ZUHAUSE gefunden ♥ Unser SeniorenNotFellchen EDI - Juni 2016 :) ♥

    • ZUHAUSE gefunden ♥ Unser SeniorenNotFellchen EDI - Juni 2016 :) ♥

      (tier)liebe Grüße, Elisabeth
      Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will (Albert Schweitzer)

      TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ekbrand ()

    • Kleine Edi, ich drücke dir von Herzen die Daumen für ein schönes Zuhause. :daumendruecken: :daumendruecken: :daumendruecken:
      Halte durch kleiner Mann :hundistreicheln:
      Liebe Grüße, Ulla und die Rasselbande
      Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

      TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de
    • Auch wir wünschen dir ein schönes zuhause und zwar möglichst bald :daumendruecken: :daumendruecken: :daumendruecken:
      Liebe Grüße, Susanne
      Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast. (Marc Aurel)

      TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de
    • labbimax schrieb:

      Da steht definitiv Elisabeth dran.. :daumendruecken: :daumendruecken: :daumendruecken:
      ... ja, liebe Anita, da magst du Recht haben, der liebe Edi würde gut zu mir passen :)
      aber leider habe ich Aufnahmestop, bis nicht alle meine physischen Baustellen behandelt/repariert/operiert wurden.
      Und das geht im Moment leider nicht, da ich niemanden für meine Fellchen habe.
      Das ist schwierig bei meinen Mäusen, Cegan wird im Dezember 17, ist dement, inkontinent und schreit wie am Spieß, wenn ich weggehe,
      Sinnie wird 16 im Dezember, Heiner wird nächsten Mai 16, und ich kann sie nicht mehr aus ihrem gewohnten Leben reißen.
      Also stelle ich meine Belange zurück, bis sie alle auf ihre letzte Reise gegangen sind, was hoffentlich nicht so schnell passieren wird,
      dann werde ich meine Sachen in Angriff nehmen und erst danach werde ich quasi hoffentlich "runderneuert" wieder "aufnahmefähig" sein.
      (tier)liebe Grüße, Elisabeth
      Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will (Albert Schweitzer)

      TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de
    • labbimax schrieb:

      Da steht definitiv Elisabeth dran..
      Das war auch mein erster Gedanke, aber als ich dann den Text von Elisabeth gelesen habe ........

      ekbrand schrieb:

      Also stelle ich meine Belange zurück, bis sie alle auf ihre letzte Reise gegangen sind, was hoffentlich nicht so schnell passieren wird

      Ich denke mal, alle wünschen sich noch ein langes Leben für Deine Süßen, aber Du solltest Deine Gesundheit bei aller Liebe zu den Hunden nicht vernachlässigen. Sieh es mal unter dem Aspekt, dass Du gesund viel besser Deinen "Dienst" versehen kannst. ;)

      Gibt es denn gar keinen, der mal einspringen kann? Was macht Cegan denn, wenn Du Rhea-Tag hast? Kann Klaus nicht mal ....?

      Ich drück Dich mal gaaaanz fest :kuscheln:


      Hierbei möchte ich aber noch sagen, dass ich nicht vergesse, dem kleinen Edi auch ganz fest die Daumen zu drücken :daumendruecken: :daumendruecken:
      :katze3:
      „Wenn man sich mit der Katze einlässt, riskiert man lediglich, bereichert zu werden.“
      (Sidonie-Gabriell Colette)
    • OT in diesem thread vom lieben EDI <3

      ...wenn ich Reha-Nachmittag habe, passt meine Schwiegermutter auf die Fellchen auf,
      und Cegan schreit ihr die Ohren voll, während sie Strümpfe strickt :)
      Danach ist sie immer fix und foxi ... und die Strümpfe sehen dementsprechend aus :D
      (aber das sind ja dann meine Strümpfe, die ich immer zum Geburtstag und zu Weihnachten bekomme :haemisch: )

      Klaus mag unsere Fellchen zwar sehr, aber so leid es mir tut, sagen zu müssen, ich würde sie ihm nicht für 3 oder 4 Wochen anvertrauen wollen.
      Für sowas hat er gar keinen Kopf, ich würde mir immer Sorgen machen, ob jedes Fellchen seine (eigenen) Tabletten regelmäßig bekäme
      oder ob jeder das richtige Futter in der richtigen Menge bekäme.
      Anstatt nachts 2 - 3 x aufzustehen um die Fellchen rauszulassen (sie können jetzt im Alter nicht mehr so lange einhalten),
      würde er wohl nachts durchschlafen und hätte am nächsten Morgen dementsprechende Pfützen/Häuflein im Haus wegzuputzen etc. ...
      Außerdem könnte er gar nicht so lange Urlaub nehmen ...

      Und außerdem sind meine Baustellen auch nicht akut lebensgefährlich, sondern nur schmerzhaft
      (das zwar leider ständig und dauerhaft, und das macht mürbe, aber es gibt ja einige Foris, denen es auch nicht anders geht,
      und wenn ich an eine liebe Freundin denke und an 2 Nachbarn, die in der letzten Zeit an schweren Krankheiten gestorben sind,
      dann bin ich froh, dass ich noch Schmerzen haben darf, denn das bedeutet, ich lebe noch ... :| )
      (tier)liebe Grüße, Elisabeth
      Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will (Albert Schweitzer)

      TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de
    • Hat der kleine Mann immer noch kein Zuhause gefunden?

      Dann schubse ich ihn mal nach oben..
      :daumendruecken: :daumendruecken: :daumendruecken: für ein warmes Plätzchen..
      Tierliebe Grüße, Anita
      Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht. (Heinz Rühmann)

      TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de
    • Leider hat der kleine Edi noch kein Zuhause gefunden.
      Auch er ist mittlerweile 10 Jahre im Tierheim :weinen:
      Liebe Grüße, Ulla und die Rasselbande
      Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

      TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de
    • So ein kleiner Mann muss doch ein Plätzchen finden.

      Dann drücken wir mal kräftig die Daumen :daumendruecken: vielleicht verliebt sich jemand in ihn.
      Tierliebe Grüße, Anita
      Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht. (Heinz Rühmann)

      TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de
    • Wo sind denn die Dackelliebhaber :lupe:

      Mit dem dünnen Fell und so tief gelegt ist der Winter bestimmt doppelt so hart.

      :daumendruecken: :daumendruecken: für ein warmes Plätzchen..
      Tierliebe Grüße, Anita
      Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht. (Heinz Rühmann)

      TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von labbimax ()

    • Danke liebe Anita das du unseren Edi nicht vergisst :oi:
      Edi kam aus schlechter Haltung in TH. :opa:
      Jetzt sitzt der arme Bursche schon Jahre im TH und durfte noch nie in seinem Leben erfahren, wie schön es sein kann ein schönes Zuhause zu haben :weinen:
      Jetzt im hohen Senioren Alter wird es höchste Zeit für Edi.
      Wer hat ein grosses Herz für Senior Edi :fahne:
      Liebe Grüße, Ulla und die Rasselbande
      Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !

      TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de