Ecarisaj Box 127, Hector, dünner Rüde mit schlimmer Wunde an der Vorderpfote, obere mittlere Größe, geb. ca. 2018/19

  • Zitat von Carmen C.

    Upper medium size male, medium age, 3-4 years old arrived today at ecarisaj with a nasty wound at his front left foot, probably bitten, he has a lot of bites all over his body and a poor status, he is skinny, his skin is not healthy but he was groomed and this will help. Surely, he had a hard life on the field he was found on. His wound seems that didn't affect the bones and ligaments, he is receiving treatment and care in ecarisaj and we hope he will be fine soon. We keep close to him.

    Rüde, obere mittlere Größe, mittleres Alter, 3-4 Jahre alt, kam heute in der Ecarisaj an mit einer schlimmen Wunde am vorderen linken Fuß, wahrscheinlich gebissen, er hat viele Bisse am ganzen Körper und einen schlechten Status, er ist dünn, sein Haut ist nicht gesund, aber er wurde geschoren und das wird helfen. Sicherlich hatte er ein hartes Leben auf dem Feld, auf dem er gefunden wurde. Seine Wunde scheint die Knochen und Bänder nicht beeinträchtigt zu haben, er wird in der Ecarisaj behandelt und versorgt und wir hoffen, dass es ihm bald gut geht. Wir behalten ihn im Auge.


     


    Externer Inhalt youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Bitte entschuldigt, ich glaube ein einfacher Verband reicht da nicht.....und kann ein Tier in dem Ambiente überhaupt gesund werden? Ich drücke dem armen Kerl beide Daumen, dass keine Amputation notwendig wird........ :( hoffe er bekommt wenigstens Schmerzmedikation.

  • Auch noch was zu meckern…

    Das Runterscheren bis auf die nackte Haut ist bei diesem Wetter auch nicht wirklich hilfreich =O

    Ich hoffe, die holen sich nicht alle Sonnenbrand, Liegeschwielen und Verletzungen an den Gittern.

    Könnte man nicht wenigstens 3-4 mm stehen lassen??

    “To sit with a dog on a hillside on a glorious afternoon is to be back in Eden, where doing nothing was not boring – it was peace.” Milan Kundera


    www.hundepersoenlichkeiten.de
    **Forenfremdes Zitieren, Kopieren u.Weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!**

  • Ich wünsche Hector, dass er bald gesund wird und sich erholt.


    Die Wunde am Bein sieht ganz schlimm aus...

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Ich misstraue Menschen, die Hunde nicht mögen.

    Aber ich traue jedem Hund, wenn er einen Menschen nicht mag.

    (Bill Murry)

  • Oh nein, der arme Kerl!


    Und fast nackig. :(

    Es gibt kein Wort des Trostes in irgendeiner menschlichen Sprache für Versuchstiere, die nicht wissen, warum sie sterben müssen.

    Ein Überlebender von Hiroshima

  • Bestimmt war das die einzige Möglichkeit alle Wunden zu entdecken und auch seine Haut zu behandeln, damit sich nichts entzündet. Beten wir dafür dass er sich gut regeneriert und sich an der Wunde am Fuß Gewebe nachbildet 🙏

    Wenn ich mir vorstelle wie sein weiteres Leben (wenn man das überhaupt so nennen kann) hätte aussehen können, bin ich sehr froh dass sich jemand um ihn kümmert und er eine gute medizinische Versorgung erhält.

    Hoffentlich kann er die Schrecken und Verletzungen der Vergangenheit überwinden und lernt ein besseres Leben kennen.

  • Ich bete zwar nicht, aber ich sende Hector viele gute Gedanken, damit er sich recht bald erholt.


    Ich bin auch froh, dass seine Wunden wenigstens gereinigt und versorgt werden.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Ich misstraue Menschen, die Hunde nicht mögen.

    Aber ich traue jedem Hund, wenn er einen Menschen nicht mag.

    (Bill Murry)

  • Oh Bärchen werd schnell gesund und hoffentlich findest du bald ein liebevolles Zuhause. Ich wünsche es dir von ganzem Herzen 🥰

    Liebe Grüße
    Jasmin


    Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede. (Louis Armstrong)

  • Zitat von Carmen C.

    Poor Hector had such a hard life, he is a survivor... He seems stable so far, good appetite, stands on the wounded leg, he doesn't limp which is a good surprise. Also the good news is that he is nice and cooperant, a bit shy and weakened, but he doesn't make problems to anyone. We wish him fast recovery, to forgot the trauma in the past and to have the chance for a warm family soon.


    Der arme Hector hatte so ein hartes Leben, er ist ein Überlebenskünstler ... Er scheint bisher stabil zu sein, guten Appetit, steht auf dem verletzten Bein, er humpelt nicht, was eine gute Überraschung ist. Die gute Nachricht ist auch, dass er nett und kooperativ ist, ein bisschen schüchtern und geschwächt, aber er macht niemandem Probleme. Wir wünschen ihm schnelle Genesung, dass er das Trauma der Vergangenheit vergisst und bald die Chance auf eine herzliche Familie hat.




    Externer Inhalt youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Was für ein armes Häufchen Elend... Hoffentlich geht es ihm bald besser und es findet sich ein Plätzchen für ihn! :daumendruecken:

    Liebe Grüße von Brigitte/Pauline mit Stevi, Lucie und den Sternenfellchen im <3


    Die Tierschutzarbeit ist eine große Herausforderung für Idealisten.
    Wenn einer träumt, bleibt es Traum, wenn viele träumen, wird der Traum Wirklichkeit
    !

  • Das arme Männlein sieht wirklich erbarmungswürdig aus.

    Hoffentlich findet er bald ein Zuhause.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Ich misstraue Menschen, die Hunde nicht mögen.

    Aber ich traue jedem Hund, wenn er einen Menschen nicht mag.

    (Bill Murry)

  • Was für ein Schatz ...


    Könnte man ihm nicht wenigstens eine Matte auf den Beton legen? Vielleicht so eine dickere Gymnastikmatte, der abspritzen nichts ausmacht.


    Der Beton auf der zarten Haut und den Knochen muss sich furchtbar anfühlen :(

  • Der Süße ist so tapfer. Das mit der Matte finde ich gut, oder wenigstens ein Frottéhandtuch das man waschen kann.


    Ansonsten finde ich Carmens Bericht ermutigend und danke ihr von Herzen ♥️


    Hector drücke ich die Daumen dass seine Wunden und die Haut gut heilen und er gutes Futter bekommt damit er zunimmt. :daumendruecken: :hundi:

  • Das hoffe ich auch.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Ich misstraue Menschen, die Hunde nicht mögen.

    Aber ich traue jedem Hund, wenn er einen Menschen nicht mag.

    (Bill Murry)

  • Ich drücke ihm für diese Zeit ganz feste die Daumen!

    Liebe Grüße von Brigitte/Pauline mit Stevi, Lucie und den Sternenfellchen im <3


    Die Tierschutzarbeit ist eine große Herausforderung für Idealisten.
    Wenn einer träumt, bleibt es Traum, wenn viele träumen, wird der Traum Wirklichkeit
    !