Joy ist auf einer Pflegestelle in Deutschland und sucht ein Zuhause - Zur Zeit wird geklärt ob seine Probleme beim Essen "nur" von einer Futter Unverträglichkeit kommt

    • Neu

      Sorry dass es solange gedauert hat.
      Dieses Update gibt es seit heute morgen

      Das klingt schon weniger dramatisch und freut mich sehr. Ich werde auch gleich noch die Überschrift ändern, lasse Joy aber noch bei den Notfällen

      "Update 13.02.2018
      Joy musste sein ehemaliges Zuhause verlassen und lebt nun auf einer Pflegestelle in Niedersachsen. Joy zeigt sich auch auf seiner Pflegestelle durchweg freundlich und hat gleich nach seinem Einzug interessiert sein neues Heim erkundet. Die Aussage der ehemaligen Übernehmerin, dass Joy schlecht sehen könne, kann seine Pflegestelle nicht bestätigen.
      Joy lebt auf seiner Pflegestelle mit anderen älteren Hunden zusammen und hat keine Probleme mit ihnen.
      Aufgrund aktueller Untersuchungsergebnisse bestehen Zweifel, ob Joy tatsächlich an einer chronischen Bauspeicheldrüseninsuffizienz leidet oder nicht eine Futtermittelunverträglichkeit die Ursache seiner Verdauungsprobleme ist. Dies wird nun auf seiner Pflegestelle über eine Ausschlussdiät und langsame Reduzierung der Enzyme ausgetestet.

      Bei Interesse an Joy kann er auch gerne nach Absprache auf seiner Pflegestelle persönlich kennengelernt werden
      Denn Joy sucht weiterhin ein Zuhause, wo er endlich in Ruhe ankommen darf und hoffentlich nie wieder abgeschoben wird...."

      Bei weiteren Fragen wendet euch am Besten gleich an Joys Vermittlerin Daniela Bansche.
      Alle Kontaktdaten stehen im ersten Tread auf Seite 1.

      Lieben Gruß von Clara Corinna


      Clara Corinna die tierverrückte Cartoonistin mit ihren Goldstücken Dorá, Finja, Kessy und Mara
      www.clara-cartoon.de
    • Neu

      :thumbsup: Danke für die Info. Habs auch schon auf FB gelesen und ich muss sagen, so traurig das natürlich ist, dass Joy sein gerade gefundenes Zuhause wieder verloren hat und wahrscheinlich sogar nochmal umziehen muss, so gut ist es aber auch, dass er hier in D ist. Raus aus der eisigen Kälte und sich jemand gut um ihn kümmert und er mit einer auf ihn abgestimmten Ernährung versorgt wird.

      Bald werden ihn sicher auch SEINE Menschen finden! <3
      Liebe Grüße
      Sylvia und das Chaosrudel :hund2: