ZUHAUSE gefunden ♥ Unser SeniorenNotFellchen EDI - Juni 2016 :) ♥



  • Es wird Stille sein und Leere.

    Es wird Trauer sein und Schmerz.

    Und es wird schöne Erinnerungen geben,

    die wie helle Sterne die Nacht erleuchten.


    Liebe Sina, ich bin froh, dass du Edi im Arm hattest als er ging - er wusste, dass du da bist, und er ist in Liebe gegangen.

    Danke, dass du bis zum Schluss gut für ihn gesorgt und ihn geliebt hast.


    <3... mein lieber, kleiner Edi, ich wünsche dir eine gute Reise über den Regenbogen ... <3

    (tier)liebe Grüße, Elisabeth
    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will (Albert Schweitzer)

    TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de

  • Das Jahr fängt so traurig an....


    Run free kleiner Kumpel Edi :kerze:

    Danke Sina, für die liebevolle Begleitung von Edi. Er nimmt deine Liebe mit. :kuscheln:

    ------------------------------------------------------------------------------------------


    Nicht alle sind glücklich die glücklich scheinen, manche lachen nur um nicht zu weinen.
    (unbekannt)

  • Liebe Sina!

    Danke, dass der kleine Edi durch Dich noch erfahren durfte, wie es ist in Liebe zu leben!

    Und so durfte er auch in Liebe und Frieden gehen.

    Es tut mit so leid.


    Tiere gehen über die Regenbogenbrücke - Photos | Facebook


    :kerze: Lieber Edi, lauf zum Regenbogen!

    Liebe Grüße von Brigitte/Pauline mit Stevi und den Sternenfellchen im <3


    Die Tierschutzarbeit ist eine große Herausforderung für Idealisten.
    Wenn einer träumt, bleibt es Traum, wenn viele träumen, wird der Traum Wirklichkeit
    !

  • :kerze:

    Liebe Grüße

    Marianne


    "Wir haben nicht zwei Herzen – eins für die Tiere und eins für die Menschen. In der Gewaltausübung gegenüber ersteren und der Gewaltausübung gegen letztere gibt es keinen anderen Unterschied als derjenige des Opfers."
    Alphonse de Lamartine

  • Wie traurig. Auch ich hatte sehr gehofft, dass Edi es schafft. Run free, kleiner Dackel, und an Sina herzlichen Dank, dass du ihn aufgenommen und so gut versorgt hast. Behalte die Erinnerungen an die Zeit mit Edi in deinem Herzen.


    Kerzen bilder

    Ich sende noch etwas für Tierarztkosten, auch wenn das jetzt dem kleinen Edi nicht mehr hilft.

  • :kerze: gute Reise, Edi



    Sina, fühl dich ganz fest umarmt :kuscheln:


    “ Lassen wir das Herz ohne den Verstand sprechen, verwischt sich der Unterschied zwischen Mensch und Tier. ”
    Dalai Lama

  • Gute Reise, kleiner Dackelmann Edi:kerze:


    Es tut mir so leid für dich, fühl dich gedrückt Sina:kuscheln:

    Tierliebe Grüße, Anita
    Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht. (Heinz Rühmann)

    TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de

  • Ich danke euch allen für eure Beleidsbekundungen. <3


    "So laut, die Stunden nach dem Aufschlag
    Als es galt, das alles zu erfassen und verstehen
    Und es war
    So laut, dass alles was wir dachten
    Nichts als Leere zu uns brachte
    So laut und so verloren war es hier
    Als Stille bei uns wohnte anstatt dir"


    Mein kleiner Edi aka "Der Dackel", "Dackderack", "The Dack",

    mein wundervoller kleiner Dackelmann mit dem riesengroßen Herz. Du fehlst hier so sehr. Gestern war der erste Tag ohne dich, und er war furchtbar still. Oreo steht ab und an mit gesenktem Kopf in der Wohnung und winselt. Plötzlich Einzelhund. Ihr ward nie große Freunde, aber ich glaube, in seiner Blindheit hat er sich sehr an dir orientiert. Als Aurora gegangen ist, war es so klar, dass du jetzt der Rudelführer bist, nicht eine Sekunde gab es da Zweifel. Du warst groß und stark und tapfer genug.

    Das Klackern deiner kleinen Pfoten auf dem Laminat fehlt. Deine morgendlichen Versuche zu meinem Sohn und mir aufs Boxspringbett zu klettern. Deine Begeisterung wenn ich dann aufgestanden bin- ey jo, die Alte ist wach, es gibt Frühstück.

    Für mich war immer klar, du wirst noch da sein. Du wirst da sein, wenn mein Sohn seine ersten Schritte macht. Du wirst der erste Hund sein, dem er mit seinem kleinen Patschehändchen über den Kopf fährt zum "Eiei" machen. So liebevoll hast du ihn nach seiner Geburt zu Hause begrüßt, so zufrieden schienst du mit dem Rudelzuwachs zu sein, es war klar für mich, ihr Zwei werdet eines Tages noch dicke Freunde. Nicht eine Sekunde habe ich daran gezweifelt. Du warst so fit und so munter, bist durch die Gegend gedackelt wie ein Uhrwerk, bis zum Schluß.

    Und dann kam am Freitag dieser eine Moment, diese eine Sekunde mitten aus dem Nichts hinein in unsere kleine heile Welt, die alles verändert hat. Ich habe dir in die Augen gesehen und wusste- da ist etwas Schlimmes passiert. Du hast so gelitten und trotzdem hast du so tapfer noch gekämpft diese 2 Tage. So gerne hätte ich dich aus der Tierklinik noch einmal mit nach Hause genommen, ich hatte es mir ausgemalt im Kopf, "der Dackel kehrt heim", hatte alle Vorrichtungen getroffen, eine Transportbox für zu Hause organisiert weil man dich nicht mehr frei laufen lassen konnte in der Wohnung ohne dass du dich selber gefährdet hast und Notfallmedikation besorgt, falls du zu Hause den finalen Krampfanfall bekommst. Aber du warst so müde und so fertig. Es war als würdest du in mich reinkriechen wollen um dich selber aufzulösen, du hast versucht auf meinen Schoß zu klettern und geweint, deinen kleinen Kopf immer wieder gegen mich gedrückt um gegen die Schmerzen anzugehen und ich wusste, du kannst nicht mehr, der Kampf ist verloren. So tapfer hast du gekämpft mein kleiner Mann. So, so, so tapfer, du hattest ein wahres Dackelkämpferherz.

    Ich habe nicht einfach nur einen Dackel verloren, der 2 Jahre bei mir gelebt hat, als du am Sonntag in meinem Armen eingeschlafen bist. Ich habe ein Familienmitglied verloren und einen wundervollen treuen kleinen Freund.


    Du bist eine Legende geworden. So viele meiner Freunde sagen, dass du es warst, der ihre Meinung über Dackel für immer verändert hat. Ich weiß noch, wie ich dich damals in dem Garten bei Ulla das erste Mal gesehen habe. Ich hoffe, sie passt da oben ein wenig auf dich auf, bis ich eines Tages nach komme. Vielleicht kannst du auch Zitronella, die Ratte, wieder treffen und dich bei ihr fürs Aufessen entschuldigen. Ich hoffe auf jeden Fall dass deine Futternäpfe dort oben immer randvoll gefüllt sind.


    Kleiner Dackelmann, ich vermisse dich endlos, die Lücke die du hinterlassen hast ist riesengroß, und ich werde nicht in der Lage sein, sie jemals wieder zu füllen. Du warst einzigartig, deine Entwicklung vom eigenbrötlerischen Hund voller Misstrauen zum treusten Gefährten und kuschligsten Fernsehabendgenossen war eines der schönsten Erlebnisse in all meiner Zeit als Hundehalterin.

    Komm gut da oben an. Es war mir eine Ehre, dich gekannt zu haben.


    In Liebe

    dein Frauchen


    run free. <3

    Liebe Grüße,
    sina und Damien

    mit Oreo, Edna und Lotte
    (und Milou, Aurora und Edi, immer im Herzen mit dabei <3)

  • R.I.P. kleiner Edi!


    :kerze:

    Chris


    (mit Bonnie, Molly, Astra, Stella, Thorin und Magic)


    "Wir sind verantwortlich für das, was wir tun, aber auch für das, was wir nicht tun!" (Voltaire)

  • :kerze:

    **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
    "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
    "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


  • Ach Sina, es spricht so viel Liebe und Schmerz aus deinem Bericht ;(.

    Wie gerne würde ich dich (unbekannter Weise) mal in den Arm nehmen :kuscheln:


    R.i.P. Edi :kerze:

    :katze3:
    „Wenn man sich mit der Katze einlässt, riskiert man lediglich, bereichert zu werden.“
    (Sidonie-Gabriell Colette)