Linda, Ex-Ecarisaj Box 70, von Welpe an in der Ecarisaj, geb. Sept 2012, Pension (Petsilvania)

  • http://www.fellchen-in-not.de/Linda_Box_70


    Geschlecht: weiblich
    kastriert: ja
    Rasse: Mischling
    Geboren: etwa September 2012
    Größe: ca. 50 cm / 20 kg
    Charakter/Eigenschaften: siehe Beschreibung
    Verträglichkeit mit Katzen: ja
    Behinderungen/Krankheiten: keine
    Besondere Merkmale: keine
    Aufenthaltsort: Pension ("Petsilvania") in Rumänien, vorher Ecarisaj Box 70


    Kontakt: info(at)fellchen-in-not.de



    Lilly
    18578594mb.jpg


    18578595hw.jpg 18578596yz.jpg


    Noemi
    18578597ea.jpg 18578598oq.jpg


    18578599xs.jpg 18578600ha.jpg


    Linda
    18578601ff.jpg


    18578602ze.jpg 18578603kb.jpg


    Das Trio infernale:
    18578645qi.jpg 18578646cg.jpg
    18578647pr.jpg 18578648cm.jpg


    18578649ue.jpg 18578650ox.jpg

  • Unglaubliche 2 Jahre Ecarisaj. 8o
    Ein Leben auf 3 qm...
    So hübsche junge Mädels.
    Manchmal kann man's echt nicht verstehen :(

    “To sit with a dog on a hillside on a glorious afternoon is to be back in Eden, where doing nothing was not boring – it was peace.” Milan Kundera


    www.hundepersoenlichkeiten.de
    **Forenfremdes Zitieren, Kopieren u.Weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!**

  • Es sind wohl eher erst anderthalb Jahre, aber das macht auch keinen Unterschied.


    Die Dingels tun mir sehr leid. Sie sind doch quasi unvermittelbar. Sie haben nichts kennengelernt in ihrem Leben und gucken trotzdem so neugierig drein. Wenn die in die "Zivilisation" kommen, werden sie zusammenbrechen unter den unbekannten Umweltreizen. Für die drei würde ich mir einen abgelegenen Hof in Rumänien wünschen, wo man keine Ansprüche an sie stellt und sie langsam eine Welt ausserhalb der Ecarisaj entdecken dürfen.


    LG Barbara

  • möchte die Drei Mädels auch mal schupse,,hab das Video oben :ochnoe: im Februar schon gesehen und lese hier,
    das sie immer noch in Ecarisaj sind,, seit Welpenalter :uebel:
    Ich kann leider nicht helfen(außer es würden Paten für die Drei gesucht).Schließe mich Krinjas letzten Satz an.
    Abba ein (Bauern)- Hof ohne viel Umweltreize ist sicher nicht leicht zu finden,der Drei Hunde gleichzeitig aufnimmt... :ka:

  • Sie haben nichts kennengelernt in ihrem Leben und gucken trotzdem so neugierig drein. Wenn die in die "Zivilisation" kommen, werden sie zusammenbrechen unter den unbekannten Umweltreizen. Für die drei würde ich mir einen abgelegenen Hof in Rumänien wünschen, wo man keine Ansprüche an sie stellt und sie langsam eine Welt ausserhalb der Ecarisaj entdecken dürfen.


    LG Barbara


    Da bin ich ganz deiner Meinung.


    Das ist auch mein Traum:
    Ein Häuschen mit großem, hundesicheren Grundstück um genau solchen Hunden (oder wie Snow und Sidney) ein Zuhause zu geben, wo sie einfach Hund sein dürfen, natürlich auch gern mit Menschenkontakt, und wenn sie mögen, dürfen sie sich auch gern zu einem "zivilisierten Hund" entwickeln =)


    LG,
    Gabi

    "Wer in den Abgrund von Qual, welche die Menschen über die Tiere bringen, hineingeblickt hat, der sieht kein Licht mehr;


    es liegt wie ein Schatten über allem, und er kann sich nicht mehr unbefangen freuen. "


    Albert Schweitzer

  • Kann es sein dass sie sie mit der ängstliche Lilly verwechseln, die tatsächlich reserviert ist?


    Ich frage mal Michi, ob Noemi reserviert ist (ich weiß nichts). :ka:

    Oberchaotin Doina



    "Mitten im Winter habe ich schließlich gelernt,
    daß es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt"
    (Camus)


    Das Chaos will anerkannt, will gelebt sein
    ehe es sich
    in eine neue Ordnung bringen lässt.


    Hermann Hesse


    Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes zitieren, kopieren, weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!

  • Zitat

    The girls have been in the pound for two years now. unfortunately they are still very shy, I was unable to touch them. Their situation have not improved, and that is understandable giving the conditions they live in.
    Thank you!

    Oberchaotin Doina



    "Mitten im Winter habe ich schließlich gelernt,
    daß es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt"
    (Camus)


    Das Chaos will anerkannt, will gelebt sein
    ehe es sich
    in eine neue Ordnung bringen lässt.


    Hermann Hesse


    Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes zitieren, kopieren, weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!

  • :flenn:


    Ich muß leider zugeben, das ich kein Schäfimix Fan bin....aber diese drei finde ich so niedlich. Warum nur bekommen sie keine Chance.


    Nadine

  • Zitat

    Die Mädels sind nun seit zwei Jahren in der Ecarisaj. Leider sind sie immer noch sehr schüchtern, es war mir nicht möglich sie anzufassen. Es hat sich nicht gebessert. Aber das verständlich unter den gegebenen Umständen, in denen sie leben.

  • Lilly hatte Nr. 157 auf der offiziellen Ecarisaj-Seite und wird dort nicht mehr geführt? Also ist sie nicht mehr da? Die anderen beiden Mädels werden noch unter Nr. 158 und 169 geführt.

  • Auch wenn sie sicherlich einen Platz bei sehr erfahrenen Haltern brauchen und wahrscheinlich nie "normale" Familienhunde werden:


    S C H U B S


    Sie warten seit bald zweieinhalb Jahren und sie sollen doch noch etwas anderes kennen lernen als die Mauern und Zäune der Ecarisaj.


    LG Barbara

  • Ach Mensch die gehen mir auch nicht aus dem Kopf.
    Ich denke wenn es uns nicht bald gelingt sie rauszuholen sind sie " verschwunden " !
    Aber wohin ??????????
    Arme Mäuse !
    LG Gaby

  • Geboren im September 2012, nichts kennen gelernt ausser der Ecarisaj, bald drei Jahre dort.


    Vielleicht bekommen sie ja noch eine Chance auf ein Leben ausserhalb des Zwingers.