Lola, Welpenmädel, geb. Ende Oktober 2017, Pension (Magda), (ÜV gefunden)

    • Danke Jasmin!

      Aber damit jetzt alle Unstimmigkeiten, was Lola betrifft, vom Tisch sind, ich stehe mit Christine in Kontakt, Austausch von Vorsitzende zu Vorsitzende, die ganze Zeit über. Sprich, ich wusste bescheid, dass Lola noch ein Plätzchen sucht, und ja, wir suchen mit!

      Zumindest dieser Part hätte schon geklärt werden können, bevor es hier zu Reibereien oder eben Unstimmigkeiten führt. Ein kleiner interner Anstupser hätte genügt. Der wohl eher unbewusste Anstupser ging dann von Gudrun aus, als wir uns gestern über die Welpchen unterhalten haben, und erst dann kam mir auch Lola´s Thread hier erst wieder in den Sinn. Kopf voll mit noch gefühlten tausend anderen Dingen.

      Bernadette und meine Wenigkeit hatten vorgestern? darüber gesprochen, den Satz "ÜV gefunden" von der HP zu nehmen, ist jetzt auch gelöscht.

      Also, das Hündchen braucht einen Platz, damit es nicht "allein" zurück bleiben muss. Es kann auch ebenso ein FiNchen werden, damit es nicht "allein" zurück bleiben muss. Es ist uns, Christine und mir, beides Recht!
      Nicht sehen bedeutet nicht, dass es nicht passiert - IGNORANZ TÖTET!!!

    • Lola hat über die Berliner eine Pflegestelle gefunden, sogar mit der Option, sie fest zu adoptieren.

      Und Mittwoch Abend durften wir dann erfahren, dass Magda die Kleinen zu spät angefangen hat zu impfen!!! Erst nächste Woche ist die Tollwutimpfung 21 Tage alt. Ich bin stinksauer, dieser mangelnde Informationsfluss ist einfach nur noch zum ko... Sorry, aber allein einen Transport zu organisieren kostet schon eine Menge Zeit. Doch hier würde es für drei der Lütten auch noch bedeuten, dass sie mindestens einen Monat länger in Rumänien bleiben müssten, da wir den Norden und den Süden Deutschlands ja immer getrennt anfahren, damit die Hunde nicht so lange unterwegs sind. Und die Richtung Berlin ist immer für den Nordtransport eingeplant, da fahren sie dann über Tschechien und nicht über Österreich.

      Wir sind jetzt gerade am routieren, dass sie trotzdem nächstes Wochenende mit ausreisen können. Niki steigt sowieso bei Coco aus und wird von seinen Adoptanten direkt abgeholt. Jetzt geht es noch um Lola, Liv und Runa. Eventuell kann sie ein Fahrer der Berliner mitnehmen, der an diesem Tag auch Hunde aus xxx abholt, das bedeutet aber einen riesigen Umweg für ihn. Andersrum müsste David Richtung xxx fahren, da muss dann aber ein genaues Zeitfenster eingehalten werden, was bedingt durch Staus, Kontrollen etc. nicht immer eingehalten werden kann.

      Letzte Möglichkeit, eine Fahrkette Usingen - Berlin. Hat jemand Lust :rolleyes: ???
      Nicht sehen bedeutet nicht, dass es nicht passiert - IGNORANZ TÖTET!!!

    • Klappt, sie werden alle in Usingen abgeholt... Meine Nerven... Und Hochachtung vor Christine, ich hätte bei diesem ganzen Theater wohl schon die rote Karte hoch gehalten, denn bis eben war noch nicht einmal klar, ob David überhaupt noch Platz hat.

      O-Ton: "I will let you know later". Die haben in RO echt die Ruhe weg :rolleyes: ...

      Aber jetzt geht es mit Toivo weiter :S ...
      Nicht sehen bedeutet nicht, dass es nicht passiert - IGNORANZ TÖTET!!!