Gaetchka - Hündin - (C 64) - PS in D -

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hier nur schnell das Neuste:

      Da ja hier ein Übernachtungsgast genächtigt hat, musste ich heute morgen doch tatsächlich mit zur Hunderunde.
      Karo hat gesagt: Es ist Sonntag und da du die Klappe nicht hälst und Scooby immer anbellst, MUSST du mit!!!
      Hab ich mich also brav in die Reihe gestellt, mein Geschirr anziehen lassen und los gings...
      Gerry hopp, Niki hopp, Nanook hopp, Gaja hopp......nööööööööööö mach ich nich! Ich will vorne rein.
      Wir also ums Auto rum, ich vorne rein und gut. :] Guuuut, hat jetzt einen Tag länger gedauert als Karo gesagt hat aber sie hat ja gestern keine Zeit gehabt, mit mir zu üben. In der Feldmark habe ich zwar an der Schleppe gezogen aber fürs erste mal war ich richtig gut! Ha!!! Gestern war übrigends spaßig. Karo hat ne Freundin beauftragt, uns in den Hof zu lassen. Sie hat ihr bloß nicht gesagt, wie sie uns wieder reinbekommt. :haemisch: Mit Niki hatte die Doreen wirklich richtig Arbeit. Der will nämlich immer draußen bleiben. Stunden später......... Nein, stimmt gar nicht. Es waren nur 10 Minuten. :ohm: Mit ner Scheibe Wurst hat auch das geklappt.
      Tschüss Gaja

      Ich hätte das zu gerne gesehen :biglol: :biglol: Sieht wohl immer ganz einfach aus, wenn ich das mache. Man gut, dass Doreen echt humorvoll unterwegs ist! Sie würde sonst nie wieder kommen.


      ***Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.***
    • :brueller: Das musste mir dann mal vormachen. Vier Hunde, 25 Mal verknotet und dann noch Beweisfotos....... :haemisch:
      Keine Chance. Aber wenns morgen nicht regnet versuche ich zumindest in der Feldmark welche zu machen.


      ***Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.***
    • So, nu kommt hier mal ne neue Story mit verknoten.......

      [/size]


      Und eins ohne Knoten
      [/size]


      Alexandr meinte ja, dass Gaja sehr große Angst vorm Tierarzt hat. ( Er hat keine Mareike :] )
      Gaja war total lieb. Hat das Bein abtasten lassen. Zähne gucken, abhorchen....Danach hat sich Mareike auf den Boden gelegt und unter Gajas Bauch geguckt. Leider ist bei der Kastration gepfuscht worden.
      Sie hat eine kleine offene Stelle, die innere Naht geht bis fast zum Zwerchfell, ist knotig und alles in allem ist es warm. :evil:
      Sie bekommt jetzt ein Antibiotikum und am 9. Januar ist Bein röntgen in der Tierklinik. Dort sollen sie dann auch die Kastranaht kontrollieren.
      Sie hat kaum noch Angst und läuft schon ganz selbstverständlich mit durchs Dorf. Toller Hund!!!



      Fertig


      ***Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.***
    • KAROOOOOOOO!

      Are you a magician?????????????????????????????????

      I could not beleive my eyes...seeing the first video...I just did not recognize Gaya!!
      I even called my husband to come up and to see the video!!

      As we both saw her at the departure place.

      GAYA??? that shy, absolutely fearful dog.....who was afraid of everything and everybody here???

      WAUUUUUUUUUUUUUUU!

      Just have no words to express what i feel!!

      You are really - like Cezar Millano!!

      GREEAAAAT!!!

      WAUUUU! :wuub:
    • Einfach nur klasse. Da geht einem richtig das Herz auf!

      Jetzt noch Daumen drücken für den 09.01.!!
      Beate mit den Labbimädels Trudi und Miri und Seelenhund Hanne für immer im Herzen


      Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig,


      dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen.


      Gillian Anderson
    • @Tima
      Thank you for your words!!!
      It's amazing what Gaja has learned in the short time. I tried never to get in a situation where she have to bite. When I realized, she's scared: Hands off, turn around and go ...... So she felt safe.


      Never as C. M. He works with a lot to harsh methods.
      I take a pinch of my heart and feelings from the stomach and go ... :]


      And Tädäääääääääää :trommeln: a new Gaja is born :haemisch:


      ***Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.***
    • Heute war ich mit Gaja in der Tierklinik.
      Die Diagnose nach röntgen: Kreuzband gerissen und alles andere so degeneriert, dass es irreparabel ist. Das Knie wurde unter Narkose punktiert. Hier wird eine Biopsie gemacht.
      Es gibt zwei Möglichkeiten ihr zu helfen: Amputation oder künstliches Knie. In Absprache mit der Tierärztin haben wir uns für die Amputation entschieden. Gaja ist zu lebhaft und spielt zu gerne. Ein künstliches Knie würde nicht heilen, weil sie nicht so ruhig zu stellen ist.
      Die innere und äußere Kastrationsnarben sind vereitert. Auch hier gibt es eine Biopsie.
      Ihr Blutbild ist in Ordnung.
      Sie wird dann antibiotisch versorgt und danach kommen die beiden Operationen.

      Leider konnte ich keine Fotos machen, da ich mich um Gaja gekümmert habe.



      So und jetzt für Alexandr und alle Volontäre aus Rußland :dance3: :dance3:

      Jetzt kommt die Geschichte von:
      Es war einmal ein ganz bissiger Hund, der zum Tierarzt musste...

      Im Wartezimmer legte sich Gaja erst links neben mich bei einem fremden Mann halb unter den Stuhl und lies sich streicheln.
      :haemisch: Vorsicht bissig!!! Und sie hat Angst vor fremden Männern!! :haemisch:
      Danach im Arztzimmer: Gaja geht zu der Ärztin: Hast du Lecker für mich??? Her damit!!!

      :haemisch: Vorsicht bissig!!! Und hat Angst!! :haemisch:
      Danach kniete sich die Arzthelferin vor Gaja und gab ihr Leckerchen und die Ärztin spritze Gaja das Narkosemittel IM. Gaja zuckte nicht einmal!!!
      :haemisch: Vorsicht bissig!!! :haemisch:

      Nachdem Gaja wieder wach war, hob die Ärztin ihr Knie etwas an und sagte zu ihr: Komm Gaja, mach hopp! und klopfte mit den Händen auf ihr Bein. Gaja sprang auf das Bein der Arztin und holte sich ihr Leckerchen ab!
      :haemisch: Vorsicht bissig!!! :haemisch:



      Das ist die NEUE GAJA!!!! :oi:







      ***Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.***