Jetzt wirds spannend: Radu Termure muss sein derzeitiges "Tierheim"-Gelände verlassen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jetzt wirds spannend: Radu Termure muss sein derzeitiges "Tierheim"-Gelände verlassen

      Gerade auf Facebook gefunden:


      Help: 950 dogs urgently need a new home schrieb:

      Over 900 dogs cared for by Radu Termure urgently need your help!
      The owners of the farm where the dogs are, have decided to give a new use to the old buildings. These buildings are degraded, have damaged roofs and have no utilities (water, electricity, sewer, gas). So Radu Termure's dogs must leave the farm as soon as possible!
      In this extreme situation we need help for acquiring a land (minimum area of 5 ha), which cost between 15,000-20,000 euros (at a distance of 25-50 km from Cluj-Napoca) or approx. EUR 100,000 near the city of Cluj-Napoca. On this land we can build together a new shelter where dogs can have a better life until their adoption.
      Radu Termure contributed significantly in the last decade to empty the streets of Cluj-Napoca of abandoned dogs, he saved hundreds and hundreds of dogs, cats and other animals from death, he made thousands of sterilizations and treatments from his own resources, being helped only occasionally now, in the last years.
      Together we can save these souls, we can buy land and build a shelter with European standards, the 950 souls deserve this chance!

      Kurzübersetzung: Der Eigentümer der Hallen, wo Radu Termure derzeit 950 Hunde "hält", will eine neue Nutzung für die Anlage, so dass Herr Termure nun mit seinen Tieren schnellstmöglich umziehen muss. Nun werden Spenden gesammelt, damit ein neues Tierheim mit europäischem Standart gebaut werden soll.


      Und dann? Dann werden aus 950 ganz schnell 1000 Hunde, die keinerlei Chancen auf Vermittlung haben, weil er sie nicht abgibt.

      Ich kriege bei diesem Mann einfach nur noch Wut!
      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • Na, anscheinend hat er doch auch Unterstützer bei den rumänischen Tierschützern…
      Auf der Ecarisaj-Seite wird das Vorhaben auch „beworben“.
      Mit Angabe des Spendenkontos natürlich… :rolleyes:
      “To sit with a dog on a hillside on a glorious afternoon is to be back in Eden, where doing nothing was not boring – it was peace.” Milan Kundera

      www.hundepersoenlichkeiten.de
      **Forenfremdes Zitieren, Kopieren u.Weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!**
    • Das Problem ist, dass 950 Hunde nichtmal eben so durch andere Vereine oder duch die Ecarisaj aufgefangen werden können, denn ALLE sind da unten voll. Es würde also nur die Adoption bleiben (aber da wissen wir ja alle, wie das bei Herrn Termure läuft), der Bau eines neuen Tierheimes, oder aber die Einschläferung. Das letzte ist übrigens der Grund, warum dort auch nicht das Veterinäramt vorbei fährt. Sie würden ihm Auflagen erteilen, die er, zumindest in den alten Hallen, eh nicht erfüllen kann. Also würde nur die Einschläferung der Tiere bleiben, da er sich ja auch bei der Vermittlung quer stellt, sprich, es gehen immer mal wieder eine Hand voll Hunde raus und dann ist für Wochen wieder Ruhe. :evil:
      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • Da verwechselst Du was. Ralf Seeger und sein "Helden für Tiere e.V." hat in Timisoara und in Lugoj gebaut, außerdem in Ungarn, aber nicht in Cluj.
      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • Schau mal hier, da steht alles mögliche zu den Projekten von Helden für Tiere: heldenfuertiere.de/
      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • Das war der Sternenhof in Pocking, die geholfen hatten. und später auch das grosse erwachen erfahren haben...

      aber es werden sich schon Helfer finden.... wie jedesmal...
      Nadine

      Die Grausamkeit gegen Tiere und auch die
      Teilnahmslosigkeit gegenüber ihrem Leiden ist eine der schwersten Sünden
      des Menschen. Wenn der Mensch so viel Leiden schafft, welches Recht hat
      er dann sich zu beklagen, wenn er selbst leidet?
    • Nicht nur der Sternenhof, auch Robin Hood, Respektiere, Animal Live Support aus Belgien, Tierschutz Lilienthal, Marchfelder Tiernothilfe aus Österreich, Suceava Memory of Tina e.V. und es haben noch einige andere für ihn gesammelt. Er hatte eine so große Chance, als der eine Tierheimtrakt abgebrannt ist, die er aber nicht genutzt hat.
      Es ist doch immer wieder das gleiche: Er bettelt um Hilfe, es finden sich Menschen, die ihm helfen wollen, doch sobald die Zusammenarbeit zu eng wird, stößt er sie von sich fort. Dann postet er immer nur Bilder, wie er Futter ran karrt, mit seinen Tieren beim Tierarzt ist, Straßenhunde oder die Hunde draußen auf seinem Gelände füttert, aber NIE Bilder aus den Hallen.
      Er hat über 900 Hunde und nichtmal einen Wasseranschluss, dh. er kann die Gehege nicht ausspritzen. Er vergrault nach kurzer Zeit seine Helfer, so dass er den Großteil der Arbeit alleine macht. 950!!! Hunde!!! Ach ja, er geht auch noch arbeiten.
      Wer nun ein bisschen nachdenkt, der wird sicherlich auf den Trichter kommen, dass es drinnen schlimm aussehen muss!

      Und trotzdem sammelt er weiter. Als das Gebäude abgebrannt ist, waren es 700 Hunde, letzten Sommer bat er um Spenden, da waren es 900 und nun sind es schon 950! Und dieser Mann wird als RETTER von vielen Menschen für seine Arbeit angebetet.

      Das ganze macht mich einfach so unglaublich wütend!
      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • So wie es aussieht, muss Radu Termure mit seinen Tieren tatsächlich bis zum Jahresende das Gelände verlassen und es ist keine Lösung in Sicht.
      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • Es gibt in Cluj keine Tötung.
      Das größte Problem ist erst einmal er. Er vermittelt nicht, er sammelt nur. Klinken sich Vereine mit ein, vergrault er diese nach kurzer Zeit. ER will das Sagen haben, niemand anders.

      Und dann ist es die Menge der Hunde. Angeblich hat er im Moment 950.......
      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • Ich fürchte, er wird ein paar Dumme finden, die Himmel und Hölle in Bewegung setzen, damit er ein anderes Gelände bekommt wo er fröhlich weiter Tiere sammeln kann.....

      Wahrscheinlich noch mehr zusammengepfercht als jetzt schon. Einfach nur traurig.

      LG
      Marianne
      "Wir haben nicht zwei Herzen – eins für die Tiere und eins für die Menschen. In der Gewaltausübung gegenüber ersteren und der Gewaltausübung gegen letztere gibt es keinen anderen Unterschied als derjenige des Opfers."
      Alphonse de Lamartine
    • Das Ultimatum zu Sylvester ist verstrichen, aber es gibt mal wieder ein neues zu Ende des Monats. Das ganze hat ettliche Diskussionen in den Clujer Tierschutzkreisen angefacht und es scheint, als würde endlich die Stimmung, die bisher zu Herrn Termures Gunsten waren (Er ist ein Engel für die Tiere) kippen und immer öfter berichten Voluntäre von seinen Machenschaften.

      Die Frage, die sich hier allerdings immer und immer wieder stellt ist: Was passiert mit den 950 Hunden und knapp 50 Katzen?

      Hat wer eine zündende Idee?
      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)