weiß-bunte Katze "Bonnie", ca. 10 Jahre alt, hat das Leben auf der Straße satt.... wer kann ihr ein schönes Zuhause geben ?? (ADOPTIERT !!)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • weiß-bunte Katze "Bonnie", ca. 10 Jahre alt, hat das Leben auf der Straße satt.... wer kann ihr ein schönes Zuhause geben ?? (ADOPTIERT !!)

      Bonnie lebt immer noch auf der Straße von Varna/Bulgarien und hat das unstete Leben satt - nicht zu wissen, wo man hingehört. Nur ein paar Minuten Aufmerksamkeit am Tag, wenn es Futter gibt, das reicht ihr einfach nicht (mehr). ;( Bonnie schreit nach Zuwendung und hat viel zu erzählen, ganz besonders von alldem, was sie so alles auf der Straße erlebt hat. Wer hat Zeit für sie und möchte ihr zuhören ??? :schnief: Sie wünscht sich ein warmes, kuscheliges Bettchen und möchte nicht mehr in den Büschen schlafen müssen.... im Winter am Ofen oder einer Heizung liegen zu können und aus einem richtigen Futternapf essen zu können, anstatt von der Straße... ;( , das wäre ein Traum für sie ! <3 Bonnie ist sehr lieb und zutraulich und bereits ca. 10 Jahre alt :( Wir suchen dringend eine Stelle für Bonnie, ggf. mit anschließendem geeignetem Freigang ! Aber vielleicht reicht ihr auch ein eingenetzter Balkon, wo sie ihr Bäuchlein in die Sonne halten kann und einfach weiß, dass sie nun in Sicherheit ist... Wer kann helfen ??? Dann schreibt mir bitte eine Nachricht und wir machen sie ausreisefertig. Bonnie ist bereits kastriert !


















































      Katzen haben gerne offene Türen - für den Fall, sie entscheiden sich doch anders.... :] (Verfasser unbekannt)
    • <3 oh
      **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
      "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
      "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


    • Die würde rein theoretisch ja schon zu uns passen... aber nein... ich muß da einfach vernünftig bleiben ... :(
      Aber es findet sich bestimmt gaaanz schnell ein tolles Plätzchen :)
      Nadine

      Die Grausamkeit gegen Tiere und auch die
      Teilnahmslosigkeit gegenüber ihrem Leiden ist eine der schwersten Sünden
      des Menschen. Wenn der Mensch so viel Leiden schafft, welches Recht hat
      er dann sich zu beklagen, wenn er selbst leidet?