ZUHAUSE gefunden ♥ Unser SeniorenNotFellchen KRZYWY - Juli 2018 :) ♥

    • Wunderschöne Fotos, von "Kschiwe", <3 danke! Es freut mich , dass er es so gut angetroffen hat. Über den dunkelhaarigen Schnuti habe ich irgendwo auch mal etwas gelesen . Es sieht so aus als vertrügen sich die beiden Hunde ganz gut, zusammen auf einem Kissen...... prima!
      Und wer sind die beiden Hunde im Avatar-Bild? Gehören die auch noch zur Familie?
      Es grüßt
      Donnas Spaziertante (Elisabeth)
    • @Grillmeisterin
      das müssen wir mal wieder machen, Asche über mein Haupt, aber irgendwie fehlen mir jeden Tag ein paar Stunden und die Zeit rennt viel zu schnell

      @Donnas Spaziertante
      Schnuti ist auch ein Pole, er kam vor fast zwei Jahren als "Gnadenbrothund" zu mir, ist er nicht, er ist topfit und hält mich ordentlich auf Trab - aber nur positiv. Die beiden Jungs in meinem Avatar sind der große Leo und der kleine Bonnie, beide schon seit Jahren im Himmel. Leo war mein erster eigener Hund, mein Seelenhund. Letzten Samstag, als Krzywy hier einzog, hatte er seinen 7.Todestag - bestimmt kein Zufall.
      Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
      Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.
    • Ja , so sind die Polenfellchen, erobern die Herzen im Sturm ! <3

      Die Bilder sind so schön!
      Danke für diesen tollen Platz für seinen Lebensabend! :thumbsup:
      Liebe Grüße von Brigitte/Pauline mit Bella und den Sternenfellchen Paula und Porki!

      Die Tierschutzarbeit ist eine grosse Herausforderung für Idealisten.
      Wenn einer träumt, bleibt es Traum, wenn viele träumen, wird der Traum Wirklichkeit
      !
    • Danke für die Information! Für verstorbene Seelenhunde gibt es niemals Ersatz. Aber ich denke, für den Platz, den sie in unserer Lebensumgebung innehatten und der durch den Tod freigeworden ist, gibt es Raum für einen Nachfolger. Und wenn das bei dir der kleine helle Krzywy geworden ist, umso besser, denn der hatte ein grässliches Vorleben und darf nun leben wie Leo. <3 <3
      Es grüßt
      Donnas Spaziertante (Elisabeth)
    • Da ist er ja, der kleine Krzywy! :love: :love: :love: :love:
      Entzückend sieht er aus - und total entspannt an der Seite seines neuen Kumpels.

      Auch Herren können lila/rosa anziehen. Und ich finde, es steht ihm! :thumbsup:
      Die Tiere teilen mit uns das Privileg, eine Seele zu haben. Pythagoras von Samos (570 - 500 v. Chr.)

      Beste Grüße von Susanne mit Donna



      TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de
    • Der Zwerg hatte letzte Woche gleich mal einen Arzttermin: Blutwerte top, Zähne gar nicht schlecht, dann bekam er noch einen Kastrationschip - beim Anblick so mancher Hunde kam er dann doch ein bißchen zu stark in Wallung und hat jetzt (noch) den Zweitnamen Pißnelke :)

      Ansonsten wird er zunehmend fitter und frecher. Aber alles nur im Positiven. Ich bin mal wieder fasziniert, wie schnell er sich eingelebt hat. Er springt mittlerweile von alleine ins Auto, Kot absetzen geht nur draußen im Grünen, im Garten wird höchstens mal gepieselt. Er kann sich mittlerweile so richtig freuen und grunzt dabei - anfangs dachte ich, das wäre ein Knurren, aber nein, er macht das öfter, auch beim Schmusen und wenn er ein bßchen aufgeregt ist :love:
      Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
      Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.
    • freddyvetti schrieb:

      Er kann sich mittlerweile so richtig freuen und grunzt dabei

      … ich freue mich so für den kleinen Glückspilz <3
      (tier)liebe Grüße, Elisabeth
      Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will (Albert Schweitzer)

      TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de
    • Zuhause hat er das zweimal gemacht, aber nachdem ich ihm die Hausregeln deutlich erklärt habe, hat er es nie wieder getan.
      Aber bei der Arbeit bringen ihn die Hunde hier doch noch sehr in Wallung. Und da muß er dann einfach seine Spuren hinterlassen.
      Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
      Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.
    • Ups, solange schon habe ich nicht mehr vom kleinen Blondchen berichtet. Aber die Zeit vergeht einfach wie im Flug.

      Krzywy geht es natürlich immer noch bestens, er genießt sein Leben und freut sich über alles und jeden. Mittlerweile waren wir schon zweimal im Urlaub. Stundenlang Auto fahren, fremde Wohnung und Umgebung - kein Problem für ihn, er findet das alles sehr spannend.

      Pißnelke heißt er schon lange nicht mehr, so ein Kastrachip ist doch schon was Nettes :)

      Krzywy ist ein unheimlich lieber, anhänglicher und verschmuster, aber auch unternehmungslustiger kleiner Kerl. Er und sein polnischer Kumpel Schnuti sin d so ein richtiges Dreamteam. Die beiden Collies schütteln manchmal nur verwundert den Kopf über die verrückten Zwerge.
      ">
      Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
      Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.
    • … ich freue mich riesig, dass es so gut passt mit den beiden bzw. mit allen 4 - er scheint ja ein kleiner Abenteurer zu sein, wenn er so gern in Urlaub fährt :)

      freddyvetti schrieb:

      Ups, solange schon habe ich nicht mehr vom kleinen Blondchen berichtet. Aber die Zeit vergeht einfach wie im Flug.

      Krzywy geht es natürlich immer noch bestens, er genießt sein Leben und freut sich über alles und jeden. Mittlerweile waren wir schon zweimal im Urlaub. Stundenlang Auto fahren, fremde Wohnung und Umgebung - kein Problem für ihn, er findet das alles sehr spannend.

      Pißnelke heißt er schon lange nicht mehr, so ein Kastrachip ist doch schon was Nettes :)

      Krzywy ist ein unheimlich lieber, anhänglicher und verschmuster, aber auch unternehmungslustiger kleiner Kerl. Er und sein polnischer Kumpel Schnuti sin d so ein richtiges Dreamteam. Die beiden Collies schütteln manchmal nur verwundert den Kopf über die verrückten Zwerge.
      ">
      (tier)liebe Grüße, Elisabeth
      Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will (Albert Schweitzer)

      TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de