5400 Hunde in Rumänien brauchen Hilfe! Die Smeura friert!

    • 5400 Hunde in Rumänien brauchen Hilfe! Die Smeura friert!

      Die Bildzeitung hat einen Artikel bzw ein Interview mit der Tierhilfe Hoffnung gedruckt.

      Ich darf gar nicht daran denken, dass dort 500 (2014 waren es 1000) Welpen sitzen. Dann die alten und kranken...

      5400 Hunde in Rumänien
      brauchen Hilfe


      bild.de/news/ausland/rumaenien…erheim-54974584.bild.html


      01.03.2018 - 20:10 Uhr



      Pitesti (Rumänien) – Bei diesen eisigen Temperaturen hilft auch das dickste Fell irgendwann nicht mehr ...
      In Pitesti, 120 Kilometer nördlich von Rumäniens Hauptstadt Bukarest, bibbern im größtem Tierheim der Welt 5400 Hunde. Damit sie nicht erfrieren, bittet der deutsche Leiter Matthias Schmidt um Hilfe.
      Schmidt sagte BILD: „Seit einer Woche ist es extrem kalt und schneit unaufhörlich. Abgesehen davon, dass die Hunde in unbeheizten Zwingern leben, ist zur Zeit die größte Gefahr, dass die Wasserleitungen einfrieren. Wir haben den Notstand ausgerufen.“




      Ein kuscheliges Winterfell – aber auch das hilft irgendwann nicht mehr gegen die KälteFoto:

      Matthias Schmidt Nur die 400 Welpen des Heims mit dem Namen Smeura sind in beheizten Räumen untergebracht, alle anderen müssen draußen durchhalten. Schmidt organisiert täglich Rettungsaktionen. „Wir haben zwei Rettungstransportfahrzeuge, mit denen wir Tiere in deutsche Tierheime bringen können“, so Schmidt. So sind am Donnerstag 32 erwachsene Tiere in Partnerheime in ganz Deutschland gebracht worden.








      Schneeflocken auf Nase und Pelz Foto: Matthias



      Schmidt Schmidt hofft nun auf weitere Hilfsangebote deutscher Tierheime. Wenn den Rumänen Hunde abgenommen werden könnten, würde das die Lage entspannen. Aber auch Spenden sind willkommen: „Jeder Euro hilft. Wenn man sich vorstellt, dass wir schon allein 1300 Euro pro Tag in 2700 Kilo Hundefutter investieren müssen.“



      Die Hundezwinger sind aus Holz, Stroh auf dem Boden gibt etwas BehaglichkeitFoto: Matthias Schmidt





      Mit
      einer Größe von acht Fußballfeldern gilt es als das größte Tierheim der
      Welt. 85 Mitarbeiter, darunter 56 Tierpfleger und drei festangestellte
      Tierärzte kümmern sich um die 5400 Hunde, die dort auf ein besseres
      Leben warten








      Wer das Tierheim unterstützen will, kann sich direkt an Schmidt oder den Tierhilfe Hoffnung e.V. wenden:



      Email-Adresse: kontakt@tierhilfe-hoffnung.de

      Telefonnummer: +49 (0) 7157 / 61341



      Adresse: Tierhilfe Hoffnung e.V., Schwarzer-Hau-Weg 7 in 72135 Dettenhausen

      Spendenkonto: Kreissparkasse Tübingen, IBAN:DE47 6415 0020 0002 4804 60, BIC: SOLADES1TUB
      Liebe Grüße
      Jasmin

      Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede. (Louis Armstrong)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jassi0207 ()

    • Auf ihrer Homepage gibt es einen früheren Artikel:

      Vor dem Winter wurde es geschafft einen beheizten Paddock zu bauen. Sie bitten aber weiterhin um Spenden um einen weiteren Paddock zu bauen für Mutterhündinnen und alte und kranke Hunde....

      Die 500 Welpen werden auch nicht alle in dem einen beizten Paddock unterkommen, dafür sind es zu viele.


      Ein leuchtendes und warmes DANKESCHÖN an alle Spenderinnen und Spender,
      die immer wieder dazu beitragen, dass unsere Vorhaben und Ziele keine Träumereien bleiben !
      Noch rechtzeitig vor dem Wintereinbruch konnten wir den geplanten und lang ersehnten, mit Wärmelampen ausgestatteten Welpen-Paddock fertigstellen !
      Wir sind überglücklich !
      Wann immer es möglich ist, versuchen wir, notwendige Materialien als Spende oder
      durch günstige Preisnachlässe zu bekommen. Leider gelingt uns das nicht immer und oft
      wissen wir nicht, wie wir die finanziellen Herausforderungen stemmen können.
      DANK Ihrer Hilfe haben wir es wieder einmal geschafft !!
      Liebe Freunde, der Winter ist für Rumäniens Straßenhunde die härteste Zeit des Jahres.
      Wir kämpfen um jedes Leben und lassen kein in Not geratenes Tier im Stich. Unsere Krankenstation ist über die Wintermonate meist überbelegt, denn für viele Tiere sind eine wärmende Decke und eine schützende Hütte nicht ausreichend.
      Unser großer Wunsch wäre ein weiterer beheizter Paddock, um hier den auf der Straße aufgefundenen Mutterhündinnen mit ihren Welpen und alten, von Arthrose geplagten Hunden die notwendige Wärme und Schutz geben zu können.
      Gerade über die kalte Jahreszeit benötigen wir jeden Euro, um die höheren Futterkosten zu decken, denn alle unsere Schützlinge haben einen erhöhten Energiebedarf und bekommen eine extra Ration Futter.
      Deshalb unsere Bitte an Sie : Helfen Sie uns und unseren Tieren durch eine Futterpatenschaft oder durch die finanzielle Unterstützung für den Bau eines weiteren beheizten Paddock.
      Die Winter in Rumänien können lang und hart sein.
      Wir und vor allem unsere Schützlinge sind um jegliche Hilfe dankbar !
      In herzlicher und tiefer Verbundenheit
      Ihre Tierhilfe Hoffnung e.V. / Tierheim Smeura
      Liebe Freunde,
      25.- Euro kostet das Material für den Bau einer winterfesten Hundehütte für jeden unserer vielen rumänischen Straßenhunde. Mit dem Kauf einer kleinen symbolischen Hundehütte spendet Ihr eine echte, große Hundehütte als wichtige Rückzugsmöglichkeit.
      Bitte helft uns, allen Hunden einen warmen Platz im Winter zu ermöglichen!
      Eure Tierhilfe Hoffnung e.V.


      Sie haben Interesse einem Hund einen warmen Platz zu ermöglichen?
      Dann bestellen Sie telefonisch oder per Mail unter:
      TELEFON: 07157 / 61341
      WEB / PAYPAL: kontakt@tierhilfe-hoffnung.de


      Oder überweist ganz einfach 25,- Euro via Paypal oder als Überweisung auf unser Spendenkonto mit dem Vermerk „Hundehütte“ und Eurer Adresse und erhaltet eine der kleinen symbolischen Hundehütten direkt zu euch nach Hause.

      Spendenkonto:
      Kreissparkasse Tübingen IBAN:DE47 6415 0020 0002 4804 60
      BIC: SOLADES1TUB
      PAYPAL: kontakt@tierhilfe-hoffnung.de
      Liebe Grüße
      Jasmin

      Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede. (Louis Armstrong)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jassi0207 ()

    • Ich mag auch gar nicht weiter denken :( ...

      Da ich die Smeura ja nun auch schon von Beginn an kenne und dort oft zu Besuch war, spende ich seit jeher monatlich. Trotzdem ist jetzt nochmal ein kleines Extra unterwegs. Und ich kann Euch versichern, es ist wirklich gut angelegt!
      Nicht sehen bedeutet nicht, dass es nicht passiert - IGNORANZ TÖTET!!!

    • Danke Michi für deine Antwort!


      Schon 4 Jahre her seit meinem Besuch. Falls sich jemand noch ein Bild von der Smeura machen möchte, dann kann er hier nochmal meinen Reisebericht nachlesen...

      SMEURA- Reisebericht März 2014
      Liebe Grüße
      Jasmin

      Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede. (Louis Armstrong)
    • Vielen Dank euch allen die die Smeura unterstützen! :kuscheln:

      Ich habe heute auf Facebook einen weiteren Beitrag gesehen... :frown:

      Von ihrer Facebookseite:

      facebook.com/TierhilfeHoffnung/

      Liebe Freunde,
      Schnee, Eis, Kälte und Minustemperaturen machen unseren 5.400 Hunden das Leben beschwerlich!
      Auch unsere Mitarbeiter, die Tierpflegerinnen und Tierpfleger, leisten in diesen Tagen Überdurchschnittliches!
      Vergangene Woche musste bis zu zweimal täglich das Eis aus den Wassereimern geklopft werden und die Eimer mit neuem, warmen Wasser befüllt werden.
      Gerade über die kalte Jahreszeit benötigen wir jeden Euro, um die höheren Futterkosten zu decken, denn alle unsere Schützlinge haben einen erhöhten Energiebedarf und bekommen eine extra Ration Futter!
      Deshalb unsere Bitte an Sie : Helfen Sie uns und unseren Tieren durch eine Futterpatenschaft.
      Die Winter in Rumänien sind hart und lang!
      Wir und vor allem unsere Schützlinge sind um jegliche Hilfe dankbar !
      Tierhilfe Hoffnung e. V.
      Schwarzer-Hau-Weg 7
      72135 Dettenhausen
      +49 (0) 7157 / 61341
      PAYPAL: kontakt@tierhilfe-hoffnung.de
      WEB: www.tierhilfe-hoffnung.de
      Spendenkonto: Kreissparkasse Tübingen
      IBAN:DE47 6415 0020 0002 4804 60
      BIC: SOLADES1TUB










      Liebe Grüße
      Jasmin

      Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede. (Louis Armstrong)