3-farbige Katze Bella (FIV positiv) sucht DRINGEND EIN ZUHAUSE ALS EINZELKATZE !! (Wird jetzt über einen anderen Verein vermittelt !!)

  • Bella wurde vor ein paar Wochen einfach bei der Kälte ohne Grund vor die Tür gesetzt. Die Frau, wo Bella bisher immer im Warmen gelebt hat, wollte sie einfach nicht mehr haben... ;( Die Schöne versteht die Welt nicht mehr und möchte unbedingt wieder ins Haus und wartet nach wie vor vor der Haustür im Wohnblock. :( Bella ist ca. 6 Jahre alt und super lieb und verschmust !! <3 Auf andere Katzen kann sie gut verzichten, daher suchen wir für sie einen schönen Einzelplatz mit lieben Menschen, die viel Zuhause sind und mit ihr kuscheln.... Wer verliebt sich in die schöne Bella und möchte ihr ein Zuhause geben und sie wieder ins Warme holen ?? Bella ist bereits kastriert und gegen Tollwut geimpft ! Der Schnelltest hat leider gezeigt, dass Bella FIV positiv ist, aber sie hat keine Symptome ! Die Adoptantin, für die wir sie ausreisefertig gemacht haben, will Bella nun nicht mehr haben.... :evil: Wer kann der Süßen ein schönes Zuhause geben ?? Bitte schreibt mir bei Interesse eine Nachricht...








    Katzen haben gerne offene Türen - für den Fall, sie entscheiden sich doch anders.... :] (Verfasser unbekannt)

  • Sucht Bella einen Einzelplatz, weil sie FIV-positiv ist oder weil sie keine anderen Katzen mag?


    Ansonsten könnte sie doch mit einer anderen Katze vergesellschaftet werden :)

    :katze3:
    „Wenn man sich mit der Katze einlässt, riskiert man lediglich, bereichert zu werden.“
    (Sidonie-Gabriell Colette)

  • Sucht Bella einen Einzelplatz, weil sie FIV-positiv ist oder weil sie keine anderen Katzen mag?


    Ansonsten könnte sie doch mit einer anderen Katze vergesellschaftet werden :)

    Sie sucht einen Einzelplatz, weil sie keine anderen Katzen mag...

    Katzen haben gerne offene Türen - für den Fall, sie entscheiden sich doch anders.... :] (Verfasser unbekannt)

  • Sie sucht einen Einzelplatz, weil sie keine anderen Katzen mag...

    steht ja da auch :( . Wer lesen kann, ist klar im Vorteil :D

    :katze3:
    „Wenn man sich mit der Katze einlässt, riskiert man lediglich, bereichert zu werden.“
    (Sidonie-Gabriell Colette)

  • Bella wird zum Notfall !!!



    Es hat sich bis jetzt leider kein Platz für die verschmuste Bella gefunden und nun soll sie am kommenden Wochenende wieder zurück auf die Straße..... :flenn::flenn::flenn: Bitte, ist denn nirgends ein Plätzchen für diese liebe und verschmuste Katze frei ???




















    Katzen haben gerne offene Türen - für den Fall, sie entscheiden sich doch anders.... :] (Verfasser unbekannt)

  • Müssen am kommenden Wochenende alle Katzen von Maya auf die Straße? :o

    Nein, noch nicht alle... es betrifft nur Bella und Milo (der aber vermittelt ist und nur noch ausreisen braucht !)




    Bella könnte vielleicht auch zu einem sozialen Kater vermittelt werden, wenn man viel Geduld und Platz hat, so dass sie sich anfangs aus dem Weg gehen können.... Sie mag andere Katzen nicht besonders, faucht aber "nur". Sie ist nicht aggressiv und geht auch nicht auf andere los. Mit viel Einfühlungsvermügen und Geduld wird man sie sicherlich auch an Artgenossen gewöhnen kann, sofern es nicht zu viele sind...

    Katzen haben gerne offene Türen - für den Fall, sie entscheiden sich doch anders.... :] (Verfasser unbekannt)

  • Das "Einzelkatze" und FIV macht es ihr halt leider nicht einfach, gerade falls man eine Vergesellschaftung mit negativen Katzen in betracht ziehen würde.... :(
    Ist sie denn Freigängerin?


    Wunderschön ist sie, und ohne FIV würde ich es evtl wagen... aber so traue ich mich ehrlich gesagt nicht :(


    Viel Glück hoffe alles wird gut <3

    Nadine


    Die Grausamkeit gegen Tiere und auch die
    Teilnahmslosigkeit gegenüber ihrem Leiden ist eine der schwersten Sünden
    des Menschen. Wenn der Mensch so viel Leiden schafft, welches Recht hat
    er dann sich zu beklagen, wenn er selbst leidet?

  • Eine FIV-infizierte Katze kann genauso alt werden wie eine gesunde Katze. FIV wird fast ausschließlich über den Deckakt übertragen (ok, auch über Beissereien, in denen Blut fließt, also bei potenten Katern i.d.R), sonst hält sich das Virus nur ganz kurz in der Umwelt. FiV-infizierte Mamas bekommen meist keine lebende Kitten, deshalb ist die Krankheit meist nur bei potenten Freigänger - oder verwilderten Katzen verbreitet.


    Wenn Du also in diese tolle, wunderschöne Katze verliebt bist, selbst keine weiteren Katzen zuhause hast, steht doch eigentlich einer Adoption nichts im Weg.


    Ich finde, sie sieht sehr gut aus. Wenn sie gut ernährt wird, keinem permanenten Stress ausgesetzt ist, hat sie sicher noch eine sehr sehr lange Lebenserwartung.

  • Nein, noch nicht alle... es betrifft nur Bella und Milo (der aber vermittelt ist und nur noch ausreisen braucht !)



    Bella könnte vielleicht auch zu einem sozialen Kater vermittelt werden, wenn man viel Geduld und Platz hat, so dass sie sich anfangs aus dem Weg gehen können.... Sie mag andere Katzen nicht besonders, faucht aber "nur". Sie ist nicht aggressiv und geht auch nicht auf andere los. Mit viel Einfühlungsvermügen und Geduld wird man sie sicherlich auch an Artgenossen gewöhnen kann, sofern es nicht zu viele sind...


    ich muss meine Aussage revidieren !!! Bella wird nur noch als EINZELKATZE vermittelt, da sie gestern Sylvia angegriffen und massiv verletzt hat !!! :flenn:

    Katzen haben gerne offene Türen - für den Fall, sie entscheiden sich doch anders.... :] (Verfasser unbekannt)

  • Als wir damals den FiV Kater übernommen haben,
    haben wir uns mit dem Thema beschäftigt
    und festgestellt, es wird viel Panik gemacht
    auch von Tierschutzvereinen und manchen Tierärzten,
    sie schläfern die Katzen sogar ein, obwohl sie Symptomfrei sind


    unser Tierarzt hat gesagt viele Katzenbesitzer haben Katzen die positiv sind,
    da es aber im normalen Blutbild nicht getestet wird, wissen sie es meist
    gar nicht


    lg Anne

  • Ich habe eigene, negative Katzen, die zwar super sozial sind, ich aber nicht weiß wie Bella reagieren würde, und sich nicht doch mal was hoch puscht und es doch beißerei gibt...


    Mein Kater leidet halt unter dem Verlust seines Mädchens und sucht Kontakt zu Sassy, die wiederum aber keinen Bock auf ihn hat... deshalb wäre Bella wohl auch nicht uuunbedingt ne Kandidatin für uns, weil Thommy ja dann immernoch keine neue Freundin/Freund hätte :(


    Edit- hat sich ja somit leider erledigt. Aber ich halt die Ohren offen für nen Einzelplatz.

    Nadine


    Die Grausamkeit gegen Tiere und auch die
    Teilnahmslosigkeit gegenüber ihrem Leiden ist eine der schwersten Sünden
    des Menschen. Wenn der Mensch so viel Leiden schafft, welches Recht hat
    er dann sich zu beklagen, wenn er selbst leidet?

  • Sylvia angegriffen und massiv verletzt hat !!!


    Ach du grüne Neune :shock:


    Die soziale Sylvia..... hoffe, sie steckt das gut weg. :daumendruecken:


    “ Lassen wir das Herz ohne den Verstand sprechen, verwischt sich der Unterschied zwischen Mensch und Tier. ”
    Dalai Lama