LUCA *21.04.2020, auf Pflegestelle in Deutschland (VERMITTELT)

  • Vielen Dank ihr Lieben!


    Nachricht aus Luca's neues Zuhause.

    [Nachrichtenverlauf]


    Violett: Luca's Besitzer ; Grün: Ich


    So, erste aufregung hat sich gelegt. Katze und Hund sind noch in getrennten Zimmern können sich aber immer sehen. Kurzes knurren von Luca zu Beginn. Aber ansonsten beide ruhig. Jetzt müssen wir halt den geeigneten Moment abwarten🤔🤦‍♂️


    Nun... also noch keiner geschreddert, ist schon mal nicht sooo schlecht, oder? Leider hatten wir entweder Hund ODER Katze. Nie gleichzeitig. Daher kann ich da keine Erfahrungswerte mit Euch teilen. Vielleicht hat der Hundetrainer einen guten Tipp. Aber,wenn sich Beide gegenseitig leben lassen, ist doch auch alles Ok, oder?

    Die Autofahrt lief wohl zufriedenstellend... zumindest für Luca...


    Ja klar besser als wenn die krallen fliegen.

    Autofahrt war total entspannt.

    ----


    Dann bekam ich die hier...<3

    Die Fahrt...


    "ich sehe Dich! und was willst Du in meinem Reich?"


    ... "ich gucke zurück!!!"


    heute morgen dann folgendes:


    [...]

    Moin:wink: nur ne kleine frage. Für die Ummeldung der Steuer, deinen Namen angeben oder Chrissi?


    Moinsen.... Grundsätzlich ist Chrissi bis zur Vermittlung der Halter. Wir sind nur die Pfleger... ;-D sprich: wenn es nötig ist, ist Christiane Lörzer anzugeben.

    Wie lief die erste Nacht? War viel Unruhe?


    Es war OK, bißchen unruhig ja, und um 4 war die Nacht dann zu Ende aber. Soweit alles gut. Katz und Hund Näseln jetzt auch schon mal durch das Fliegengitter und kein knurren oder murren

    Hätte mich ehrlich gesagt auch gewundert, wenn er gleich absolut entspannt wäre. Er war nie ohne anderen Hund. Aber die Annäherung zur Katze, hören sich vielversprechend an. Kann sein, dass ihr nicht lange über die Absperrungen klettern müsst.

    Ihr seid Euch aber bewusst, dass Luca aus dem Stand über einen Meter hoch springen kann... ;-)

    Ok, hat er zumindest noch nicht versucht ;) und ganz ehrlich da könnte er ohne Probleme durch rennen. Ist ja nur mit etwas Klebeband befestigt:blush:

    Sagt es ihm einfach nicht... ;-)

    Es ist eine Begrenzung und wenn er es akzeptiert, ist doch prima.

    Werd ich nicht :-D

    [Nachrichtenverauf: Ende]

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Ein Haus ist kein Zuhause, solange kein Hund darin wohnt.
    (Gerald Durrell)

  • Oh, danke für diese schriftliche "Konversation". Es hört sich an als ginge auf die Dauer alles gut mit Hund und Katze. Ich drücke die Daumen für eine schönes und liebenswürdiges "Für-immer-Zuhause" für den kleinen Luca.:thumbup:

  • Vielen lieben Dank.

    Ich hoffe auch, dass es ein Für-immer-Zuhause für Luca ist.


    Der kleine Wirbelwind wird sicher ordentlich die Welt im neuen Zuhause umkrempeln.

    Immerhin... es gibt auch noch rüstige Großeltern, die sich den kleinen Mann hin und wieder zum Spazierengehen "ausleihen" möchten.


    ich bin mir nicht sicher, wie Luca weiterhin auf die Katze reagiert. (ich kann es hier leider nicht testen. - Lea ist nicht katzenverträglich und würde sie zumindest jagen!:()

    Natürlich wünsche ich mir, dass sich Hund und Katze gegenseitig akzeptieren und ganz lassen.

    Aber, wie wir wissen, das Leben ist kein Wunschkonzert.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Ein Haus ist kein Zuhause, solange kein Hund darin wohnt.
    (Gerald Durrell)

  • Danke, Kathrin

    Schau mal;)



    Ich bin stolz auf "mein" Bübchen!<3

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Ein Haus ist kein Zuhause, solange kein Hund darin wohnt.
    (Gerald Durrell)

  • Einen herzlichen Gruß aus dem Wald....

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Ein Haus ist kein Zuhause, solange kein Hund darin wohnt.
    (Gerald Durrell)

  • @ Going

    Danke für's verschieben!!!




    Ja, Elisabeth.

    Ich freue mich auch sehr, wenn ich die Entwicklung meiner Schützlinge weiter "begleiten" darf.


    Heute hatte er seine zukünftige Tierärztin kennengelernt.

    Da ich angeregt hatte, einfach den Tierarztbesuch "zu üben", wurde er heute der Ärztin und den Helferinnen vorgestellt.

    Wie auch bei unserer TÄ hat er ruckzuck alle um seine Pfoten gewickelt...;)

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Ein Haus ist kein Zuhause, solange kein Hund darin wohnt.
    (Gerald Durrell)

  • Luca ist Ende März in sein neues Zuhause gezogen.


    Nach dem die Katze sich als Hausherrin vorgestellt hat, scheint wohl das Zusammenleben zu klappen.

    Seit etwa 2 Wochen bekomme ich keine Nachricht, aber ich frage auch nicht ständig nach.

    Wenn es Probleme geben würde, hätte man sich sicher bei mir gemeldet.

    Wie bei einer Sache, die das Futter betrafen.

    Weil man mich bat, wurde Luca noch hier von Standard-Hundefutter auf BARF umgestellt und dazu gab es noch dutzende Fragen und weil er beim Füttern immer Theater gemacht hat.


    Ich halte es wie mit den Kindern, wenn sie sich nicht melden, geht es ihnen gut.;)

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Ein Haus ist kein Zuhause, solange kein Hund darin wohnt.
    (Gerald Durrell)

  • Einen lieben Gruß von Luca!


    Ihm geht es gut!

    erst gut wässern


    dann gut in Sand wälzen


    und fertig ist der panierte Hund.:haemisch:



    fein zurecht gemacht.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Ein Haus ist kein Zuhause, solange kein Hund darin wohnt.
    (Gerald Durrell)

  • Bravo Luca :haemisch:


    So panierte Hunde sind für mich immer eine riesen Herausforderung. :ups:


    “ Lassen wir das Herz ohne den Verstand sprechen, verwischt sich der Unterschied zwischen Mensch und Tier. ”
    Dalai Lama

  • Liebe Grüße von Luca.


    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Ein Haus ist kein Zuhause, solange kein Hund darin wohnt.
    (Gerald Durrell)