Mosley- Herr Riese

    • Mosley- Herr Riese

      fellchen-in-not.de/Mosley_Box_140

      Geschlecht: männlich
      kastriert: ja
      Rasse: Mischling
      Geboren: ca. vor 2005
      Größe: ca. 70 cm
      Charakter/Eigenschaften:
      Verträglichkeit mit Katzen: unbekannt
      Behinderungen/Krankheiten:
      Besondere Merkmale: verkürzte Rute
      Aufenthaltsort: Pension (Suceag) in Rumänien, vorher Ecarisaj Box 140

      Carmen schrieb:

      Large size male, beautiful and imposing stature, but at a closer look his weaken posture and his old eyes ( maybe with cataract) show his age- he is more than 12 years old. He is very calm, peaceful, friendly- a warm company. He was shy in front of the camera so the pictures didn't show his best.
      Thank you very much!














      Oberchaotin Doina


      "Mitten im Winter habe ich schließlich gelernt,
      daß es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt"
      (Camus)

      Das Chaos will anerkannt, will gelebt sein
      ehe es sich
      in eine neue Ordnung bringen lässt.

      Hermann Hesse


      Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes zitieren, kopieren, weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von krinja ()

    • :flenn:

      Oh Mann ich krieg die Krise hier

      Die Scheiß-Kälte, kein Kissen, kein Stroh und dann die alten Knochen.

      Pension????
      Beste Grüße von Susanne mit DONNA
      Möge unser ganzes Leben Hilfe sein an anderen! Ein jedes Wesen scheuet Qual und jedem ist sein Leben lieb.
      Erkenne dich selbst in jedem Sein und quäle nicht und töte nicht. - BUDDHA -


      In liebevoller Erinnerung an
      Tonja (*1969 ┼1971), Lady (*1972 ┼1980), Coco (*1979 ┼1996), Barney (*1985 ┼ 02/2003), Nero (*1996 - bei mir 05/2003 bis ┼ 08/2009),
      Daisy (*1991 - bei mir 08/2009 bis ┼ 04/2010), Spiky-Lee (*1996 - bei mir 10/2009 bis ┼ 05/2013)
    • Donna schrieb:

      Oh Mann ich krieg die Krise hier
      Hätte ich bloss nicht geguckt. Die alten Schätze verfolgen mich im Schlaf…
      “To sit with a dog on a hillside on a glorious afternoon is to be back in Eden, where doing nothing was not boring – it was peace.” Milan Kundera

      www.hundepersoenlichkeiten.de
      **Forenfremdes Zitieren, Kopieren u.Weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!**
    • safta222 schrieb:

      Carmen schrieb:

      Large size male, beautiful and imposing stature, but at a closer look his weaken posture and his old eyes ( maybe with cataract) show his age- he is more than 12 years old. He is very calm, peaceful, friendly- a warm company. He was shy in front of the camera so the pictures didn't show his best.
      Thank you very much!

      Dear Carmen,

      this poor dog is clearly suffering from depression, look at his posture, look at the way his tail is hidden between the hind legs, his head is not turning towards visitors because he's clearly in the process of giving himself up, his eyes are avoiding direct contact.

      Please, how can we help this poor old boy?


      *******************************************************************************************************************

      Carmen schreibt:
      Großer Rüde von imposanter Statur, aber ein näherer Blick auf seine Schonhaltung und seine alten Augen (vielleicht grauer Star) zeigen sein Alter. Er ist mehr als 12 Jahre alt. Er ist sehr ruhig, friedlich und freundlich- ein angenehmer Gesellschafter. Vor der Kamera verhielt er sich scheu, also zeigt er sich in den Fotos nicht von seiner besten Seite.
      Vielen Dank.


      Donna schrieb:

      Liebe Carmen, dieser arme Hund zeigt deutliche Anzeichen einer Depression. Schau, wie die Rute zwischen den Hinterbeinen verschwindet, sein Kopf wendet sich nicht den Besuchern zu, weil er dabei ist, sich aufzugeben. Seine Augen vermeiden den direkten Kontakt.

      Bitte: Wie können wir dem armen, alten Jungen helfen?
      Beste Grüße von Susanne mit DONNA
      Möge unser ganzes Leben Hilfe sein an anderen! Ein jedes Wesen scheuet Qual und jedem ist sein Leben lieb.
      Erkenne dich selbst in jedem Sein und quäle nicht und töte nicht. - BUDDHA -


      In liebevoller Erinnerung an
      Tonja (*1969 ┼1971), Lady (*1972 ┼1980), Coco (*1979 ┼1996), Barney (*1985 ┼ 02/2003), Nero (*1996 - bei mir 05/2003 bis ┼ 08/2009),
      Daisy (*1991 - bei mir 08/2009 bis ┼ 04/2010), Spiky-Lee (*1996 - bei mir 10/2009 bis ┼ 05/2013)
    • ich muss dauernd an diesen armen Opa denken, was können wir tun, KÖNNEN wir was tun?
      ;(
      Beste Grüße von Susanne mit DONNA
      Möge unser ganzes Leben Hilfe sein an anderen! Ein jedes Wesen scheuet Qual und jedem ist sein Leben lieb.
      Erkenne dich selbst in jedem Sein und quäle nicht und töte nicht. - BUDDHA -


      In liebevoller Erinnerung an
      Tonja (*1969 ┼1971), Lady (*1972 ┼1980), Coco (*1979 ┼1996), Barney (*1985 ┼ 02/2003), Nero (*1996 - bei mir 05/2003 bis ┼ 08/2009),
      Daisy (*1991 - bei mir 08/2009 bis ┼ 04/2010), Spiky-Lee (*1996 - bei mir 10/2009 bis ┼ 05/2013)
    • Er braucht ein Platz, diese sind aber alle belegt... :(
      Oberchaotin Doina


      "Mitten im Winter habe ich schließlich gelernt,
      daß es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt"
      (Camus)

      Das Chaos will anerkannt, will gelebt sein
      ehe es sich
      in eine neue Ordnung bringen lässt.

      Hermann Hesse


      Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes zitieren, kopieren, weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!
    • Ich meine Platz in D...
      Oberchaotin Doina


      "Mitten im Winter habe ich schließlich gelernt,
      daß es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt"
      (Camus)

      Das Chaos will anerkannt, will gelebt sein
      ehe es sich
      in eine neue Ordnung bringen lässt.

      Hermann Hesse


      Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes zitieren, kopieren, weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!
    • ist denn zwischenzeitlich ein Pflegeplatz in Rumänien machbar? ;(
      Beste Grüße von Susanne mit DONNA
      Möge unser ganzes Leben Hilfe sein an anderen! Ein jedes Wesen scheuet Qual und jedem ist sein Leben lieb.
      Erkenne dich selbst in jedem Sein und quäle nicht und töte nicht. - BUDDHA -


      In liebevoller Erinnerung an
      Tonja (*1969 ┼1971), Lady (*1972 ┼1980), Coco (*1979 ┼1996), Barney (*1985 ┼ 02/2003), Nero (*1996 - bei mir 05/2003 bis ┼ 08/2009),
      Daisy (*1991 - bei mir 08/2009 bis ┼ 04/2010), Spiky-Lee (*1996 - bei mir 10/2009 bis ┼ 05/2013)
    • Mist!

      Das kann man doch nicht ertragen, anzusehen. Irgendeine Idee, irgendwer?

      Ich find ja, dass er fast wie ein Labbi aussieht :D naja, so fast........wo ist denn die Labbifraktion.......???
      Hindernisse sind die furchterregenden Dinge, die man sieht, wenn man den Blick vom Ziel abwendet!
      Auschwitz fängt da an, wo einer im Schlachthof steht und sagt: "Es sind ja nur Tiere" - Theodor W. Adorno (Philosoph)
    • Nee Schäfer ist das nicht - aber das ist egal!

      Eigentlich sieht er aus als könnte sich der Männe von @Schattenherz in ihn verlieben!!!!

      Cooonnnnnyyyyyyy, wo bist du?
      Hindernisse sind die furchterregenden Dinge, die man sieht, wenn man den Blick vom Ziel abwendet!
      Auschwitz fängt da an, wo einer im Schlachthof steht und sagt: "Es sind ja nur Tiere" - Theodor W. Adorno (Philosoph)
    • Ich bin hier.... Oh Mann... Dieser arme alte Opi. Der kann einem aber wirklich leid tun...

      Das wäre so einer, in den wir beide uns verlieben könnten... Wir würden so gern einen nehmen....
      Problem ist nur, dass wir beiden den ganzen Tag außer Haus sind und 10 Stunden will und kann
      ich den Opi nicht allein lassen.

      Als wir hier auf's Dorf gezogen sind, war mein Männe viel zu Hause und hat vom HomeOffice aus
      gearbeitet. Nun muss er aber auch wieder jeden Tag los.

      Leider funktioniert es noch nicht, weniger zu arbeiten. Da muss ich noch etwas warten.

      Gibts für den Öpi denn keine Lösung wie Pension z.B. Ein paar Taler würde ich dazu tun...
      Fürchte dich nicht vor Veränderung, eher vor dem Stillstand. (Laotse 6. Jh. v. Chr., chinesischer Philosoph)
    • 10 Stunde allein zuhaus wird der Opi doch nur schlafen.......und sich dann freuen, wenn ihr kommt - außerdem hat er noch seine Katzenkumpels......!
      Hindernisse sind die furchterregenden Dinge, die man sieht, wenn man den Blick vom Ziel abwendet!
      Auschwitz fängt da an, wo einer im Schlachthof steht und sagt: "Es sind ja nur Tiere" - Theodor W. Adorno (Philosoph)
    • Ein kleines Problem wird Jako... Der spielt hier den großen Max. Letzten Sommer wollte eine Freundin mal
      übers WE ihren kleinen Wuschelhund hier lassen... Der Kater ist hinterher und hat ihn gejagt.. Obwohl er
      ja größer war... Meine Freundin hat ihn wieder mitgenommen.
      Ich weiß wirklich nicht, ob das gutgehen würde.
      Fürchte dich nicht vor Veränderung, eher vor dem Stillstand. (Laotse 6. Jh. v. Chr., chinesischer Philosoph)