ZUHAUSE gefunden ♥ Unser SeniorenNotFellchen ZNAJDEK - April 2018 :) ♥ SternenFellchen ♥



  • Lieber Znajdek,
    in Dzambos weichem Körbchen vor meinem Bett hast du die erste Nacht in Deutschland verbracht.
    So müde und ruhig warst du und es schien, als hättest du schon aufgegeben.
    Ich hoffe, die letzten Wochen haben dich ein wenig das Elend vergessen lassen, dass du erdulden musstest.
    Ich bin traurig, dass dir nicht mehr Zeit vergönnt war - du hättest es so sehr verdient.
    Ich wünsche dir eine gute Reise über den Regenbogen, in das Land, in dem du nun frei und ohne Schmerzen bist.

    (tier)liebe Grüße, Elisabeth
    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will (Albert Schweitzer)

    TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de

  • Die Zeit bei euch hat Alles für ihn bedeutet.
    Eure Liebe und Fürsorge hat ihn begleitet.
    Nichts hätte er erfahren, wenn du nicht gefahren wärst um ihn zu euch zu nehmen , liebe Ulla.


    sehr traurige Grüße :kuscheln:


    lebe im Licht lieber Znajdek :kerze:

  • :kerze: Ruhe in Frieden, lieber kleiner Hundeopi


    Wie schön, daß Du am Lebensende noch so viel Liebe erfahren hast.
    Pass vom Himmel jetzt auf Deine Lieben auf.
    Ich schicke Euch ganz viel liebe Gedanken und viel Kraft.

    Liebe Grüße von Brigitte/Pauline mit Stevi und den Sternenfellchen im <3


    Die Tierschutzarbeit ist eine große Herausforderung für Idealisten.
    Wenn einer träumt, bleibt es Traum, wenn viele träumen, wird der Traum Wirklichkeit
    !

  • Lieber Znajdek


    Leider durften wir dich nur 7 Wochen lang begleiten.
    Du warst so ein liebenswerter Opi.
    Du hast dich nicht mehr erholen können und warst
    nur noch ein Schatten deiner selbst.
    Ich vermisse dich. :kerze:

  • Ich hatte so etwas befürchtet, aber trotzdem gehofft, man könnte Znajdek noch helfen. Leider nein, und das stimmt auch mich sehr traurig und voller Unverständnis den bisherigen Haltern gegenüber. Warum haben die den überhaupt genommen, wenn sie ihn so vernachlässigt haben?????
    Ulla und Ilse, ihr habt euch mit Sicherheit rührend um ihn gekümmert. 7 Wochen bei euch ist eine relativ kurze Zeit, aber die liebevolle Fürsorge konnte sicher einiges von den vorherigen Ungerechtigkeiten ausgleichen. Ich hoffe sehr, die bisherigen Halter bekommen KEINEN Hund mehr, auch nicht aus dem Tierheim.
    Und dem Eifeler Hundepflegeheim sei Dank gesagt für die Aufnahme von Znajdek und die Arbeit, die mit der Pflege verbunden war.


    Run free, Opa Znajdek


  • :kerze:


    Danke an Ulla für's Kümmern - er durfte in Liebe begleitet über die RBB gehen :kuscheln:


    “ Lassen wir das Herz ohne den Verstand sprechen, verwischt sich der Unterschied zwischen Mensch und Tier. ”
    Dalai Lama