Zuhause gefunden - Rata und ihre Geschichte

  • Zwingernr.: B 205
    Geburtsdatum: ca. 2007
    Aufenthaltsort: TH Russland



    Update vom 15.01.2017:
    Rata und ihre Betreuerin Elena haben im vergangenem Jahr fleißig zusammen geübt, um Rata´s Chancen auf ein Zuhause zu erhöhen. Sie haben ihre Zeit damit verbracht, Rata vollständig zu sozialisieren, die Leinenführigkeit zu trainieren und auch das Vertrauen zum Menschen aufzubauen. Um Ihre Chancen noch weiter zu erhöhen, haben sie ein neues Video von Rata gemacht.



    Vorgeschichte:
    Rata kam als junge Hündin von ca. 1 Jahr ins Shelter. Nun ist sie etwa 10 Jahre alt und eine der vielen Langzeitinsassen im russischen Shelter "Kozhuhovo".
    Als Elena und Evgenia 2014 auf Rata trafen, war sich eine recht ängstliche Hündin, die mit den Menschen nicht viel anfangen konnte. Menschliche Nähe und Vertrauen waren ihr völlig fremd. Denn all die Jahre ist sie niemanden in der Menge an Hunden aufgefallen.
    Doch auch Rata lernte schnell, dass die wöchentlichen Besuche ihrer Betreuer eine willkommene Abwechslung zum tristen Shelterleben würden.



    Aus der anfänglich ängstlichen Hündin, ist nun eine kontaktfreudige und interessierte Seniorin geworden. Fremden gegenüber zeigt sie sich etwas schüchtern,
    doch haben diese etwas Futter oder einige Leckerchen in der Hand, lässt sie sich gerne bestechen und nimmt dieses sogar aus der Hand an.
    Artgenossen sind für die ca. 50 cm große Rata kein Problem, sie begegnet ihnen stets freundlich.



    Für unsere charmante Seniorin, würden wir uns liebe und geduldige Menschen wünschen, die bereits über Hundeerfahrung verfügen.
    Ein Zuhause, in dem sie behutsam an all die neuen Eindrücke, Geräusche und Gerüche heran geführt werden kann.
    Rata ist gechipt, geimpft und kastriert und könnte schon bald in ein schönes Zuhause ziehen.
    Sie wird vermittelt vom Verein Tierschutz miteinander, ihre Vermittlerin ist Yvonn Phillips
    y.phillips@tierschutz-miteinander.de
    Tel.:02822-7159818
    Mobil:01578-7030172










    Hier geht es zu Ratas Vermittlungsinserat vom Verein Tierschutz miteinander
    http://www.tierschutz-miteinan…g/hunde/senioren/510-rata


    und hier ihr facebook Album zum Teilen
    https://www.facebook.com/perma…54475&id=1428377177449744


    Clara Corinna die tierverrückte Cartoonistin mit ihren Goldstücken Dorá, Finja, Kessy und Mara und nun auch noch mit Hündchen Nummer 5, dem Gary.
    www.clara-cartoon.de

  • Ich schubs Rata mal nach oben - Elena hat soviel mit der lieben Hündin gearbeitet. Es muss sich doch ein Zuhause für sie finden


    Clara Corinna die tierverrückte Cartoonistin mit ihren Goldstücken Dorá, Finja, Kessy und Mara und nun auch noch mit Hündchen Nummer 5, dem Gary.
    www.clara-cartoon.de

  • Die Augen riesen gross! So viele neue Eindrücke :love:


    “ Lassen wir das Herz ohne den Verstand sprechen, verwischt sich der Unterschied zwischen Mensch und Tier. ”
    Dalai Lama

  • Rata wartete fast ihr ganzes Leben vergeblich auf eine Chance. Vor 11 Jahren (2008) kam sie ins Shelter und blieb dort bis 2019. Als vor einem Jahr ihr bester Freund ein Zuhause fand, war es für ihn – Roxy – das große Glück… doch Rata verlor ihren langjährigen Freund.


    Doch manchmal, ja manchmal sind Abschiede nicht für immer… wenn das Herz siegt und der verloren geglaubte Freund nur vorgegangen ist und nun im neuen Zuhause einen erwartet.



    Rata und Roxy haben sich wieder... sie leben nun wieder zusammen in ihrem gemeinsamen Zuhause.
    Dieses Foto entstand bei beim Wiedersehen. Rata war noch ganz in ihren neuen Eindrücken gefangen.
    Roxy brauchte erst einen Moment. Aber als er merkte, wer da vor ihm steht, war es, als könnte er es gar nicht glauben... und schnüffelte und schnüffelte... :wuub:

  • :weinen: wie schön...

    Tierliebe Grüße, Anita
    Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht. (Heinz Rühmann)

    TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de