Angepinnt NUCA-Adventskalender 2019 - unsere Langzeitpflegis stellen sich nochmals vor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • NUCA-Adventskalender 2019 - unsere Langzeitpflegis stellen sich nochmals vor

      Ihr Lieben,

      wie schon in den letzten beiden Jahren möchte ich Euch heute nochmals unsere NUCA-Pfleglinge im Form eines Adventskalenders vorstellen.

      Heute beginnen direkt mit zwei Samtpfoten, die beide schon gleich lang in der Vermittlung sind, nämlich seit dem 22.10.2018.


      Nobori wurde in einem sehr schlechten Zustand gefunden, doch er mauserte sich zu einem wunderhübschen Jungkater, der Artgenossen und Menschen liebt!



      VERMITTELT 22.02.20!!!!
      Poki stammt von einer Frau, der immer wieder Katzenkinder über den Zaun geworfen wurden. Sie bat NUCA um Hilfe uns so kam er in die Obhut des Vereins. Er ist sehr neugierig und ein rechtes Energiebündel. Mit Menschen, die er kennt, zeigt er sich sehr verschmust, bei Fremden braucht er erst eine Eingewöhnungszeit. Auch er ist verträglich mit Artgenossen.



      Beide Katzen müssen nicht zusammen vermittelt werden, aber gerne zu vorhandenen Artgenossen. :)
      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jean ()

    • Guten Morgen, ihr Lieben!

      Heute gibt es keine Vorstellung, da ich ja gestern zwei Samtpfoten vorgestellt habe. Ich habe leider erst danach erfahren, dass es bei unseren Langzeitpfleglingen eine Vermittlung (Leonbergermix Ursu!) und einen Todesfall (Kater Sam) gab. Morgen und übermorgen stelle ich Euch dann das Doppelpack vor, was ursprünglich heute dran gewesen wäre, dann passt das alles wieder. :)

      Habt einen schönen Tag!
      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • Törchen 3 - Gretel

      Gretels Start ins Leben war mehr als holprig, sie wurde zusammen mit ihrer Schweser Sora im Alter von einem Monat im Hof einer Unversität in Cluj gefunden. Beide Kitten hatten einen massiven Katzenschnupfen, der auch die Augen betraf und leider mussten beiden Katzenkindern jeweils ein Auge entfernt werden. Zu allem Überfluss sind die beiden auch noch FIV-positiv.

      Gretel zeigt sich fremden Personen anfangs schüchtern, ihrem Pflegefrauchen gegenüber zeigt sich die sensible Katzendame aber sehr lieb und verschmust. Wir wünschen uns für Gretel, am besten mit ihrer Schwester Sora zusammen, ein ruhiges, liebevolles Zuhause.

      Die beiden Katzendamen sind seit dem 25.08.2018 in der Vermittlung.

      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • Törchen 4 - Sora

      Soras Start ins Leben war mehr als holprig, sie wurde zusammen mit ihrer Schweser Grtel im Alter von einem Monat im Hof einer Unversität in Cluj gefunden. Beide Kitten hatten einen massiven Katzenschnupfen, der auch die Augen betraf und leider mussten beiden Katzenkindern jeweils ein Auge entfernt werden. Zu allem Überfluss sind die beiden auch noch FIV-positiv.

      Sora ist die aktivere der beiden Katzendamen, sie spielt gerne mit allem, was knistert. Sie hat trotzdem ein herzliches und ruhiges Gemüt und genießt es getreichelt zu werden. Allerdings fordert sie es weniger aktiv ein, als ihre Schwester. Auch sie zeigt sich bei fremden Menschen erst einmal scheu.


      Wir wünschen uns für Sora, am besten mit ihrer Schwester Grtel zusammen, ein ruhiges, liebevolles Zuhause.


      Die beiden Katzendamen sind seit dem 25.08.2018 in der Vermittlung.

      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • Törchen 5 - Mattis VERMITTELT 22.02.20

      Mattis ist einer von unseren Senioren. Jahrelang hat er ein Firmengrundstück "Bewacht", doch als er blind wurde, war er zu nichts mehr nütze. Glücklicherweise wurde er von einem Mann entdeckt, der ihn in die Klinik brachte, da Mattis ettliche Wunden im kopfbereich hatte (die vermutlich verantwortlich für seine komplette Blindheit sind).

      Mattis ist ein liebevoller, ruhiger, sehr ausgeglicherner Bär, der jede Aufmerksamkeit genießt, aber dabei in keinster Weise fordernd ist. Er ist einfach mit dem zufrieden, was man ihm anbietet.

      Mattis wünscht sich ruhiges Zuhause und liebe, geduldige Menschen, die ihm Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten schenken, ihn im eigenen Tempo an der Leine gesichert die Umgebung erkunden lassen und sich daran erfreuen einen so angenehmen, ausgeglichenen und genügsamen Kuschelbär in ihrer Familie willkommen zu heißen.


      Mattis ist seit dem 07.08.2018 in der Vermittlung.

      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jean ()

    • Nikolaustörchen - Katzendame Bonnie

      Auch Bonnie gehört zu den Samtpfoten mit FIV, wodurch ihre Chancen für die Vermittlung rapide sinkt. Da nützt es auch nichts, dass sie eher eine ruhigere, genügsame Katzendame ist, die gerne schmust, aber hier absolut unaufdringlich ist. Sie ist mit ihren knapp 5 Jahren im besten Katzenalter und würde sich, weil sie sich anfangs scheu anderen Katzen gegenüber zeigt, auch für einen Prinzesinnenplatz als Einzelkatze eigenen, wenn sich die Zweibeiner genügend mit ihr beschäftigen. Und sie ist doch mit ihren grünen Augen auch wirklich hübsch, oder nicht?

      Bonnie ist seit dem 16.07.2018 in der Vermittlung.


      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • Törchen Nr. 7 - Mr. Bean

      Auch Mr. Bean gehört zu unseren FIV-Katzen. Dabei ist er ein Traum von Kater: Stattlich, ausgeglichen, liebenswert und seeehr verschmust. Ich hatte letztes Jahr in Cluj das Vergnügen, ihn kennen zu lernen und wenn ich in der Klinik, in der er in der Semesterferienzeit in Pension untergebracht war, nichts zu tun hatte, bin ich zu ihm hin und wir haben ausgiebig gekuschelt. Auch er gehört zu den wenigen Katzen, die nichts dagegen hätten, Einzelprinz zu werden.

      Mr. Bean ist seit 25.04.2018 in der Vermittlung


      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • Törchen Nr. 8 - Floki

      Tja.... Floki..... Floki, der Kuhhund mit den ausdrucksstarken Augen, ist leider unser Sitzenbleiber-Welpe aus 2018. Mittlerweile ist er zu einem stattlichen jungen Hundemann heran gewachsen und konnte glücklicherweise endlich vor einiger Zeit (einige von Euch haben ja mitbekommen, dass er kurz nach seinem Umzug entlaufen ist und glücklicherweise gefunden wurde) einen Pflegestellenplatz ergattern.

      Floki ist ein Rohdiamant mit mittlerem Energieniveau (er spielt gerne, aber nicht ausdauernd), verträglich mit Artgenossen und einfach nur ein netter Hundemann, der allerdings anfangs auf Fremde etwas reserviert reagiert, was sich aber schnell legt.

      Floki ist seit dem 03.03.2018 in der Vermittlung.




      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • Törchen Nr. 9 - Chicco VERMITTELT 22.02.20

      Chicco gehört zu den Hunden, wo es irgendwie unverständlich ist, warum er bisher noch kein Zuhause gefunden hat. Er ist lustig, lebensfroh, verspielt, mag Menschen und Artgenossen und läuft gut an der Leine. Okay, er jagt draußen (drinnen werden sie unter Aufsicht toleriert) Katzen hinterher und Vögeln auch, aber kann das der Grund sein, warum er schon bald 2 Jahre in der Vermittlung ist? Er wurde das erste Mal am 02.01.2018 vorgestellt.

      Hier erstmal ein sehr nettes Video mit ihm







      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jean ()

    • Törchen Nr. 10 - Ricky

      Ricky ist einer unserer richtigen Pechvögel. Er war jahrelang Kettenhund und kam mit einer Vergiftung in die Obhut von NUCA, wurde darauf behandelt und fing sich Staupe ein. Auch das überlebte er ohne Folgeschäden. Dann wurden bei ihm Tumore diagnostiziert (gutartig!), die nicht entfernt werden können, da man festgestellt hat, dass er Bluter ist.

      Ricky weiß von alledem nichts, er ist ein fröhlicher, umbekümmerter, verspielter Hund, der mit anderen Hunden weitestgehend gut zurecht kommt (ausgenommen dominante Rüden, hier entscheidet die Sympathie). bei Menschen ist er eher wählerisch, wobei er schneller Zugang zu Frauen (mich hat er regelrecht belagert), als zu Männern bekommt.

      Ricky ist seit dem 30.12.2017 in der Vermittlung, wobei er hier im Forum immer noch unter den Sorgenfellchen steht......


      Da steht irgendwie "Coco" dran ;)





      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jean ()

    • Törchen Nr. 11 - Aiko

      Aiko ist einer der Hunde, die schon seit Welpenalter bei NUCA sind. Eigentlich ist er ein ganz wunderbarer Hund, würde er nicht draußen wohnen (es gibt einfach Menschen, die schreckt es zurück einen erwachsenen Hund stubenrein zu bekommen, dabei ist das in den allermeisten Fällen eine Sache von wenigen Tage....) und würde er sich fremden Menschen gegenüber anfangs nicht schüchtern zeigen. Hinzu kommt, dass er ein wahrer Ausbruchskünstler ist und ohne Probleme einen 2m-Zaun überwindet, wobei er sich bisher nie weit entfernt hat.
      Wenn er aber einen Menschen ins Herz geschlossen hat, dann ist er aufmerksam und kann auch gut ohne Leine laufen, da er immer darauf bedacht ist, seinen Menschen nicht zu verlieren. Aiko kommt sehr gut mit Hündinnen zurecht, Rüden sollten nicht dominant sein.

      Aiko ist seit 11.06.2017 in der Vermittlung






      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • Törchen Nr. 12 - Kiki

      Auch Kiki gehört zu unseren FIV-Katzen und auch sie hatte als Welpe ganz massiven Katzenschnupfen, wodurch ein Auge nun trüb ist, aber nicht entfernt werden musste.

      Kiki ist eine ganz bezaubernde Glückskatzendame, verträglich mit ihren Artgenossen und sehr verschmust mit ihrer Bezugsperson. Bei Fremden ist sie erst einmal zurückhaltend, taut dann aber schnell auf.

      Kiki ist seit dem 07.06.2017 in der Vermittlung




      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • Törchen Nr. 13 - Henry

      Henry gehört zu den Langezeitsitzern, die aus der Ecarisaj von NUCA rausgeholt wurden, weil es ihnen dort überhaupt nicht gut ging. Weil es es hieß, er sei aggressiv, bekam er dort u.a. sehr wenig Futter.
      Henry ist ein Hund, der mit Menschen sehr sehr viel schlechtes erlebt hat, er wurde vermutlich mehrfach auf den Kopf geschlagen. Die Folgen daraus sind, dass er sich dort von Fremden gar nicht anfassen lässt, von Menschen, die er kennt und mag, toleriert er es zumindest. Henry ist nicht grundlegend aggressiv und wenn er die Möglichkeit hat, zieht er sich lieber zurück, wird er aber in die Ecke gedrängt, geht er nach vorne.

      Hinzu kommt, dass er durch die Hungerzeiten sein Futter bewacht. Hat er einen Knochen, darf niemand sein Zimmer betreten.

      Leider ist er anscheinend auch nie richtig mit Artgenossen sozialisiert worden, daher ist er bei Kontaktaufnahme mit anderen Hunden erst einmal tolpatschig und unbeholfen, freut sich aber sehr über andere Spielkameraden, so lange sie nicht dominant sind.

      Henry ist absolut stubenrein und geht gerne mit den Hühnern, sprich wenn es dunkel wird, ins Bett.

      3,25 Jahre ist Henry nun schon aus der Ecarisaj raus, seit 2,5 Jahren gab es für ihn bisher keine einzige Anfrage..... vorgestellt wurde er am 07.06.2017.







      Und hier noch ein Foto, was Coco letztes Jahr im Sommer von ihm gemacht hat:

      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)