Fahrkette für Kaninchen ab Leverkusen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fahrkette für Kaninchen ab Leverkusen

      Hallo zusammen,

      ich würde gern eine Kaninchendame anfragen, die bei ebay angeboten wird, da mein Kaninchenbock seit einiger Zeit allein ist. Die Süße sitzt in einem Minikäfig und muss "dringend weg". Allerdings bin ich zurzeit dauernd unterwegs und eben noch mal bis Leverkusen zu fahren ist mir einfach zu weit. Gibt es jemanden oder mehrere mit Fahrkette, der/die das Ninchen in Leverkusen abholen und mir bis zur A 44 (Übernahme gern in Soest? oder nach Absprache) entgegenbringen könnte/n?
      Chris

      (mit Bonnie, Molly, Astra, Emma, Stella, Thorin und Magic)

      "Wir sind verantwortlich für das, was wir tun, aber auch für das, was wir nicht tun!" (Voltaire)
    • Also wenn Du nach Soest kommst, bist Du herzlich eingeladen, hier nen Kaffee zu trinken ;) Ich könnte allerdings auch ein Stück übernehmen, ab Dortmund. :)
      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • Danke, Jean :) . Mal sehen, ob wir weiter südwestlich noch Foris haben, die zufällig oder absichtlich so eine Aktion mitmachen können. Ist auch wieder typisch für mich, meine Tiere kommen immer vom Ende der Welt (von mir aus gesehen).
      Chris

      (mit Bonnie, Molly, Astra, Emma, Stella, Thorin und Magic)

      "Wir sind verantwortlich für das, was wir tun, aber auch für das, was wir nicht tun!" (Voltaire)
    • Wobei.... ich bin doof. Ich bin morgen in Langenfeld, Leverkusen grenzt direkt dran. Dann können wir auch eben rüber fahren und das Ninchen abholen. Dh. Du müsstet also nur bis 59329 Wadersloh fahren, ich kann das Muckelchen auch ein-zwei-drei Nächte unterbringen, 1,40m Käfig ist vorhanden, Näpfe und Heu auch, muss dann nur Obst und Gemüse besorgen und Einstreu.....
      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • ...das hört sich ja super an!!! Da es den Leuten ja so dringend ist, die Lütte loszuwerden... Also, wenn Du das machen würdest, frage ich mal an.
      Chris

      (mit Bonnie, Molly, Astra, Emma, Stella, Thorin und Magic)

      "Wir sind verantwortlich für das, was wir tun, aber auch für das, was wir nicht tun!" (Voltaire)
    • Chris !!!!!

      Wie alt ist denn dein Böckchen (Innen-oder-Außenhaltung?)

      Ich mußte vor zwei Wochen meinen Little Joe im Alter von 12 Jahren gehen lassen, und jetzt sitzt hier noch meine einsame 8jährige Paula (schwarzer Zwerg-Widder mit leichtem Löwenkopf-Einschlag).

      Für sie suche ich auch dringend einen guten Platz.
      (Obwohl...das arme Ninchen in dem Minikäfig bräuchte natürlich auch dringend einen guten Platz :/
      Aber, falls es schon weg ist...? )

      LG,
      Gabi
      "Wer in den Abgrund von Qual, welche die Menschen über die Tiere bringen, hineingeblickt hat, der sieht kein Licht mehr;

      es liegt wie ein Schatten über allem, und er kann sich nicht mehr unbefangen freuen. "

      Albert Schweitzer
    • @Jean : O.k., ich melde mich, falls die Leute sich rechtzeitig melden. Vielen Dank für das tolle Angebot!

      @gabi : Hm, vor einer Weile hätte ich Dir meinen Bock angeboten, denn eigentl. wollte ich keine Ninchen mehr. Alleine rumsitzen soll aber auch keins, ist ja schrecklich.

      Warten wir mal ab, ob ich überhaupt Antwort kriege.
      Mein Bock ist übrigens so ungefähr 3 Jahre und kein Zwerg, also ein bisschen größer.
      Chris

      (mit Bonnie, Molly, Astra, Emma, Stella, Thorin und Magic)

      "Wir sind verantwortlich für das, was wir tun, aber auch für das, was wir nicht tun!" (Voltaire)
    • Danke an Jean, die das Ninchen aus dem mickrigen Käfig abgeholt und mir entgegengebracht hat! Die Süße ist bei uns gut angekommen und staunt gerade, dass es so komische Gemüsesachen zum Essen gibt...kennt sie anscheinend nicht. Sie hält sich lieber erst mal ans Heu. Zusammenführung gibt es erst nach dem Wochenende, weil wir einen Tag nicht da sind und ich nicht will, dass unsere beiden sich dann an die Wäsche bzw. ans Fell gehen.

      @Gabi: Sorry für Deine Maus, aber Böcke gibt es in den Tierheimen doch soooo viele. Und bei Dir haben sie es gut. Die Lütte, die jetzt bei uns ist, hatte es nicht so toll. :kuscheln:
      Chris

      (mit Bonnie, Molly, Astra, Emma, Stella, Thorin und Magic)

      "Wir sind verantwortlich für das, was wir tun, aber auch für das, was wir nicht tun!" (Voltaire)
    • @ Chris,
      ich freu mich für das arme Ninchen (wo sind denn die Bilder :ungeduld: :D )

      Ich möchte aber auf jeden Fall mit der Kleintierhaltung aufhören, es nimmt ja sonst kein Ende...immer bleibt eins übrig :(
      Mir tut meine Paula auch total leid, so ganz allein :/

      Ich werde versuchen, sie über die Bunny-Hilfe zu vermitteln, die achten ja sehr gut auf die Endstellen (keine Käfighaltung/Frischfutter ect.)

      Wünsch dir eine stressfreie Zusammenführung...ist ja auch nicht immer so einfach! :P

      LG,
      Gabi
      "Wer in den Abgrund von Qual, welche die Menschen über die Tiere bringen, hineingeblickt hat, der sieht kein Licht mehr;

      es liegt wie ein Schatten über allem, und er kann sich nicht mehr unbefangen freuen. "

      Albert Schweitzer