Ecarisaj Box 137, Boomer, älterer Rüde im doppelstelligen Alter, mittelgroß, geb. 2005/2007

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ecarisaj Box 137, Boomer, älterer Rüde im doppelstelligen Alter, mittelgroß, geb. 2005/2007

      fellchen-in-not.de/Boomer_Box_137


      Geschlecht: männlich
      kastriert:
      Rasse: Mischling
      Geboren: ca. 2005-2007
      Größe: ca. mittelgroß
      Charakter/Eigenschaften:
      Verträglichkeit mit Katzen: unbekannt
      Behinderungen/Krankheiten:
      Besondere Merkmale:
      Aufenthaltsort: Cluj / Rumänien - Ecarisaj Box 137

      Kontakt: info(at)fellchen-in-not.de


      facebook.com/media/set/?set=a.…05.459265800783876&type=3

      Carmen schrieb:

      Medium size male, over 10 years old, underweight. He has arrived this monday in the pound and he is adapting hard to the pound' conditions - he is overwhelmed and probably scared, yesterday he shivered a lot, he had almost no reaction to my callings and was not interested at all in the good wet food I tried to tempt him, he only stayed in one place. Today the doctor from the pound said he ate, so he is probably adapting hopefuly. We will visit him as often as we can with good food.



      Er ist ein mittelgroßer Rüde, mehr als 10 Jahre alt, zu dünn. Er wurde Montag in die Ecarisaj gebracht und tut sich schwer sich an die Bedingungen dort anzupassen. Er ist überfordert und wahrscheinlich ängstlich. Gestern hat er viel gezittert. Auf meine Rufe hat er fast keine Reaktion gezeigt und sich nicht einmal für das gute Nassfutter interessiert, das ich versucht habe ihm zu geben. Er hat sich nicht von der Stelle bewegt. Der Tierarzt von der Ecarisaj hat heute zu mir gesagt, dass er frisst. Also scheint er sich wohl hoffentlich doch einzugewöhnen.







      Lesen gefährdet die Dummheit! Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem o. jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten. (Dr. U. Bl.-Berth.) Wenn das Wissen unzureichend ist, bilden sich Meinungen. (M. S. Fischer) And all those exclamation marks, you notice? Five? A sure sign of someone who wears his underpants on his head.(Terry Pratchett)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von krinja ()

    • Er hat nicht einmal einen Namen. Ich würde ihm gern den Namen "Boomer" geben und überweise dafür 20€ an FIN. Ich hoffe, das ist ok.
      Möge ihm der Name Glück bringen!
      Hindernisse sind die furchterregenden Dinge, die man sieht, wenn man den Blick vom Ziel abwendet!
      Auschwitz fängt da an, wo einer im Schlachthof steht und sagt: "Es sind ja nur Tiere" - Theodor W. Adorno (Philosoph)






    • Lesen gefährdet die Dummheit! Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem o. jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten. (Dr. U. Bl.-Berth.) Wenn das Wissen unzureichend ist, bilden sich Meinungen. (M. S. Fischer) And all those exclamation marks, you notice? Five? A sure sign of someone who wears his underpants on his head.(Terry Pratchett)
    • Lia schrieb:

      Boomer was a nice surprise, he looked much better and was more relaxed than the last time I saw him. He ate treats from my hand, and he enjoyed the petting and
      cuddling. He is a very nice dog, however he might have had some bad experiences in the past, because I noticed at some point he got scared about something (not sure what - heavy barking/agitation in the neighboring kennels, camera, something else) and he started barking and acting less trustful. Anyway, I think that in a better environment, he would probably be able to forget the bad things that he probably went through.

      Boomer war eine nette Überraschung. Er sah viel besser aus und war entspannter als beim letzten Mal, als ich ihn gesehen habe. Er hat Leckerchen aus meiner Hand genommen und das Streicheln und Schmussen genossen. Er ist ein sehr netter Hund, möglicherweise hat er mal schlechte Erfahrungen gemacht, weil ich zwischendurch bemerkt habe, dass er sich geängstigt hat (ich bin nicht sicher, weswegen: die laut bellenden Nachbarhunde, die Kamera, was anderes). Er fing dann zu bellen an und hat sich misstrauisch gezeigt. Jedenfalls, denke ich, wird er in einer besseren Umgebung wahrscheinlich die schlechten Erfahrungen vergessen können, die er wohl gemacht hat.
      youtube.com/watch?v=X55-ZsrrhhU&feature=youtu.be
    • Carmen schrieb:


      Boomer is doing good, he is present and active for his age and condition, he has good appettite and he likes very much the wet food I gave him at every visit. In general, his health status is ok, but a possible hard winter ahead will be a great challenge for him. Regarding his personality, as Lia said, his past trauma probably hunt him, in the first moments he was happy of my company and I pet him nicely and then, probably because of the camera, general agitation, my enthuziasm, when I tried to get again close to him he tried to keep the distance and growl a little bit, so didn't insist any longer. But hopefully, better life conditions and daily, loving interaction will make him more confident.

      Boomer geht es gut. Er wirkt präsent und aktiv für sein Alter und seinen Zustand. Er frisst gut. Er mag sehr gerne dass Nassfutter, dass ich ihm bei jedem Besuch gebe. Im Allgemeinen ist sein gesundheitlicher Zustand okay, aber ein wahrscheinlich harter Winer wird eine grosse Herausforderung für ihn. Bezüglich seines Verhaltens, hatte er wohl schlechte Erfahrungen, wie Lia bereits sagte. Er hat sich erst über meine Gesellschaft gefreut, ich konnte ihn schön streicheln und dann, wahrscheinlich war es die Kamera und die allgemeine Aufregung, mein Enthusiamus- als ich nochmal streicheln wollte, hat er versucht Abstand zu halten, hat mich etwas angeknurrt, so dass ich ihn in Ruhe gelassen habe. Aber hoffentlich, bei besseren Lebensbedingungen und regelmäßiger liebevoller Zuwendung, wird er zutraulicher werden.










    • 04.06.2019 - Carmen schrieb:

      Poor Boomer is having hard times - probably a stroke or vestibular syndrom, he has problems keeping his balance, getting up or sometimes he walks with difficulty. But the good news is that he has good appetite and his symptoms atenuate, so he is slowly recovering and doing a little better, the doctors helped with their treatment and us with good food and vitamins. We hope în the near future, maybe we can take him to the vet for complete analysis and consult. Keep our fingers crossed.

      Der arme Boomer hat eine schwere Zeit- wahrscheinlich ein Schlaganfall oder das Vestibularsyndrom. Er hat Probleme mit der Balance, kommt schlecht hoch und läuft manchmal unter großen Schiwierigkeiten. Die gute Nachricht ist, dass er gut frisst und die Symptome abklingen. Er scheint sich also langsam zu erholen und es geht ihm etwas besser. Die Tierärzte der Ecarisaj haben ihm mit ihrer Behandlung und wir mit gutem Futter und Vitaminen geholfen. Wir hoffen, dass wir ihn bald für eine Untersuchung zum Tierarzt bringen können. Wir drücken ihm die Daumen.

      youtube.com/watch?v=wFf3VD0Ivjs&feature=youtu.be








      Lesen gefährdet die Dummheit! Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem o. jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten. (Dr. U. Bl.-Berth.) Wenn das Wissen unzureichend ist, bilden sich Meinungen. (M. S. Fischer) And all those exclamation marks, you notice? Five? A sure sign of someone who wears his underpants on his head.(Terry Pratchett)
    • Wie geht's <3 Boomer <3 ? Ist oder wird er vom Tierarzt untersucht? Liegt ein Untersuchungsergebnis vor?
      Fast genau vor einem Jahr stand der Entschluss fest, einem der Senioren ein Körbchen und ein Stück Rasen zu geben - die Wahl fiel unendlich schwer und Boomer war in der engeren.
      Ganz festes :daumendruecken: :daumendruecken: :daumendruecken: , dass es dem armen Kerl wieder gut geht.
      LG

      Hanna mit
      :hund4: -Team Ayla & Geronimo