2 Langhaar-Angsthasen "Max" und "Peter" suchen dringend ein Zuhause ! (werden jetzt über einen anderen Verein vermittelt !)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 2 Langhaar-Angsthasen "Max" und "Peter" suchen dringend ein Zuhause ! (werden jetzt über einen anderen Verein vermittelt !)

      Max (Tiger) und Bruder Peter (rot) sind sehr ängstlich und suchen daher Menschen, die ihnen die nötige Zeit geben ! Die beiden sind bereits komplett geimpft. Wir würden sie gerne zusammen vermitteln, weil sie sehr aneinander hängen... Sie leben im Katzenhaus bei vielen anderen Katzen und sind daher sehr sozial ! Als sie jung waren, wurden sie im Wohnblock gefunden. Sie lagen einfach da und Mayas Bekannter hat die beiden zu einem Tierarzt gebracht. Bluttests beider zeigten Panleukopenie. Für eine Woche wurden sie intensiv behandelt und sie hatten großes Glück, dass sie es geschafft haben und wieder ganz gesund sind. Die beiden sind ca. Anfang Juni 2018 geboren. Gibt es erfahrene Menschen, die ihnen eine Chance geben ?? Dann schreibt mir bitte eine Nachricht !
































      Katzen haben gerne offene Türen - für den Fall, sie entscheiden sich doch anders.... :] (Verfasser unbekannt)
    • Max und Peter wurden auch von dem Verein "Ein Zuhause für Tiere e.V." übernommen und werden nun über diesen Verein vermittelt. Wer also noch Interesse an den beiden hat, möge sich bitte direkt an den Verein wenden...
      Katzen haben gerne offene Türen - für den Fall, sie entscheiden sich doch anders.... :] (Verfasser unbekannt)