Die "Bullerbüs" oder..... der Duracell-Hasen-Haufen

  • ja Antje übt für dich... :D

    **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
    "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
    "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


  • OLE ist ein Rottifan :D :D :D


    oder


    KEINE ANGST vor großen Hunden... :biglol:


    oder


    Mittendrin statt nur dabei!!! :zunge:



    Wir haben Besuch von der liebenswürdigen Rottidame Dalia und Ole findet sie toll!


    Lisa und Dalia hatten übrigens nicht die geringsten Probleme. Beide sind absolut damentauglich!

    **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
    "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
    "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


  • ALSO, wie aus dem Nichts kommt doch da eine sehr sehr nette Interessentin für OLE daher! :D


    Sie klang am Telefon sehr sehr sehr nett! Und Ole könnte dann "Familienhund" werden! Toll!


    Es sei denn, jemand, der sich ein bissi in ihn verguckt hat... am Wochenende, es sei denn, derjenige, würde es sich anders überlegen... :zunge:


    Ich würde mir sehr wünschen, dass Ole bald umziehen kann..... es wird Zeit für ihn, endlich bellen zu können: THATS MY HOME!!!!




    Lisa macht mir Sorgen.... keiner will sie... dabei ist sie so eine Zuckerschnute. Nicht mal eine Anfrage obwohl ich sie überall inseriert habe... auch in unserer Tageszeitung (sauteueristdat)


    Vorallem...was wird aus ihr, falls Ole umzieht?


    In der Wohnung kann ich sie definitiv nicht dauerhaft halten... sie killert mir die Katzen. Gerade am WE gab es wieder einen sehr unerfreulichen Zwischenfall mit Lisa und unserer Rottiliese. Und jetzt wo das Wetter gut ist, ist immer ein Fenster irgendwo offen...heisst, die Katzen können rein und raus, wie sie wollen. Leider sind sie nicht in der Lage zu begreifen, wie gefährlich Hunde für sie sein könnten.


    Deswegen suche ich für Lisa eine andere PS, spätestens, wenn Ole umgezogen ist. DAS geht hier dann garnicht mehr. Zusammen kann ich sie stundenweise im "Hundezimmer" unterbringen. ABER allein?


    Das wäre einfach nicht richtig. Sie will DABEI sein.... nicht nur verwahrt werden. Und ich hab einfach keine Hoffnung, dass sich das mit den Katzen so bessert, dass es ungefährlich werden könnte. Und ich kann nicht 24 Stunden am Tag aufpassen. Das wäre einfach nicht möglich.


    Ich gebe das nur sehr sehr ungern zu, dass hier ein Pflegi nicht bleiben kann, denn das entspricht nullkommanicht meiner Überzeugung. Aber ich sehe hier für Lisa traurige Zeiten anbrechen und die hat sie nicht verdient. Und nein, ich kann nicht die ganze Wohnung umbauen, für einen Pflegi um sie katzensicher zu machen. Das geht bei einem ein und aus von 4 bzw. 5 Katzen auch nicht.


    Also falls jemand jemanden kennt....BITTE legt ihm doch die wundervolle Lisa ans Herz. Sie ist soooo toll!


    seht selbst:






    **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
    "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
    "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


  • Ach klasse, dass es über die kleinen Rennsemmelchen sooooo tolle Neuigkeiten gibt!


    Für Lisa findet sich auch noch ein supertolles Zuhause! *nochmal den Fred gaaaaanz genau lesen und dann das kleine Hirn anstrengen gehe :P *

    "All truths are easy to understand once they are discovered; the point is to discover them." - Galileo Galilei

  • Danke.


    Es wäre wirklich sehr schön, wenn sich eine Möglichkeit für sie ergeben würde.


    Hab ich schon erwähnt, dass sie toll ist?


    Sie die Zähnchen freilegt, wenn man sie anspricht... und ihr wunderbares Lächeln zeigt... nur niedlich
    Sie läuft inzwischen wirklich manierlich an der normalen Leine und auch in die Schleppe "rast" sie niemals rein...ist also auch da gut zu führen. Sie läßt sich bei aller jagdl. Ambition sehr gut abrufen..und ich bin mir sicher, wenn sie Einzelhund wäre, könnte man da noch sehr viel erreichen. Oder als Zweithund?


    Sie liebt Menschen, große (ganz große wie meinen GG auch....) und kleine Menschen...Hauptsache es ist ein Schoss und es sind Hände dran.... Sie liebt es zu schmusen und liebt es gekrabbelt und gestreichelt zu werden. Sie ist keine Kläfferin, will aber sehr gerne dabei sein und sucht die Nähe ihrer Menschen.


    Lisa ist eine Traumhündin die einfach ein bisschen zu sehr an Katzen interessiert ist. Ansonsten konnte ich nichts negatives an ihr entdecken. Sie setzt sich zur Wehr, wenn sie "angemacht" wird, spielt abr auch sehr gerne mit anderen Hunden und von sich aus, sucht sie keinen Streit. Auch am Wochenende mit den beiden "großen Damen" war es total unproblematisch. Sie ist sehr sportlich und kann auch am Fahrrad laufen und als Joggingpartner hätte sie sicher auch sehr viel Spass, denn sie läuft ohne Probleme nebenher!

    **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
    "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
    "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


  • Ich bin bekloppt ... richtig bekloppt.


    Ich sitze hier und heule... heute dauernd, seit ich die Nachricht von Michi bekommen habe... dass es eine ganz tolle PS für Lisa gibt.


    Meine kleine Schnüdelnuss...mein kleines Mädchen... :flenn:


    Ich freu mich ja für sie...und doch.... wuaaaaaaaaaaaaaah.... ätzend. Die kleine Maus... sie wird mir soooo sehr fehlen. :flenn:

    **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
    "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
    "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


  • :wink: huhu gudrun,


    ist mal wieder typisch............große Klappe :bruddeln: und dann :gassi::weinen:


    aber ich glaube, deshalb mögen wir dich so :wirdschon: ......


    :abklatsch: wir freuen uns mit dir, für die Schnüdelnuss


    viele liebe Grüße anne

  • Freu dich für sie... und für dich... wenn hier der PSV zugeschlagen hätte, dann wärste wohl das letzte Mal PS gewesen. So haben noch viele andere Bullerbüs die Chance... :zwinker:

    *Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel. / Bertrand Russel*
    **Forenfremdes Zitieren, Kopieren u.Weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!**

  • also.... wenn wir die FK hinbekommen, dann wird sie, so ist es gestern in einem sehr langen Telefonat zwischen der neuen PS und mir, am WE umziehen.


    Da es sich doch nicht vermeiden läßt....kann es auch gleich passieren. :(


    Wir suchen dafür eine Fahrkette von entweder Freiburg nach Wolfenbüttel :biglol:


    oder von Köln nach Wolfenbüttel oder Frankfurt a.M. nach Wolfenbüttel..... alles sehr sehr weit und blöd.


    Meine Schwester fährt am Sonntag von FR nach K und wäre bereit Lisa mitzunehmen....




    Martin, die Option, weiter PS sein zu können wäre niemals eine, mich gegen einen so wundervollen Hund zu entscheiden. :D
    Hier siegt einzig die Vernunft. Unter anderem die, dass 4 Hunde hier einfach überhaupt nicht gehen. Zumindest in der Konstellation und den derzeitigen Lebensumständen.

    **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
    "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
    "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


  • Laut Routenplaner wäre das über Köln oder Frankfurt ja ein riesen Umweg.. die kürzeste Strecke wäre dann wohl doch von Freiburg aus die FK zu machen.. oderseh ich das falsch??

    Wenn du kritisiert wirst, dann musst du irgendetwas richtig machen.
    Denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat.
    Sabine...

  • also an Frankfurt kommt man auf dem Weg von Freiburg nach Köln vorbei (wenn man will) und lt. Routenplaner fährt man auch von Freiburg nach Wolfenbüttel über Frankfurt.


    Es hätte ja aber eben sein können, dass jemand zufällig (huuuust) am Wochenende jemanden kennt... der von Köln Richtung Wolfenbüttel fährt.


    Köln/Wolfenbüttel oder FFM/Wolfenbüttel ist ungefähr gleich weit nur eben eine andere "Achse".


    Von FR sind es knapp 600 km :(

    **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
    "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
    "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


  • jupp Freiburg im Breisgau... (bin doch Schwarzwälderin) :D

    **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
    "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
    "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


  • ich bin ja vielleicht ein bissi anspruchsvoll? Kann ja sein.


    Lisa und Ole sind heute nochmal in der Tageszeitung inseriert... und da bekomm ich doch gerade einen Anruf....


    Die Dackel..haben Sie die noch. (Namen muss man ja keinen sagen... sich vorzustellen wird total überschätzt)
    Ja
    Was kosten die (steht in der Anzeige drin)
    Wir verlangen eine Schutzgebühr von 250 €
    Dann aber für BEIDE?
    nein natürlich für jeden der Hunde.
    250????????? EURO?????
    ja
    und holen muss man den dann auch noch bei Ihnen?
    Nein, die bringt ihnen der Nikolaus.
    WAS?
    Ja sie dürfen die Hunde erst kennlernen und wenn die Vorkontrolle dann positiv ist, dann dürfen sie den Hund haben.
    WAS für eine Kontrolle?
    Wissen sie was, ich glaube, das wird so nix. Vielleicht suchen sie sich einen anderen Hund.
    DIE waren uns eh zu teuer!!!


    :kotz:

    **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
    "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
    "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)