Shurik - ca. 8-jähriger Rüde, ca. 55-60cm; seit 2015 im Shelter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Shurik - ca. 8-jähriger Rüde, ca. 55-60cm; seit 2015 im Shelter

      Für Shurik suchen wir ausschließlich ein endgültiges Zuhause.
      Bitte meldet Euch, wenn Ihr Fragen oder Interesse an ihm habt, direkt bei seiner Vermittlerin:
      Kontakt: Claudia Peters
      eMail: c.peters@tierschutz-miteinander.de
      Tel.: 05363-989350

      Shurik ist geimpft, gechipt und kastriert.
      Die Ausreise und Vermittlung erfolgt über Tierschutz miteinander e.V.

      Es ist unmöglich, sagt die Erfahrung. :weinen:
      Doch ich muss es wenigstens versuchen… denn es geht um Dein Leben.


      Shurik hat schon so vieles in seinem Leben ertragen müssen – vom Menschen verlassen, um sein Leben gekämpft, trotz Schmerzen den eisigen Winter überstanden… und doch gibt es bis heute noch nicht einmal einen Funken Hoffnung für ihn.
      Ältere, große, schwarze Rüden sind nirgends begehrt… und mit Alterszipperlein erst recht nicht.


      Aber manchmal gibt es Menschen, die entscheiden nicht, wie die meisten… sondern mit dem Herzen und für ein Wesen, was Hilfe benötigt.
      Und für diese Menschen schreibe ich Shurik`s Geschichte:

      Shurik kam vor 4 Jahren ins Shelter „Kozhuhovo“ in Russland. Dort, wo man ihn fand, berichteten Anwohner, dass er bereits ein Zuhause gehabt hatte. Doch die Menschen waren fort und ließen Shurik einfach auf der Strasse zurück.
      Shurik war zu diesem Zeitpunkt schwer krank und in keinem guten Zustand. Monatelang kämpfte er sich mit Hilfe der Tierärzte ins Leben zurück… bis er zu gesund für die Krankenstation war.

      Shurik wechselte in einen der unzähligen Außenzwinger und lebte fortan das harte Leben in diesem riesigen Shelter.
      Shurik war nun einer von 3000.
      Streß, Lärm und Hoffnungslosigkeit wurden seine Begleiter und die Jahre vergingen. Gefragt hat nie jemand nach ihm. Warum auch? Kam er doch schon zu dieser Zeit für eine Adoption für die meisten Menschen nicht in Frage.

      Und was macht Shurik? Er freut sich über die wenigen schönen Momente in seinem Leben, wenn die freiwilligen Helfer ins Shelter kommen und auch er einmal in der Woche für kurze Zeit seinem Gefängnis entkommen kann.
      Selten habe ich einen Hund so in die Kamera stahlen sehen. Ein Glücksmoment der Aufmerksamkeit nur für ihn… eingefangen in einem Foto.


      Doch ich weiß, was danach folgte – die Rückkehr in seinen kleinen Käfig und das endlose Warten.

      Aber es sollte noch schlimmer kommen… denn das Shelterleben mit seinen harten Lebensbedingungen ist erbarmungslos.
      Im Winter fiel seinen Betreuern auf, dass Shurik immer wieder lahmte. Sie fuhren mit ihm in eine Klinik außerhalb des Shelters. Shurik hat sich vorbildlich benommen – ob im Auto oder beim Tierarzt… und doch endete auch dieser Tag für ihn wieder mit der Rückkehr in seinen kleinen Zwinger.
      Bei Shurik wurde Arthrose diagnostiziert.

      Viele alte Hunde haben Arthrose und kommen damit gut in ihrem Zuhause zurecht.
      Doch Shurik hat kein Zuhause. Er hat kein weiches Hundebett für seine müden Knochen zum Ausruhen und auch keine wohlige Wärme im Winter. Shurik hatte und hat nur seinen Außenzwinger und seine kleine Holzkiste als Schutz mit etwas Sägespänen darin.

      Nun hat er auch diesen Winter überstanden. Doch manchmal frage ich mich: Wofür? Wenn es ja doch keine Hoffnung auf ein besseres Leben… auf ein Zuhause für ihn gibt.

      Dies ist die Geschichte von Shurik.

      Sicher gibt es dramatischere. Doch es ist seine Geschichte, von einem harten Leben… wie es nicht sein sollte.
      Und ich hoffe, dass vielleicht mit Eurer Hilfe seine Lebensgeschichte wenigstens ab jetzt noch umgeschrieben werden kann.
      Bitte helft und tragt seine Geschichte weiter. Denn vielleicht gibt es ja doch noch irgendwo einen lieben Menschen, der sein Herz für Shurik öffnen und ihm ein Zuhause schenken kann?







      Shurik ist freundlich zu Menschen, bei Fremden ist er anfangs zurückhaltend. Wenn er aber merkt, dass ihm nichts passiert, taut er recht schnell auf und lässt sich dann auch gerne streicheln.
      Shurik bindet sich eng an "seinen" Menschen - aktuell sind seine Betreuerinnnen seine Bezugspersonen. Wenn sie ihn besuchen kommen, achtet er sehr auf sie und sucht ihre Nähe.
      In diesen viel zu seltenen Momenten genießt er dann die menschliche Zuwendung sehr.

      Mit seinen Artgenossen verträgt er sich gut - am Liebsten mag er nette Hundedamen und auch Welpen findet er absolut klasse.

      Mehr Infos und Fotos von Shurik gibt es auf unserer Website in seinem Vermittlungsinserat.

      Wichtige Daten im Überblick❗
      * Rüde
      * ca. 2011 geboren
      * ca. 55-60 cm
      * kastriert
      * verträglich mit Artgenossen
      * freundlich, anfangs zurückhaltend
      * kennt das Laufen an der Leine
      * noch im Shelter in Russland
      * Katzenverträglichkeit kann nicht zuverlässig getestet werden
      * endgültiges Zuhause gesucht

      Shurik, ich wünsche Dir so sehr, dass auch Du endlich Dein Glück findest… und ein lieber Mensch erkennt, wie liebenswert Du bist und Dich nach Hause holt. <3