Bobby (Plovdiv, Bulgarien) und ich brauchen Hilfe!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bobby (Plovdiv, Bulgarien) und ich brauchen Hilfe!!!

      Aus diesem thread spalte ich jetzt mal die Bitte um Hilfe für Bobby und mich ab:

      Wenn einer eine Reise tut.....




      Meine bulgarischen Freunde in Plovdiv, Penka und Georgi, versorgen ca. 50 Katzen in der unmittelbaren Umgebung ihrer Wohnung (füttern, fangen + kastrieren, ggf. med. behandeln lassen), haben selbst 6 Katzen in der Wohnung, die nicht mehr auf die Straße können und 5 Hunde in drei Studios! Vor einem dieser Studios lebt Bobby! Bobby geht jeden Tag mit Georgi und den zwei Hunden im Studio Gassi, wird gefüttert und wartet dann am Parkplatz nebenan, dass er wieder mitgehen kann am nächsten Tag. Es ist herzzerreißend, zwei Hunde in Sicherheit zu wissen und einen mittlerweile 8-9 jährigen Hund der Unbill der Menschen und Hundefänger ausgesetzt...….

      Jedenfalls habe ich beim letzten mal gesagt, dass er zu uns auf PS kann - heute wurde er dann ins Auto gesetzt und es ging ab in die Tierklinik! Dann in die Hundepension!

      Bobby ist schwer an Herzwurm erkrankt! ;( Morgen wird ein Herzecho gemacht, um zu sehen, wie schlimm es ist! Er bekommt erstmal die Standardbehandlung:
      Doxycyclin, Imidicide etc. etc. etc.

      Durch die vielen (kranken) Hunde (und Katzen), die ich mittlerweile geholt habe und die bereits zum größten Teil in ihren Familien sind, kann ich die Kosten für Bobby nicht mehr allein aufbringen und bitte daher (wieder mal) um Hilfe ;(

      Er braucht :
      Doxycycline 140 Tabletten: 32 €
      Prednipet: 20€´€
      Imiticide - 3 Violen: 250 €
      Herzecho: 20 €
      Tierarzt: 30 €
      Hundepension (2 Monate): 150 €
      Impfungen: 50 €
      allg. Kosten (Benzin etc.): 40 €
      Flugkosten im Gepäckraum : 200 €

      macht ca. 800 €. :flenn:

      Ich bzw. Bobby sind dankbar für jeden, der einen kleinen Beitrag übernehmen kann, damit er eine Chance auf ein Leben bekommt! Alle Tierarztquittungen werden hier eingestellt!

      Bitte helft uns! <3

      Paypal: freerkmarion@yahoo.de

      Gleich kommen noch Bilder von dem armen alten Spatzebär…..
      Hindernisse sind die furchterregenden Dinge, die man sieht, wenn man den Blick vom Ziel abwendet!
      Auschwitz fängt da an, wo einer im Schlachthof steht und sagt: "Es sind ja nur Tiere" - Theodor W. Adorno (Philosoph)
    • Ich danke euch so sehr!

      Plovdiv ist EU-Kulturhauptstadt 2019 und man fängt an, alle Hunde in der Nähe der Innenstadt "aufzunehmen" - also Geld von der EU abzugreifen und die Hunde ohne medizinische Versorgung wegzusperren - kein Hund kommt da jemals wieder raus!

      Alle Hunde haben es verdient, gerettet zu werden, aber manchmal muss man einfach diesen EINEN Hund retten, um den Tierschützern vor Ort wieder Mut zu machen, damit sie Tag für Tag weiter machen können!

      Bobby ist einer von diesen Hunden!
      Hindernisse sind die furchterregenden Dinge, die man sieht, wenn man den Blick vom Ziel abwendet!
      Auschwitz fängt da an, wo einer im Schlachthof steht und sagt: "Es sind ja nur Tiere" - Theodor W. Adorno (Philosoph)
    • <3 <3 <3 Danke, ihr lieben Fories!


      Es sind 200 Euro für Bobby eingegangen! Und das nimmt schon einen großen Druck, denn wir können die erste Tierarztrechnung, die Pension für den ersten Monat, besseres Futter, das er dringend braucht, bezahlen!

      Seine erste Rechnung und die Blutergebnisse stelle ich hier ein - und bitte diejenigen, die sich auskennen, mal etwas zu den Blutwerten zu sagen - Bobby ist etwa 8 Jahre alt




      Bilder
      • 44156981_353824115189542_8378055608951111680_n.jpg

        258,54 kB, 2.048×1.536, 4 mal angesehen
      Hindernisse sind die furchterregenden Dinge, die man sieht, wenn man den Blick vom Ziel abwendet!
      Auschwitz fängt da an, wo einer im Schlachthof steht und sagt: "Es sind ja nur Tiere" - Theodor W. Adorno (Philosoph)
    • DANKE, Ihr Lieben <3 <3 <3

      Bobby hat 230€ bekommen und das ist eine riesige Hilfe!!

      Er frisst kein Trockenfutter und nur schlecht Nassfutter aus der Dose - d.h. es ist gerade sehr schwer, die AB-Tabletten in ihn hinein zu bekommen! Daher hat die Betreiberin des privaten TS-Shelters sich entschlossen ihn mit nach Haus zu nehmen und einen anderen (kranken) Hund solange im Shelter unterzubringen - damit sie für ihn kochen kann!! Er ist ja gewohnt auf der Straße eher Reste von Menschenfutter zu bekommen und kein Hundefutter.

      Aber es geht voran :D
      Hindernisse sind die furchterregenden Dinge, die man sieht, wenn man den Blick vom Ziel abwendet!
      Auschwitz fängt da an, wo einer im Schlachthof steht und sagt: "Es sind ja nur Tiere" - Theodor W. Adorno (Philosoph)
    • <3 <3 <3 Dankeschön, jetzt hat Bobby 250€ bekommen!! Das ist eine riesige Hilfe. Er bekommt jetzt Hühnchen gekocht, damit man darin die AB-Tabletten verstecken kann :saint:
      Hindernisse sind die furchterregenden Dinge, die man sieht, wenn man den Blick vom Ziel abwendet!
      Auschwitz fängt da an, wo einer im Schlachthof steht und sagt: "Es sind ja nur Tiere" - Theodor W. Adorno (Philosoph)


    • Bobby ist noch sehr ängstlich. Er wird jetzt Schritt für Schritt an ein Halsband und Geschirr, Leine und Treppen gewöhnt. Nach 8-9 Jahren auf der Straße in Freiheit ist das auch eine ziemliche Veränderung.
      Sobald die Antibiose abgeschlossen ist, geht es mit dem Immiticide®-Spritzen weiter.....
      Hindernisse sind die furchterregenden Dinge, die man sieht, wenn man den Blick vom Ziel abwendet!
      Auschwitz fängt da an, wo einer im Schlachthof steht und sagt: "Es sind ja nur Tiere" - Theodor W. Adorno (Philosoph)