Ecarisaj Box 091 (vorher 101), Mädel Issy, geb. Ende Juli 2017

  • Schrecklich!! :schnief:

    Es gibt kein Wort des Trostes in irgendeiner menschlichen Sprache für Versuchstiere, die nicht wissen, warum sie sterben müssen.

    Ein Überlebender von Hiroshima

  • und wenn man sieht wie schnell sie zu tollen Hunden wird, muss ich nun einfach nochmal eine Lanze für diese Hunde brechen.


    Kaum vorstellbar was 4 Jahre unschuldig im "Knast" mit einem Hund machen und doch können sie sich ganz schnell zu tollen Begleitern entwickeln.


    Nur Mut!

    **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
    "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
    "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


  • Ich hole Issy mal ganz schnell nach vorne.

    Ihr Bruder Rex darf die Ecarisaj verlassen und ich hoffe für die Maus findet sich auch schnell eine Lösung, damit sie nicht alleine zurück bleibt.

    "Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht dieser Welt verändern."
    Sprichwort der Xhosa (Tansania, Südafrika, Botswana und Lesotho)

  • Ist sie da alleine?

    "Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht dieser Welt verändern."
    Sprichwort der Xhosa (Tansania, Südafrika, Botswana und Lesotho)

  • weiss man wie es ihr geht?

    "Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht dieser Welt verändern."
    Sprichwort der Xhosa (Tansania, Südafrika, Botswana und Lesotho)

  • Ich muss immer an die Maus denken....wie ihr es nur geht....so ohne Rex....

    "Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht dieser Welt verändern."
    Sprichwort der Xhosa (Tansania, Südafrika, Botswana und Lesotho)

  • Ich muss immer an die Maus denken....wie ihr es nur geht....so ohne Rex....

    Das würde ich auch gerne wissen. Ich denke auch oft an sie.

    Es gibt kein Wort des Trostes in irgendeiner menschlichen Sprache für Versuchstiere, die nicht wissen, warum sie sterben müssen.

    Ein Überlebender von Hiroshima

  • Zitat von Carmen C.

    15.01.2021


    Issy, such a wonderful, peaceful, gentle girl, has grown and lived in ecarisaj for about 4 long years, it is time she left the ecarisaj and we hope this will happen soon. She is docile and friendly with humans and dogs, with a cute shyness and a shy joy, no wonder since all that she knows is the life in ecarisaj.


    Issy, ein so wunderbares, friedliches, sanftes Mädchen, ist aufgewachsen und lebt seit ungefähr 4 langen Jahren in der Ecarisaj, es ist an der Zeit, dass sie das Ecarisaj verlässt, und wir hoffen, dass dies bald geschehen wird. Sie ist fügsam und freundlich zu Menschen und Hunden, mit einer süßen Schüchternheit und einer schüchternen Freude, kein Wunder, da sie nur das Leben in Ecarisaj kennt.



    Externer Inhalt youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Ganz schrecklich. Noch nie etwas anderes gesehen als die Ecarisaj und jetzt auch noch alleine.

    Es gibt kein Wort des Trostes in irgendeiner menschlichen Sprache für Versuchstiere, die nicht wissen, warum sie sterben müssen.

    Ein Überlebender von Hiroshima

  • Endlich! Wie schön für Issy! :dance3: :dance3: :dance3:

    Chris


    (mit Bonnie, Molly, Astra, Stella, Thorin und Magic)


    "Wir sind verantwortlich für das, was wir tun, aber auch für das, was wir nicht tun!" (Voltaire)

  • Das ist einfach wunderbar! :dance3:

    Liebe Grüße von Brigitte/Pauline mit Stevi, Lucie und den Sternenfellchen im <3


    Die Tierschutzarbeit ist eine große Herausforderung für Idealisten.
    Wenn einer träumt, bleibt es Traum, wenn viele träumen, wird der Traum Wirklichkeit
    !

  • Wie wunderbar!!! Ich freue mich unglaublich für die liebe Seele!!! :nuts:

    Es gibt kein Wort des Trostes in irgendeiner menschlichen Sprache für Versuchstiere, die nicht wissen, warum sie sterben müssen.

    Ein Überlebender von Hiroshima