Fanny, geschätzt 11 Jahre, 35 cm klein, Pflegestelle

  • http://www.fellchen-in-not.de/index.php/Fanny_von_Alina



    Geschlecht: weiblich
    kastriert:
    Rasse: Mischling
    Geboren: ca. 2005
    Größe: ca. 35 cm
    Charakter/Eigenschaften: siehe Beschreibung
    Verträglichkeit mit Katzen: unbekannt
    Behinderungen/Krankheiten:
    Besondere Merkmale:
    Aufenthaltsort: Pension (Suceag) in Rumänien, vorher auf der Straße


    Kontakt: info(at)fellchen-in-not.de



    Diese kleine Hündin ( 35 cm, ca 10 Jahre) wurde am Strassenrand gefunden.


    Sie ist sehr brav und lässt sich problemlos händeln, ist wohl kurz vor der Niederkunft... =O









    Oberchaotin Doina



    "Mitten im Winter habe ich schließlich gelernt,
    daß es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt"
    (Camus)


    Das Chaos will anerkannt, will gelebt sein
    ehe es sich
    in eine neue Ordnung bringen lässt.


    Hermann Hesse


    Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes zitieren, kopieren, weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!

    Einmal editiert, zuletzt von krinja ()

  • Oje....die ärmste. Eine Oma mit Kindern. Ich hoffe es geht alles gut und sie hat nicht so viel Streß.

  • Ach je, sie sieht aber noch sehr verunsichert aus. Wie gut, dass sie aufgenommen wurde, vielen Dank!!!



    Aber sicher untergebracht ist sie ?! Oder? Sie ist nicht im städtischen Tierheim ?

    Es sieht so aus, als wäre sie in Suceag, da wo z.B. auch Destiny war/ist. Guck mal:


  • Ach Herjeh, was für eine arme Maus. Ich drücke die Daumen, dass bei der Geburt alles gut geht. Dieser traurige Blick geht ja mitten ins Herz!!!

    LG Conny und die Hildesheimer Hüterfraktion


    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Ich kann nicht jeden Hund dieser Welt retten,
    aber ich kann die ganze Welt eines Hundes retten.

  • Wollte auch gerade nachfragen. ;)


    LG,
    Gabi

    "Wer in den Abgrund von Qual, welche die Menschen über die Tiere bringen, hineingeblickt hat, der sieht kein Licht mehr;


    es liegt wie ein Schatten über allem, und er kann sich nicht mehr unbefangen freuen. "


    Albert Schweitzer

  • :treppe: ich setz mich mal dazu..

    Tierliebe Grüße, Anita
    Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht. (Heinz Rühmann)

    TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de

  • Sie dackelt durch die Pension, ist schwerfällig, hat bereits Milch...arme Maus..

    Oberchaotin Doina



    "Mitten im Winter habe ich schließlich gelernt,
    daß es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt"
    (Camus)


    Das Chaos will anerkannt, will gelebt sein
    ehe es sich
    in eine neue Ordnung bringen lässt.


    Hermann Hesse


    Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes zitieren, kopieren, weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!

  • ooooh nööö ... wie es guckt!


    schön, sie in sicherheit zu wissen!


    :daumendruecken:

    Mal biste der Baum. Mal biste der Hund. So ist das.
    ~
    ***

    LET YOUR ACTIONS SPEAK LOUDER THAN YOUR WORDS.

    ***

    Man sollte öfter mal einen Mutausbruch haben.

  • Ich setz mich mal dazu :treppe::treppe:

    Tierliebe Grüße, Anita
    Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht. (Heinz Rühmann)

    TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de

  • Nichts Neues, Alina will heute mit der Oma zum Tierarzt zur Untersuchung.

    Oberchaotin Doina



    "Mitten im Winter habe ich schließlich gelernt,
    daß es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt"
    (Camus)


    Das Chaos will anerkannt, will gelebt sein
    ehe es sich
    in eine neue Ordnung bringen lässt.


    Hermann Hesse


    Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes zitieren, kopieren, weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!


  • Oberchaotin Doina



    "Mitten im Winter habe ich schließlich gelernt,
    daß es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt"
    (Camus)


    Das Chaos will anerkannt, will gelebt sein
    ehe es sich
    in eine neue Ordnung bringen lässt.


    Hermann Hesse


    Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes zitieren, kopieren, weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!

  • Hoffentlich schafft das Omilein das mit der Geburt und der Versorgung der Welpis.


    Ich drück ihr fest die Daumen! Schön, dass sie einen warmen Platz und gute Versorgung hat.

    “To sit with a dog on a hillside on a glorious afternoon is to be back in Eden, where doing nothing was not boring – it was peace.” Milan Kundera


    www.hundepersoenlichkeiten.de
    **Forenfremdes Zitieren, Kopieren u.Weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!**

  • Hoffentlich schafft das Omilein das mit der Geburt und der Versorgung der Welpis.


    Ich drück ihr fest die Daumen! Schön, dass sie einen warmen Platz und gute Versorgung hat.

    Dem kann ich mich nur anschliessen

    Liebe Grüße, Ulla und die Rasselbande



    TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de

  • Sie war beim Arzt, wird auf 8-10 Jahre geschätzt, die Babies leben noch und die Babies erblicken wohl demnächst das Licht der Welt.


    Hoffentlich geht Alles gut.

    Oberchaotin Doina



    "Mitten im Winter habe ich schließlich gelernt,
    daß es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt"
    (Camus)


    Das Chaos will anerkannt, will gelebt sein
    ehe es sich
    in eine neue Ordnung bringen lässt.


    Hermann Hesse


    Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes zitieren, kopieren, weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!