Amicu alias Sammy geb. 7/2018 schwarz mit hübschen Abzeichen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Amicu alias Sammy geb. 7/2018 schwarz mit hübschen Abzeichen

      Geschlecht: männlich
      kastriert: ja
      Rasse: Mischling
      Geboren: ca. Juli 2018
      Größe: wächst noch, aktuell ca. 42 cm wird sicher um die 60cm
      Charakter/Eigenschaften: siehe Beschreibung
      Verträglichkeit mit Katzen: unbekannt
      Behinderungen/Krankheiten: keine
      Besondere Merkmale: keine
      Aufenthaltsort: Pflegestelle, vorher Cluj / Rumänien shelter Fr. Bora



      Kontakt: info(at)fellchen-in-not.de


      Amicu/Sammy wurde mit seiner Mutter und 8 Geschwistern in das Shelter von Frau Bora in Cluj/Napoca
      Denisa die Mutter kümmerte sich nicht nur rührend um ihre Welpen sondern adoptierte noch weitere verwaiste Welpchen. (Sie ist nur mittelgroß)
      Er kam am 1.12.18 in D an.
      Sammy ist ein süßer dicker "Knödel", er ist noch etwas aufgeregt über seinen Umzug und die Trennung von Mutter und Geschwistern, aber er ist zutraulich und ein echter Schatz. Gerade lernt er ersteimal seinen neuen Namen und ein bisschen an der Leine laufen. Er wird sicher ein freundlicher und zuverlässiger Begleiter für eine nette Menschen, schon mit Bewegung, aber auf mich wirkt er aktuell nicht wie eine "Supersportskanone".

      **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
      "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
      "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


    • **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
      "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
      "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)




    • **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
      "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
      "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


    • sein erstes Gassi heute zusammen mit dem "dicken Onkel Tino" hat er echt großartig gemeistert. Erstaunlich wie cool er nach nicht mal 48 Stunden bei uns an der Leine läuft, hinter dem "Dicken" hertappert.

      So ein entspannter "kleiner" Kerl, der mich irgendwie sofort an Tino als "Baby" erinnerte. Versuchs mal mit Gemütlichkeit. Er ist wohl schon auch mal gerannt... aber nur wenig... und ansonsten hat er halt mitgemacht, was der "Onkel" vorgemacht hat, schnuppern, weiden, recht entspannt an der Leine laufen, auch an der Straße, obwohl er das ja nun so garnicht kennt.

      Ich find ihn klasse... ein niedlicher "kleiner, dicker" Knödel.... goldig.
      **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
      "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
      "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


    • Erstes kennenlernen anderer Tiere....

      **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
      "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
      "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


    • **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
      "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
      "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


    • Und weitere Tierchen....



      Alles ganz cool und unaufgeregt. ;)
      **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
      "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
      "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


    • Neu

      Der kleine Kerl ist so putzig. Manchmal noch etwas unsicher, liebt er es aber auf dem Schoß zu sitzen und zu schmusen. Ein echtes riesenbaby (nicht riesen riesen, aber schon eigentlich ein wenig zu groß für den Schoß) :pfeife:

      Er läuft immer besser an der Leine, seinen Namen kennt er jetzt sehr gut... dank viel getrockneten Vollfleischleckerli und die Stubenreinheit mach auch Fortschritte.

      Wie bei allen "schüchterlichen" Hunden, biete ich eine "Krustelkiste" an. Das ist ein Karton mit geknüllten Papierkugeln und darein kommen dann Hufu oder Leckerli. Das Suchen macht erstens müd und zweitens steigert es das Selbstbewußtsein, sich durch die "gefährlichen" Geräusche zu arbeiten und jedes Futterbröckchen, dass gefunden wird, ist ein tolles Erfolgserlebnis. (Diesen "Trick" hab ich von Mirjam Cordt...und er funktioniert.) Anfangs nehme ich eine flache Schachtel, später eine tiefere. Dann muss ja noch der Kopf komplett "versenkt" werden. Und das macht er inzwischen wie ein Profi.

      Schnell vorbei fahrende Autos sind auch nicht mehr so spannend. Es wird. :D

      Andere Tiere sind einfach nur.... Tiere. Er findet auch unsere Katzen zwar interessant aber er zeigt keinerlei jagdliche Ambition. Eher gesunde Neugier. Die Rinder werden geflissentlich ignoriert...so wie die Esel und das Pferdchen. :) :haemisch: sind ihm wohl zu groß. :D

      und weil ihr immer Bilder sehen wollt, hier unsere "Sunnyboy".

      verlassene-pfoten.de/index.php…7d9051405e1fd2db823087352verlassene-pfoten.de/index.php…7d9051405e1fd2db823087352verlassene-pfoten.de/index.php…7d9051405e1fd2db823087352verlassene-pfoten.de/index.php…7d9051405e1fd2db823087352verlassene-pfoten.de/index.php…7d9051405e1fd2db823087352
      **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
      "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
      "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


    • Neu

      **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
      "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
      "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


    • Neu

      **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
      "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
      "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


    • Neu

      danke :love:
      **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
      "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
      "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


    • Neu

      Benny schrieb:

      Ich kann mir genau vorstellen, wie der Kerl mit der armen Bettdecke umgegangen ist, wenn ich ihn so durch´s Heu fegen seh :D
      daaaaaas war Anton. 8)
      **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
      "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
      "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)