Kvadro - dieser menschenbezogene Oldie verbringt schon sein halbes Leben im Shelter Kozhuhowo (C139)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kvadro - dieser menschenbezogene Oldie verbringt schon sein halbes Leben im Shelter Kozhuhowo (C139)

      Zwingernr.: C 139
      Geburtsdatum: ca. 2005
      Aufenthaltsort: TH Russland
      Größe: 55-60 cm



      Heute möchte ich Euch gerne den lieben Hundeopi Kvadro vorstellen. Kvadro wird immer trauriger im Shelter und braucht ganz dringend ein schönes Zuhause.



      Kvadro lebt bereits die Hälfte seines Lebens im Shelter "Kozhuhovo". Er hatte bereits einmal einen Besitzer, der jedoch keine Verwendung mehr für ihn hatte
      und ihn loswerden wollte.
      Nachdem Kvadro ins Shelter kam, hatte er massiven Stress, lag nur zusammen gerollt in seinem winzigen Zwinger.
      Als ihn die Betreuer entdeckten, war er nur noch ein Schatten seiner selbst- völlg abgemagert und deprimiert.
      Sie sorgten dafür, dass Kvadro wenigstens das eine Mal in der Woche mit den anderen Hunden in den Auslauf kommt und holten ihn damit aus seiner Isolation.
      Kvadro nahm wieder zu und erholte sich.
      Kvadro ist sehr menschenbezogen und liebt es gestreichelt zu werden. Davon kann er garnicht genug bekommen.
      Seine Betreuerin liebt er sehr. Er ist verträglich mit Artgenossen und geht perfekt an der Leine.



      Im letzten Jahr gab es eine ernsthafte Interessentin für Kvadro und die Freude war groß. Kvadro saß praktisch schon auf seinem gepackten Koffer, als die Interessentin plötzlich und kurz vor seiner Ausreise absagte. Die bis Dato erste und einzige Chance für Kvadro: geplatzt!

      Kvadro´s Betreuerin versucht ihr Bestes, für den alten Herrn ein schönes Zuhause zu finden.
      Im August durfte Kvadro an der Tierschutzveranstaltung "Dogs in black" teilnehmen und Alle hofften, dass ihn Jemand für sich entdeckt.
      Kvadro hat sich sehr bemüht, hat sich von seiner allerbesten Seite gezeigt: ohne Erfolg!



      Sein Alter, seine Größe und sicher auch seine Farbe machen ihn in Russland für eine Adoption chancenlos.
      Kvadro musste zurück in seinen Zwinger, zurück in die Hölle, wo er nach wie vor 6 Tage in der Woche eingesperrt auf engstem Raum sein Dasein fristen muss.
      Nun beginnt Kvadro zu resignieren und sich auf zu geben. Seine Lebensfreude verschwindet mehr und mehr und seine Betreuerin merkt, dass er immer depressiver wird.



      Sollte dieses Shelter tatsächlich seine Endstation sein? Wie viel Lebenszeit bleibt ihm noch, wenn er sich erst einmal vollständig aufgegeben hat?
      Und wieder suchen wir sie: die Menschen mit dem großen Herzen für alte Hunde. Irgendwo da draußen MUSS es sie geben!
      Die Menschen, die Kvadro seine Lebensfreude zurück geben. Die ihm ein warmes Zuhause mit einem eigenen Körbchen schenken und ihm seine restliche Lebenszeit zeigen, dass ein Hundeleben auch schön sein kann.
      Kvadro ist geimpft, gechipt und kastriert und wenn Du dich für ihn entscheidest, ist sein Koffer ganz schnell erneut gepackt, damit er nach Deutschland reisen kann.

      Kvadro wird vermittelt vom Verein Tierschutz miteinander, seine Vermittlerin ist Stefanie Söchtig (Dackeline)
      s.soechtig@tierschutz-miteinander.de
      Tel.: 05371-687266
      Mobil: 0151-11630984







      Diese Bilder sind von der Tierschutzveranstaltung



























      Und diese zwei Fotos habe ich auf der russischen Seite gefunden. Machen wir Kvadro wieder zu einem glücklichen Hund - schenken wir ihm ein schönes Zuhause



      Hier geht es zu Kvadros Vermittlungsseite vom Verein Tierschutz miteinander

      tierschutz-miteinander.de/inde…hunde/senioren/384-kvadro

      Und hier ist der Link zu Kvadros facebook Album zum Teilen

      facebook.com/1428377177449744/…617634398/?type=3&theater


      Clara Corinna die tierverrückte Cartoonistin mit ihren Goldstücken Dorá, Finja, Kessy und Mara
      www.clara-cartoon.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Clara Corinna ()

    • er ist bildschön!
      Vicilotta, guck mal, hat er nicht was Rottihaftes an sich?? ;)
      Beste Grüße von Susanne mit DONNA
      Möge unser ganzes Leben Hilfe sein an anderen! Ein jedes Wesen scheuet Qual und jedem ist sein Leben lieb.
      Erkenne dich selbst in jedem Sein und quäle nicht und töte nicht. - BUDDHA -


      In liebevoller Erinnerung an
      Tonja (*1969 ┼1971), Lady (*1972 ┼1980), Coco (*1979 ┼1996), Barney (*1985 ┼ 02/2003), Nero (*1996 - bei mir 05/2003 bis ┼ 08/2009),
      Daisy (*1991 - bei mir 08/2009 bis ┼ 04/2010), Spiky-Lee (*1996 - bei mir 10/2009 bis ┼ 05/2013)
    • :daumendruecken: das deine Freundin schwach wird, Anne
      - Small things make the difference -

      Ein Junge sammelt am Strand einen Seestern nach dem anderen auf und wirft sie zurück ins Meer bevor sie vertrocknen. Da kommt ein Mann und sagt zu ihm: “Im Meer gibt es Millionen Seesterne, hunderte liegen hier am Strand. Es macht keinen Unterschied, ob du einige von hier zurückwirfst, du kannst nicht viel bewirken.”

      Da bückt sich der Junge erneut, hebt den nächsten Seestern hoch und sagt: “Es macht einen Unterschied für diesen hier!”
    • Ich habe noch ein paar schöne Fotos von Kvadro. Dieser liebe Senior braucht so sehr ein schönes Zuhause und seine Menschen.





      Hier ist Kvadro mit seiner Freundin Ksyusha. Die zwei verstehen sich gut und können auch gerne zusammen abdoptiert werden.
      Sie werden aber auch alleine vermittelt, sie verstehen sich auch gut mit anderen Hunden und wichtig ist vor allem, dass sie endlich ein Zuhause finden.



      Wer die zwei bei facebook teilen möchte, hier der Link dafür

      facebook.com/1428377177449744/…333595591/?type=3&theater

      Und hier der facebook Link nur für Kvadro.

      facebook.com/permalink.php?sto…84185&id=1428377177449744

      Da dort seine Beschreibung in andere Worte gefasst ist, stelle ich die hier für die nicht facebooknutz auch ein

      +++ Kvadro - eine Seele von Hund sucht seinen Seelenmenschen +++
      Kvadro ist alt. Er wurde ca. 2005 geboren.
      Damals hatte er noch ein Zuhause. Bis.... ja bis sein Besitzer seiner überdrüssig wurde und ihn schlicht los werden wollte.
      So kam Kvadro ins Shelter "Kozhuhovo".
      Das ist jetzt mehr als 5 Jahre her.
      Im Shelter war der arme Kerl lange Zeit so verstört, dass er nur zusammen gekauert in seinem Zwinger lag.
      Als die ehrenamtlichen Betreuer ihn entdeckten, war er nur noch ein Schatten seiner selbst.
      Sie bemühten sich um Kvadro und so fand dieser wundervolle Hund den Weg aus seiner Isolation zurück ins Leben.
      Aber glücklich war Kvadro dennoch nicht - wie auch: 6 Tage die Woche wartete er hinter Gittern auf den einen Tag, an dem seine Betreuerin ihn besuchen kam und ihn mit in den Freilauf nahm.
      Kvadro ist wirklich eine Seele von Hund. Er liebt "seinen" Menschen von ganzem Herzen, liebt es gekrault und gestreichelt zu werden.
      Und für sein Alter ist er erstaunlich fit, spielt wahnsinnig gerne Ball und läuft super an der Leine.
      Da ihm das Leben im Shelter einfach so sehr zusetzte, suchte seine Betreuerin einen Platz in einer Hundepension für Kvadro.
      Dort lebt er heute und sicher: es geht ihm dort besser, als im Shelter.
      Dennoch fehlt ihm nach wie vor ein eigenes Zuhause, denn auch in der Pension ist er viele Stunden am Tag eingesperrt.
      Kvadro liebt die Menschen so sehr und das, obwohl er von einem Menschen, seinem ersten Besitzer, so tief enttäuscht wurde.
      Jeder Versuch seiner Betreuerin für Kvadro in Russland ein schönes Zuhause zu finden, ist bisher gescheitert.
      Die Hundepensionen in Russland kosten jeden Monat viel Geld. Im Moment ist Kvadro´s Unterbringung dort noch nicht gefährdet. Wenn jedoch die Spender abspringen, weil ein anderer Notfall dringender Unterstützung braucht, wird es für Kvadro eng.
      Kann sein Pensionsplatz nicht mehr bezahlt werden, muss er zurück ins Shelter.
      Dieser tolle Kerl hat nie das Vertrauen in die Menschen verloren. Er gibt immer sein Bestes, um zu gefallen und er hat es einfach verdient, doch nocjh einmal einen Menschen zu haben, dem er sein großes Hundeherz schenken kann.
      Bitte helft uns dabei, für Kvadro genau diesen Menschen zu finden.
      Teilt und likt seinen Beitrag.
      Kvadro wird nicht jünger und er sollte seine restliche Lebenszeit behütet und geliebt in einem eigenen Zuhause verbringen dürfen.
      Kvadro ist geimpft, gechipt und kastriert. Er ist gut erzogen, geht super an der Leine, ist verträglich mit seinen Artgenossen und seine Betreuerin sagt über ihn, dass er seinen Menschen auch ohne Worte versteht. Ein Traumhund also...
      Wir hoffen sehr, dass es gelingt und für diesen Traumhund ein Traum wahr wird.
      Hier geht es zu Kvadro´s Vermittlungsinserat auf unserer Homepage:
      http://tierschutz-miteinander.de/…/hunde/senioren/384-kvadro



      Kvadro´s Vermittlerin Stefanie Söchtig steht Euch gerne für alle Fragen zur Verfügung:
      s.soechtig@tierschutz-miteinander.de
      Tel: 05371-687266
      Mobil: 0176-24615694

      Bitte helft für diesen tollen Hund ein Zuhause zu finden.


      Clara Corinna die tierverrückte Cartoonistin mit ihren Goldstücken Dorá, Finja, Kessy und Mara
      www.clara-cartoon.de
    • und die beiden zu trennen wäre es wohl auch.
      **Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.**
      "Lasst uns nicht um Schutz vor Gefahren beten, sondern um Furchtlosigkeit, wenn sie uns begegnen"(Rabindranath Tagor)
      "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht" (V. Havel)


    • vicilotta schrieb:

      und die beiden zu trennen wäre es wohl auch.
      Liebe Vicilotta,
      nein, das glaube ich nicht. Wichtig ist vor allem, dass sie noch ein schönes Zuhause bekommen.
      Das doofe ist nur, wenn einer alleine zurück bleibt, dann heißt es ganz doll suchen nach einem weiteren Zuhause.


      Clara Corinna die tierverrückte Cartoonistin mit ihren Goldstücken Dorá, Finja, Kessy und Mara
      www.clara-cartoon.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Clara Corinna ()