Die "Bullerbüs" oder..... der Duracell-Hasen-Haufen

  • ich bin ruhig.... bis jetzt hat noch jeder Topf hier seinen Deckel gefunden.

    **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
    "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
    "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


  • **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
    "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
    "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


  • gerade gings noch.............shittttttti

    **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
    "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
    "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


  • also bei mir gehts jetzt wieder

    **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
    "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
    "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)



  • Denn nicht nur die Hunde wurden nass.... die Schleppen...die wurden schöööön durch den Matsch gezogen und "Muttern" um die Beine gewickelt.
    Meine Hände sahen aus, als hätte ich im Matsch gebuddelt


    ABER ist doch egal. Hauptsache die Hunde sind happy.


    :biglol:
    Wie bei uns - dreckige Schleppleinen rundum gewickelt - Klamotte kannste jeden Tag vergessen und Hände wie bei Schornsteinfegers :D


    Mein aufrichtiges Mitempfinden 8)

    “To sit with a dog on a hillside on a glorious afternoon is to be back in Eden, where doing nothing was not boring – it was peace.” Milan Kundera


    www.hundepersoenlichkeiten.de
    **Forenfremdes Zitieren, Kopieren u.Weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!**

  • Ohne Anmeldung bei youtube isses nicht sichtbar....


    :flenn:


    weiss jemand wie das gehhhhhhhhhhhhhhhhhht?


    :flenn:


    ich hasse meinen PC!!!!!!!!!!!!!

    **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
    "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
    "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


  • Sory nur mal auf die schnelle den Link zur Hilfe:


    http://support.google.com/yout…177&topic=16647&ctx=topic


    Zitat
    • Melde dich in deinem YouTube-Konto an und klicke auf den Pfeil neben deinem Nutzernamen oben auf der Seite. Wähle im Dropdown-Menü Video-Manager aus.
    • Klicke unter dem Thumbnail des gewünschten Videos auf den Link Bearbeiten.
    • Im Bereich Broadcasting- und Freigabeoptionen auf der linken Seite werden die Optionen zum Datenschutz angezeigt. Klicke auf den kleinen schwarzen Pfeil/das kleine schwarze Dreieck, um alle Datenschutzoptionen anzuzeigen.
    • Dort wird auch die Option angezeigt, mit der du das Video als
      öffentlich oder privat markieren kannst. Wenn du dein Video als privat
      markierst, kann es nur von maximal 50 weiteren Nutzern angesehen
      werden. Wenn du möchtest, dass alle Nutzer dein Video finden und ansehen
      können, solltest du es als öffentlich markieren.


    Du musst es auf öffentlich stellen.....

    Liebe Grüße
    Jasmin


    Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede. (Louis Armstrong)

  • laut meinen Einstellungen ist es öffentlich????

    **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
    "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
    "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


  • Das war ein falscher Link irgendwie, bei mir stand was von "Dies Video kann nicht bearbeitet werden"....


    Aber..... guckst du/ihr


  • Waldspaziergang:













    Gartenzeit:










    **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
    "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
    "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


  • Das schaut nach "Schleppleinensalat" aus. :D


    Aber sowas von! =)
    Das wäre für mich gleich doppelt kompliziert - Leinengewusel und dann aufpassen, dass man nicht über die Minis stolpert. Wenn ich Leinensalat habe, fängt mich schon irgend ein Hund wieder auf. :tongue:

    "Auschwitz fängt da an, wo einer im Schlachthof steht und denkt, es sind ja nur Tiere." (Theodor W. Adorno)

  • ach eigentlich geht es inzwischen! sehr gut. Dauerhaft "festgehalten" wird nur noch Mama Lisa, weil sie eine Rennsemmel mit jagdl. Ambition ist.


    Tina hat eine Schleppe dran, zieht sie aber nach und Ole hat nur ca. 1 m "Schleppe". Damit ich im "Notfall" was habe, auf das ich draufstehen kann.


    Ich gehe niiiie allein mit allen Hunden. Auf den Bildern sieht man auch meine liebe Freundin, die inzwischen eine Schleppenexpertin ist. :D


    Zu Begin hatten wir minütlich Leinensalat.... inzwischen nur noch 1 bis 2 mal in 1-2 Stunden. Das ist ok.


    Leider gibt es für die kleinen Mäuse, trotz Inserate etc. nicht mal EINEN Interessenten.


    Mich belastet das zunehmend, denn Lisa wäre so gerne ein Couchhund mit direktem und dauerndem Anschluss. Ich fürchte sie leidet still. Denn ich kann sie nicht so oft in die Wohnung nehmen wie ich gerne wollte. Sie würde hier alles killern, was nicht hundartig ist. Und sie ist soooo soooo soooo süß. Mein kleines Mädchen. :wuub:


    Mein Mann ist schon heilfroh, dass wir Katzen haben... :angel: :angel:


    Ansonsten laufen sie recht gut und manierlich mit, kommen auf Zuruf direkt zurück...naja... fast.


    Samstag waren wir auch im Wald, wobei ich schon immer auf "verlassene" Strecken achte, weil wir mit bis zu 9 Hunden unterwegs sind... und da kamen zwei junge Typen vorbeigejoggt. Ole und Tina waren der Meinung, dass die RICHTIGE Richtung nur da sein kann, wo jemand schnell hinrennt... :hund2: :hund2:


    Die "Jungs" fanden es wohl witzig, denn die Zwerge sind tatsächlich nur hinterhergelaufen, nicht gebellt nix.... waren wohl kurz orientierungslos und dachten... das passt schon. Am ENDE bin ich auch gerannt.... ich arme alte Gurke.... :schwitz: :schwitz: :schwitz:


    Tina hat irgendwann gemerkt, dass das HINTER ihr, die richtige Gassitante ist.... :augenrollen: und hat sofort kehrt gemacht.


    Die Jungs fanden es richtig witzig.... ich nicht.... :dudu:

    **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
    "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
    "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


  • kann ich nicht verstehen, dass es noch keine Interessenten gibt.


    Die Zwerge sehen sooooooooooooooooooooo toll aus :-))


    LG
    Dagmar



    "Es gibt Zeiten, in denen man die Stille der Tiere braucht,
    um sich von den Menschen zu erholen."

  • drei Tage sind vergangen...


    es gab eine Anfrage für Anna.


    Leider bin ich wohl zu zickig und hatte direkt ein ungutes Bauchgefühl.


    Was gibt es ansonsten noch Neues.


    Lisa kann inzwischen Sitz. Immerhin...


    Die anderen sind viel zu sehr damit beschäftigt zu rennen und zu hummeln, zu versuchen auf den Schoss zu kommen und einfach nur zu schmusen, sodass an Erziehung augenblicklich nicht wirklich zu denken ist.


    Da unser Garten nicht Lisa-sicher ist und ich ehrlich gesagt immer Angst habe, eine unserer Katzen könnte um die Ecke kommen, kann sie auch dort nur an der Schleppe laufen.
    Das genügt ihr aber nicht und mir auch nicht. Also darf die Truppe nun auch den Heustock rocken.... Da der in dieser Jahreszeit fast leer ist und da richtig Platz ist... kann sie da ihre Runden drehen und das macht sie... am liebsten mit Tino und der kommt garnicht mit...bei soviel geballter Dackelpower... :haemisch:


    Lisa ist ansonsten mein kleiner Augenstern. Sie ist einfach nur lieb. Allerdings machen ihr schnelle Bewegungen etwas Angst und sie legt sich sooofort auf den Rücken. Sie darf auch mit mir in den Stall und genießt es, dort wie ein Schatten hinter mir her zu laufen. Wenn ich jedoch die Heugabel in die Hand nahm, bekam sie fast einen Herzinfarkt. Das hat sich inzwischen sehr sehr verbessert und sie weiss dass das Ding ihr nicht wehtun wird. Und immer wieder unterbreche ich meine Arbeit um mit der kleinen Schnute zu schmusen. Sie drückt sich richtig in den zArm. :wuub: Ein Traumhund.


    Ole übt gerade das Sitzen in der Ikeatasche....nur für Antje... :biglol:
    kleiner Scherz am Rande.


    Nein... die kleinen Racker machen sich wunderbar und können inzwischen sowohl im Garten als auch auf der Koppel frei rumtoben und kommen sehr zuverlässig auf Zuruf zurück.


    Auch Enten und Hühner sind kein echtes Jagdobjekt...man rennt eben mal hin... aber die bleiben ganz unbeeindruckt stehen... deswegen trollen sich die Zwerge dann auch wieder.


    Tino und Ole toben sehr schön miteinander... allerdings ist Ole nach wie vor nachhaltigst beeindruckt, wenn Tino seinen Bass vibrieren läßt. Da schmeisst er sich lieber mal schnell auf den Rücken, man kann ja nie wissen.


    Tina und Anna haben einfach Spass und geniessen ihr Leben.


    Übrigens....


    der Zeitungsmann wird auch nicht mehr verbellt. :D


    Sie gewöhnen sich also auch an normale Geräusche. :D







    **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
    "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
    "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


  • [quote='vicilotta','index.php?page=Thread&postID=623105#post623105']


    Ole übt gerade das Sitzen in der Ikeatasche....nur für Antje... :biglol:
    kleiner Scherz am Rande.[quote]


    :flenn: Und was ist mit mir.Ich will auch einen Ole in der Ikeatasche :mecker::D