nuca-in-deutschland.de

      Ein Video mit den kleinen Kletten



      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • :ohschreck:

      Sieht aus wie mein DKH Sepp den ich als Kind hatte. Nur in schwarzweiss. :cool: :wuub:
      **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
      "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
      "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)