Silvio - mit stomatitis

  • Silvio, männlich, geimpft,
    kastriert, geb. ca. 07/2018
    Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien
    - Keine Vermittlung in Einzelhaltung


    Dies ist die lange Geschichte eines kleinen Jungen mit großer Angst im Herzen und viel Schmerz in seiner Vergangenheit. Er ist ein ganz besonderer Junge, der besondere Leute braucht, mit besonderen Fähigkeiten und wahrem Glauben.


    Silvio ist erst 6 Monate alt, hatte aber bisher kein Glück im Leben. Silvio wurde in einem Hoarderhof geboren, wo es über 30 Katzen gab. Hoarder sind Menschen, die Katzen auf eine völlig falsche Weise lieben, die ihren Katzen nur Leid und Tod verursacht. Seit seiner Kindheit musste Silvio lernen, um Nahrung zu kämpfen, die nie genug war, wie man von allein Viren heilt und mit allen Parasiten umgeht. Der Mann, der sich um ihn kümmerte, glaubte nicht, dass er etwas anderes für seine Katzen tun sollte, außer sie mit gekochten Knochen zu füttern, die auf den schmutzigen Boden gelegt wurden. Er glaubte nicht an Kastrationen, die Behandlung von Krankheiten und auch nicht, dass es notwendig ist, die Katzen zu streicheln oder zu knuddeln. Alle seine 30 Katzen sind noch nie von einem Menschen berührt worden, wurden nie medizinisch behandelt oder gegen Parasiten behandelt worden. Infolgedessen ist die Sterblichkeit dort hoch, was auch für den Hoarder normal ist - "das ist das Leben", sagt er. Dutzende Kätzchen sterben jede Saison, alle Arten von Viren und Parasiten quälen die Katzen.


    Mein Büro befindet sich neben dem Hof des Hoarders und eines Tages kam Silvio zu mir und bettelte um Essen. Ich bemerkte, dass sein Mund seltsam und sabbernd aussah und dass er kein Trockenfutter essen wollte. Ich dachte sofort, dass er die schmerzhafteste Krankheit haben könnte - Stomatitis. Ich weiß, was dies für Katzen verursacht und wie schmerzhaft es ist. Ich habe gesehen, dass Katzen mit diesem Zustand enorme Schmerzen erleiden. Also habe ich beschlossen, dass ich nicht jeden Tag zusehen werde, wie er Schmerzen hat. Und obwohl es keine Heilung für diesen Zustand gibt, kann ich zumindest sein Leben ein wenig besser und beschützter machen.


    Ich brachte ihn in die Klinik, wo der nächste Schlag kam. Silvio hatte eine Panleukopenie - das tödlichste Virus bei Kätzchen. Ich war am Boden zerstört. Dies war zu viel für ein kleines Kätzchen. Ich habe nicht geglaubt, dass sich Silvio davon erholen wird, da sein Immunsystem stark beeinträchtigt ist. Ich verfluchte den Hoarder und ich verfluchte das Schicksal, einem so kleinen Kätzchen so viele Belastungen zu geben. Die Tierärzte begannen sofort mit der Therapie, und ich betete zwei Wochen lang, dass er überlebt. Und er tat es! Es wurde klar, dass er ein wahrer Kämpfer ist und er leben will.


    Jetzt lebt Silvio in einer Pflegestelle, spielt viel und genießt leckeres und regelmäßiges Essen. Er ist aktiv und glücklich.
    Seine Stomatiten sind im Moment inaktiv und verursachen keine Schmerzen. Die einzige Lösung für Stomatitis ist, alle Zähne zu entfernen, so dass keine Wunden entstehen. Also muss Silvio irgendwann später operiert werden. Außerdem muss er sein ganzes Leben lang nur Nassfutter essen.


    Er ist negativ für FIV/Felv getestet und hat bereits eine Impfung. Am Anfang habe ich gesagt, dass Silvio besondere Leute braucht, und das liegt an seinem Temparament. Silvio ist wie die schwierigen Kinder - nur besondere Menschen glauben an sie, unterstützen sie und investieren in Pflege, Liebe und Geduld. Die Menschen wissen, dass auch sie es verdienen, geliebt zu werden und akzeptieren sie als das, was sie sind, selbst wenn sie dasselbe nicht zurückbekommen.
    Silvio ist eine sehr schüchterne Katze, er hat große Angst vor Menschen und versucht immer, vor ihnen wegzulaufen. Er beißt nicht, aber er kann kratzen. Ich glaube, das kann sich mit der Zeit und Geduld ändern, aber vielleicht wird er nie eine Kuschelkatze sein. Er braucht besondere Menschen, die ihm zeigen, dass Menschen freundlich und liebevoll sein können, ihm den Weg zwischen Angst und Vertrauen zeigen. Silvio liebt andere Katzen und kann aufgrund von Stomatitis nur mit regelmäßig geimpften Katzen leben.


    Wenn Sie glauben, dass Sie einer dieser besonderen Menschen sind und Silvio ein Zuhause geben möchten, informieren Sie sich bitte so viel wie möglich über Stomatitis und sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt darüber. Nicht alle Tierärzte kennen den Zustand und behandeln ihn oft falsch. Es gibt auch eine pflanzliche Behandlung, die in einigen Fällen wirksam sein kann.
    Wenn Sie Silvio unterstützen möchten, sind wir sehr dankbar, da seine Tierarztrechnungen sehr hoch sind, insbesondere die Behandlung von Panleukopenie.


    Video:








  • Ich drücke ihm mal kräftig die Daumen :daumendruecken::daumendruecken:


    Hübsch ist er ja, auch wenn er auf einigen Bildern die Ohren angelegt hat ;) .


    Da er aber noch jung ist, besteht da sicherlich Hoffnung, dass er sich an Menschen gewöhnen wird.
    Man muss nur die nötige Geduld aufbringen ....

    :katze3:
    „Wenn man sich mit der Katze einlässt, riskiert man lediglich, bereichert zu werden.“
    (Sidonie-Gabriell Colette)

  • Mein Timmy hatte auch Stomatitis, als er noch sehr klein war (seine Mutter auch !). Beiden Katzen habe ich alle Zähne (bis auf die Fangzähne) ziehen lassen und seitdem ist Ruhe ! Wichtig ist aber, dass kein Zahnrest mehr im Kiefer bleibt, so wie es bei Timmy war. Da war wohl ein Stück von der Wurzel abgebrochen beim Zähneziehen. Der Tierarzt hat es nicht gesagt (oder nicht gemerkt ?!) und der kleine Kerl hatte immer wieder Entzündungen, die ich mir anfangs nicht erklären konnte und die mit AB kaum noch zu behandeln waren. Ich bin dann zu einem Spezialisten gegangen, der dental röntgen konnte. Dort wurde dann der Zahnwurzelrest festgestellt und entfernt. Seitdem ist der kleine Mann kerngesund und hatte nie wieder eine Entzündung im Mäulchen !! Seine Mutter auch nicht ! Ich würde diese Entscheidung bei der Diagnose immer wieder fällen, habe es nie bereut. Meine Katzen haben seitdem eine unglaubliche Lebensqualität gewonnen... Ob sie überhaupt noch leben würden ohne den Eingriff, mag ich bezweifeln... ;( Die beiden leben schon viele Jahre ohne Zähne und haben keinerlei Einschränkungen ! Beide fressen auch Trockenfutter (obwohl es das bei uns nur selten gibt, aber das hat andere Gründe !) und Timmy fängt sogar Mäuse und frisst sie auch auf !!! Er hat so eine harte Kauleiste, dass er gar keine Zähne braucht, um die Maus kleinzukriegen... :D


    Und gegen die Angst kann man wunderbar mit Bachblüten arbeiten ! Timmy war auch ein Schisser vor dem Herrn (genau wie der Kleine oben) und heute ist er so ein lieber und schmusiger Kerl geworden... <3



    Viel Glück, kleiner Mann, dass Dich die richtigen Menschen finden !!! :love::love::love:

    Katzen haben gerne offene Türen - für den Fall, sie entscheiden sich doch anders.... :] (Verfasser unbekannt)

  • Yes, that is right. Silvio will also have his teeth removed after 2nd vaccination. It is indeed the only solution of this painful condition.


    I also think of ordering him natural remedy. I found a wonderful herbal drops that I use for my cancer girl and they work like miracle. I found they have also for teeth problems and when Silvio starts to trust humans, I will order him those: https://www.petwellbeing.com/products/cat-bad-breath

  • Hello,


    Here is some news about the young man Silvio:


    Silvio has become a very handsome young boy. He has enormous apetite despite his stomatitis. He is also very playful and active. Unfortunately he does not have cat company at the moment and he misses this but soon we will find him a friend. His stomatitis is in a calm condition and does not create problems. His teeth cannot be removed at the moment because they are healthy and if removed, this will be very painful. Vets recommend to wait with this surgery as it is not needed at the moment.
    He already has two vaccinations.
    He is slowly gaining progress in socializing with humans but for now he keeps his distance and does not allow to be touched. Our vets can handle him but they are experienced and know how to work with wild cats. Future owners should talk with their vet about handling him.
    We believe with time he will learn to trust humans but he needs time and patience. He loves to play with sticks and this is a great way to socialize him
    .




  • Silvio stomatitis activated. He stopped eating and cleaning himself. His mouth is very inflamed. Vets decided next week he will have surgery to remove all of his teeth.
    Poor Silvio - he had to fight with panleukopenia - the deadlies cat disease. Now he will face another difficult recovery process. Silvio needs someone to believe in him and his future. Will he even have a home? Personally I do not believe. Silvio never received any requests from people probably because he is still not social with humans. He has deep fear still in his heart and is afraid of humans.


    Silvio still has a big unpaid bill in the vet clinic and now he will have the surgery.
    If someone wants to donate for this poor boy, let me know. We desperate need any help we can get.

  • Hi Denitsa,


    an wen kann man denn spenden? (donation to whom?)


    Leider habe ich Silvio nicht bei facebook gefunden, hätte ihn gerne geteilt.
    Unfortunately, I did not find Silvio on facebook, I would have liked to share him.LG Sonja

    :katze3:
    „Wenn man sich mit der Katze einlässt, riskiert man lediglich, bereichert zu werden.“
    (Sidonie-Gabriell Colette)

  • Thank you, Sonia!


    Yes, I feel so hopeless about Silvio. I feel he will never have a normal life and a real home. He is living in crowded cat hotel and he never receives enough attention because there are too many cats.
    I will continue to hope that someday his fate may turn around...


    Silvio is offered for adoption through Streunerhilfe. You can make a donation to their system and they send the money to our vet clinic. Thank you for the support! It is much needed and appreciated!


    https://www.streunerhilfe-bulgarien.de/katzen/kater/silvio/


    Streunerhilfe Bulgarien e.V.
    IBAN:
    DE 8246 0500 0100 5103 8958
    BIC: WELADED1SIE
    Sparkasse Siegen
    Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

  • Dear Deni,


    The last post is unfortunately from 25.07.2019 and on facebook I have still not found him, not even on the side of Streunerhilfe Bulgarien :(


    Pity, so I can not make him public ;( . The Streunerhilfe should post something new from him.


    But I will send a small amount for him anyway


    PS: Please do not give up hope. Silvio will probably do a lot better after the dental surgery.

    :katze3:
    „Wenn man sich mit der Katze einlässt, riskiert man lediglich, bereichert zu werden.“
    (Sidonie-Gabriell Colette)

  • Thank you, Sonja!


    Yes, Streuner does not advertise him a lot. Probably because they have so many animals.
    For Silvio there is only one donation - 35 EUR, I suppose it is yours. Thank you very much!


    Meanwhile, Silvio had a surgery to remove his teeth. He recovered very well and is now without pains.
    During recovery he received individual care and see what enormous progress in socialization he showed:



    Silvio needs someone who will love and accept him the way he is.
    Silvio is friendly to dogs and is very gentle and considerate towards other cats.
    He can be a great pet if only someone gives him a chance...

  • Silvio is doing really great after the operation. Many months without pain. Wonderful!
    He is making also great progress with trusting humans. See:



    Silvio still has around 350 EUR bill from his panleukopenia treatment. If someone wants to help, this is the paypal of the clinic in Bulgaria:
    Paypal: dobrohrumvane@abv.bg
    Dobro hrumvane clinic