Jay - groß - schwarz - alt - ein treuer Teddybär wartet in Russland auf sein Zuhause (C25) - vermittelt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jay - groß - schwarz - alt - ein treuer Teddybär wartet in Russland auf sein Zuhause (C25) - vermittelt

      Zwingernr.: C 25
      Geburtsdatum: ca. 2007
      Aufenthaltsort: TH Russland





      Der ca. 60 cm große Jay lebt schon einige Zeit im Shelter. Wie lange genau weiß keiner, auch nicht wie er vorher gelebt hat. Die ersten Aufzeichnungen über Jay gab es in 2013.
      Jay hat sehr lange gebraucht um dem Menschen zu vertrauen. 2 lange Jahre haben die Betreuer versucht ihm zu zeigen, dass nicht alle Menschen schlecht zu ihm sind. Das auch er ein Hund ist, der geliebt werden kann.
      Mittlerweile geht er gerne mit den Menschen mit, genießt die wenigen Spaziergänge an der Leine, spielt gerne mit den anderen Hunden im Auslauf.
      Aber all das wird Jay wohl in Russland nicht helfen ein Zuhause zu finden. Er ist groß, er ist alt und er ist schwarz. Weiterhin hat das Shelterleben bei Jay dazu geführt, dass er gesundheitliche Probleme bekommen hat.
      Sein Fell hat durch das schlechte Futter den Glanz verloren. Seine Haut ist durch die mangelnde Fellpflege trocken und schuppig. Seine Zähne sind nicht mehr die Besten. Durch die Feuchtigkeit und den Urin im Zwinger hat er oft entzündete Pfoten.
      All dies macht Jay nicht zu einem schlechten Hund, aber all dies sorgt dafür, dass ihn in Russland niemand haben möchte.



      Aber vielleicht sieht ja auf diesem Weg jemand den großen Teddybären. Jay, den treuen Begleiter, der doch ein trockenes Zuhause mit gutem Futter und ausreichender Fellpflege so nötig hätte. Seine Betreuer würden es ihm so sehr wünschen.

      Jay könnte schon bald dem Shelter den Rücken kehren. Er ist geimpft, gechipt und kastriert.
      Jay wird vermittelt über den Verein Tierschutz miteinander, seine Vermittlerin ist:
      Diana Rinke d.rinke@tierschutz-miteinander.de
      Mobil: 0171-1406060

      Aber sicherlich wird Steffi (Dackeline) auch die eine oder andere Frage beantworten.



































      Und für alle die bei facebook sind kommt hier das Album von Jay zum Teilen

      facebook.com/permalink.php?sto…37551&id=1428377177449744

      Was für ein Gesicht - ich bin hin und weg


      Clara Corinna die tierverrückte Cartoonistin mit ihren Goldstücken Dorá, Finja, Kessy und Mara und nun auch noch mit Hündchen Nummer 5, dem Gary.
      www.clara-cartoon.de
    • Auch ein lieber Teddybär - ich hab mal die Fotos kopiert sollte aber vorher wissen wie Jay mit Kindern umgeht da die Interessentin Enkel hat und eben die Katze, also ich habe das Gefühl wenn ein Hund vielleicht mehrmals zu Katzen geführt wird und kein grosses Interesse zeigt dass man es versuchen könnte, ich weiss es gibt keine Garantie, aber wir haben schon gute Erfahrungen damit gemacht. Ich danke für eure weitere Info.

      Liebe Grüsse
      Anita
      Anita mit

      Bardo, Joya und Kaya im Herzen
    • Hi dears! Long time haven't been here. Sorry((
      I am a carer of Jay. Jay is a big naive teddy bear. He is very friendly with the dogs and humans. He can be carefull with the people he doesn't know, but not aggressive at all! I think, that with kids and the cats there wouldn't be a problem.
      I'm very concerned about Jay, because for me he is the most lonely dog in the shelter I've met for more than 4 years(( . In the winter time he has big problems with the paws, because they are inflamed in the wet cage, full of snow and urina.((
    • Elena S. schrieb:

      Hi dears! Long time haven't been here. Sorry((
      I am a carer of Jay. Jay is a big naive teddy bear. He is very friendly with the dogs and humans. He can be carefull with the people he doesn't know, but not aggressive at all! I think, that with kids and the cats there wouldn't be a problem.
      I'm very concerned about Jay, because for me he is the most lonely dog in the shelter I've met for more than 4 years(( . In the winter time he has big problems with the paws, because they are inflamed in the wet cage, full of snow and urina.((
      Eine Bitte an Euch:
      Kann das bitte jemand übersetzen (bitte nicht per google Übersetzer, das könnte ich auch)
      wir sind hier einige, die das Englische nicht so beherrschen. Das wäre Klasse

      Dear Elena,
      I am happy to hear from you here
      (Liebe Elena,
      ich bin glücklich hier von dir zu hören)

      Lieben Gruß von Clara Corinna


      Clara Corinna die tierverrückte Cartoonistin mit ihren Goldstücken Dorá, Finja, Kessy und Mara und nun auch noch mit Hündchen Nummer 5, dem Gary.
      www.clara-cartoon.de
    • "Hallo meine Lieben
      ich war schon eine lange Zeit nicht mehr hier im Forum. Ich bin die Betreuerin von Jay. Jay ist ein großer, naiver (gutmütiger) Teddybär. Er ist freundlich zu anderen Hunden und zu Menschen. Bei fremden Menschen ist er zurückhaltend/vorsichtig, aber niemals aggressiv. Ich glaube, mit Kindern und Katzen würde es keine Probleme geben.
      Ich fühle mich sehr betroffen über Jays Schicksal. Er ist aus meiner Sicht der allereinsamste Hund im ganzen Tierheim , den ich in den letzten 4 Jahren getroffen habe. Im Winter hat er große gesundheitliche Probleme mit den Pfoten. Sie entzünden sich im nassen Zwinger voller Schnee und Urin."

      Das ist die deutsche Textversion von Elena S.
      Es grüßt
      Donnas Spaziertante (Elisabeth)
    • Ich bin heute Nacht ein paar mal aufgewacht und musste an Jay denken. Der freundliche "Teddybär" geht mir nicht aus dem Kopf.
      Ich hoffe ganz soll, das wir bald für Jay ein Zuhsuse finden - so ein freundlicher und schöner Kerl.

      Liebe Donnas Spaziertante , danke für die Übersetzung .

      Lieben Gruß von Clara Corinna


      Clara Corinna die tierverrückte Cartoonistin mit ihren Goldstücken Dorá, Finja, Kessy und Mara und nun auch noch mit Hündchen Nummer 5, dem Gary.
      www.clara-cartoon.de
    • karo schrieb:

      Schlimm ist nur, dass hier keiner mehr Kissen verteilt!!!
      Wie viele brauchst du?


      oder lieber gleich eine Matratze, damit Jay mit drauf kann?


      Clara Corinna die tierverrückte Cartoonistin mit ihren Goldstücken Dorá, Finja, Kessy und Mara und nun auch noch mit Hündchen Nummer 5, dem Gary.
      www.clara-cartoon.de
    • Ich schubse Jay noch einmal an.
      Dieser tolle Hund. Er soll doch endlich ein Zuhause finden.
      Eine bessere Fürsprache als die von Elena kann er nicht bekommen.

      Wo seid Ihr - die Fans von Jay - ihr bekommt auch ein Kissen


      Clara Corinna die tierverrückte Cartoonistin mit ihren Goldstücken Dorá, Finja, Kessy und Mara und nun auch noch mit Hündchen Nummer 5, dem Gary.
      www.clara-cartoon.de
    • Guten morgen Ihr Lieben,
      hier kommt ein Weihnachtsgeschenk.
      Laut homepage von Tierschutz miteinander ist Jay RESERVIERT.
      Ist das nicht toll?
      Da fange ich mal gleich wieder an zu sparen, falls für Jay Ausreise gesammelt werden muss.
      Einen schönen Weihnachtstag Euch allen wünscht
      Clara Corinna


      Clara Corinna die tierverrückte Cartoonistin mit ihren Goldstücken Dorá, Finja, Kessy und Mara und nun auch noch mit Hündchen Nummer 5, dem Gary.
      www.clara-cartoon.de
    • Jay hat vor ein paar Tagen das Shelter verlassen.



      hier ein Foto noch aus Moskau, Jay hat vor dem Abflug bei einer Betreuerin gewohnt.

      hier gibt es noch mehr Fotos kurz vor seiner Abreise

      Die erste Reise 2017 - 4 Fellnasen suchen Reisepaten

      Wenn mich nicht alles teuscht, ist Jay jetzt in seinem neuen Zuhause. Sobald es Fotos oder Infos gibt, bekommt ihr Bescheid


      Clara Corinna die tierverrückte Cartoonistin mit ihren Goldstücken Dorá, Finja, Kessy und Mara und nun auch noch mit Hündchen Nummer 5, dem Gary.
      www.clara-cartoon.de