Hilferuf der SMEURA - nicht enden wollende Welpenflut

    • Hilferuf der SMEURA - nicht enden wollende Welpenflut

      Quelle: facebook.com/TierhilfeHoffnung…mkQa2yqnngB8Cgkkw&fref=nf



      Verehrte Mitstreiter, liebe Freunde,
      die Notsituation vor Ort in Rumänien aufgrund der nicht enden wollenden Welpenflut, die dieser Tage über uns hereinbricht, erfordert es, diesen H I L F E R U F an Sie, liebe Partner-Tierheime zu schreiben. Es vergeht kein einziger Tag, an dem nicht mindestens 5 Welpen zu uns gebracht werden oder in erbärmlichem Zustand - fast verhungert und verdurstet - von unseren Mitarbeitern auf den Straßen aufgefunden werden...
      Derzeit befinden sich in unserer Smeura weit über 400 Welpen, die dringend einen Aufnahmeplatz suchen! Die bestehende Gesetzeslage zwingt uns, die Hunde zu beherbergen, um nicht Zeugen von Mord und Totschlag zu werden und die Tiere den städtischen Hundefängern auszuliefern!
      Das Wiederfreilassen kastrierter Hunde ist ebenso gesetzlich untersagt! Auch auf politischer Ebene versuchen wir unser Möglichstes, doch um die Notsituation zu lindern, benötigen wir Ihre Hilfe!
      Liebe Tierfreunde,
      unsere Hunde sind alle gechipt, geimpft, haben einen gültigen EU-Heimtierausweis und sind via TRACES gemeldet sowie vom zuständigen Amtsveterinär gesundheitlich überprüft.Die Hunde reisen in Transportfahrzeugen, die vom Veterinäramt zugelassen wurden und mit entsprechenden Transportboxen sowie einer Klimaanlage/Frischluftventilatoren ausgestattet sind.
      Bitte helfen Sie den rumänischen Straßenhunden auch weiterhin durch Bereitstellung eines Aufnahmeplatzes in Ihrem Tierheim. Die Hunde werden Ihnen gebracht und an Ihr Tierheim übergeben.
      Im Voraus herzlich dankend und für Rückfragen jederzeit zur Verfügung stehend verbleiben wir mit großer Hoffnung und freundlichen Grüßen,
      Ihre Tierhilfe Hoffnung e.V.
      Tierhilfe Hoffnung e. V.
      Matthias Schmidt (1.Vors.)
      Schwarzer-Hau-Weg 7
      72135 Dettenhausen
      Ansprechpartner: Marc-Philip Beck
      +49 (0) 7157 / 61341
      MAIL / PAYPAL: kontakt@tierhilfe-hoffnung.de
      www.tierhilfe-hoffnung.de
      Spendenkonto: Kreissparkasse Tübingen
      IBAN:DE47 6415 0020 0002 4804 60
      BIC: SOLADES1TUB
      (Zulassungsnummer zur Durchführung von TRACES-gemeldeten Hundetransporten / intrakomunitäres Verbringen von Heimtieren: 084 160 090 043 Vet.Amt.TÜ)









      Liebe Grüße
      Jasmin

      Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede. (Louis Armstrong)