Große Igel-Umsiedelungssaktion im Neubaugebiet 63225 Langen (Hessen) - Helfer für den 02.10.2018 gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Große Igel-Umsiedelungssaktion im Neubaugebiet 63225 Langen (Hessen) - Helfer für den 02.10.2018 gesucht

      Ihr Lieben,

      seit einigen Tagen gibt es auf Facebook die Meldung, dass noch dringend Helfer für eine Igel-Umsiedelungsaktion gesucht werden. In Langen soll ein über 28.000 Quadratmeter großes Areal neu bebaut werden, auf der viele Igel leben. Der Wildtierhilfe Schäfer e.V. hat sich der Situation angenommen und seit 2 Tagen werden nun die Igel angefüttert. Auch 2 Männchen konnten direkt eingefangen werden.

      Hier die Infos im Überblick

      Wildtierhilfe Schäfer e.V. schrieb:


      Wildtierhilfe Schäfer e.V.
      1. September um 22:24 · Igelprojekt Langen 2018 Teil 2
      Update und weiterhin Helfer gesucht!
      Am Donnerstagabend hatten wir den Infoabend für die Igelumsiedlung in Langen. Nochmal einen riesen Dank, an alle die da waren, war mega klasse.
      Jetzt zu den Details.
      Ab dem 10.09.2018 werden jeden Abend die Igel angefüttert. Dazu wurden Karten ausgeteilt das jeder weiß der sich gemeldet hat, wo er füttern wird. Die Fütterungen werden jeden Abend zu den gleichen Zeiten durchgeführt werden. Es werden immer zwei Personen einen Bereich füttern.
      Igel die während des Zeitraumes der Fütterungen gesichtet werden, werden gefangen und können gegebenenfalls gleich umgesiedelt werden. Es werden immer Igelkundige in dem gesamten Zeitraum anwesend sein. Für die Anfütterung haben sich genug Leute zur Verfügung gestellt
      Der Tag der Umsiedlung wird der 02.10.2018 sein. Wir werden uns um 19:30 Uhr alle treffen. Es wird vor Ort genau erklärt werden, wie der Abend ablaufen wird. Der Treffpunkt für die Umsiedlung wird bei der Juki Farm in Langen sein. Für diesen Abend suchen wir noch dringend Helfer. Alle Helfer an diesem Abend sollten bitte an eine Taschenlampe/Stirnlampe denken, festes Schuhwerk, ein Handtuch und Handschuhe mitbringen. Auch wären Transportboxen super, bitte diese mit Namen und Rufnummer kennzeichnen, dass diese zurückgegeben werden können.
      Die Igel werden an diesem Abend nach Sicherung, kontrolliert, von Tierärzten gecheckt und dann zu ihren neunen Habitaten gebracht. Tiere die Defizite haben, werden zur Station gebracht.
      Bezüglich dem 02.10.2018 werde ich eine Veranstaltung erstellen, bitte alle die helfen können dort eintragen, das wir abschätzen können wie viele es werden. Wir benötigen mindestens 80 Personen. Auch gerne können Vereine, Firmen etc. daran teilnehmen.
      Um die Stachelritter umsiedeln zu können benötigen wir noch weitere Dinge:
      • Katzennassfutter (ausgerechnet sind 2000 Dosen, was nicht benötigt wird, geht an Vereine und Tierheime)
      • Transportboxen (leihweise)
      • Helfer für den 02.10.2018
      Da es sich hier um ein großes Projekt handelt freuen wir uns auf jede Unterstützung. Ihr könnt uns mit Futterspenden unterstützen oder mit Geldspenden, hier wichtig bitte Kennwort „Igelprojekt“ angeben.
      https://www.amazon.de/…/w…/3HYZC0ZXG5GPX/ref=cm_wl_huc_title
      http://www.wildtierhilfe-schäfer.de/…/spenden-fuer-die-wild…
      Vielen Dank und bitte ganz fleißig teilen
      Hier der Link zu Wildtierhilfe auf FB
      Und hier der Link zur Veranstaltung
      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • Super!

      Hier noch der Link der Homepage, für die, die nicht bei FB sind!
      wildtierhilfe-roedermark.de/

      Danke Coco!
      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)