Fara, schwarze mittelgroße Kurzhaarhündin, 11-12 Jahre, ÜV

    • wilma09 schrieb:

      C.C.Ecco schrieb:

      Bei ihr hab ich auch Sorge, daß sie es nicht mehr in ein eigenes Zuhause schafft. :/
      Na das wollen wir doch mal nicht hoffen :D
      Fara geht demnächst auf die Reise und dann fehlt nur noch ein richtiges Zuhause. Aber da wird sich sicher ein schönes Seniorenplätzchen finden.... wir bemühen uns.
      Jaaaaaaa :dance3: :dance3: :dance3:

      Ich hab es schon in der WhatsApp-Gruppe gelesen ^^ ^^ ^^

      Die Omi ist sooo toll, da verliebt sich bestimmt ganz schnell jemand in sie (hoff ich doch mal) <3
      "Wer in den Abgrund von Qual, welche die Menschen über die Tiere bringen, hineingeblickt hat, der sieht kein Licht mehr;

      es liegt wie ein Schatten über allem, und er kann sich nicht mehr unbefangen freuen. "

      Albert Schweitzer
    • Fara ist sooo toll!!!

      Bei ihr denke ich schon lange "...wenn ich könnte, wie ich wollte", aber ihr kennt das ja :|

      Um so mehr freu ich mich, daß sie endlich eine Chance bekommt! ^^
      "Wer in den Abgrund von Qual, welche die Menschen über die Tiere bringen, hineingeblickt hat, der sieht kein Licht mehr;

      es liegt wie ein Schatten über allem, und er kann sich nicht mehr unbefangen freuen. "

      Albert Schweitzer
    • Fara war gestern erstmal erschöpft von der Reise. Die Maus ist leider viel zu dick und bewegt sich sehr schwerfällig.
      Da müssen wir etwas trainieren bis die Dame wieder eine annehmbare Figur und Kondition hat.

      Obwohl das sonst nicht unsere Art ist, wurde sie gestern gleich mal gebadet. Sie war derartig dreckig, dass man nach einmal drüber streicheln schon eine schwarze Hand hatte. Das kommt eben von den steinigen Ausläufen in Sujeag. Sie hat das aber völlig problemlos gemeistert und fühlt sich jetzt sicher wohler.

      Fara hat so ein bezauberndes Gesicht... <3



      Liebe Grüße
      Antje mit Rudel


      Niemand begeht einen größeren Fehler als jemand, der nichts tut, nur weil er meint wenig tun zu können.
    • Fara ist so eine süße, liebe Maus :love:

      Aber, wenn sie sich schwerfällig bewegt.... nicht, daß sie Schmerzen hat, sie ist ja schon etwas älter. :/ Wäre vielleicht besser, daß erst einmal abzuklären, bevor man mit dem "Training" beginnt .
      Wobei sie natürlich schon abspecken sollte, Übergewicht tun den alten Knochen auch nicht gut :P
      "Wer in den Abgrund von Qual, welche die Menschen über die Tiere bringen, hineingeblickt hat, der sieht kein Licht mehr;

      es liegt wie ein Schatten über allem, und er kann sich nicht mehr unbefangen freuen. "

      Albert Schweitzer
    • es ist schön zu lesen, <3 <3 <3 Fara <3 <3 <3 ist gut angekommen, eine große Freude für das Mädchen!
      Ich hatte mich vor 2 Jahren zwischen Fara und Linutza entscheiden müssen und so musste Fara zurückbleiben. Umsomehr freue ich mich natürlich heute das sie es endlich geschafft hat.

      Wie meine Linutza gekommen war hatte sie auch Übergewicht und keine Muskeln. Das kam bestimmt vom Rumliegen, aber mit der Zeit, zuerst durch kurze Spaziergänge kam meine Prinzessin wieder auf die Beine und schaffte es innerhalb von einem Jahr bis zu 2 Std. zu laufen. Ja klärt erstmal ab wie der gesundheitliche Zustand ist und dann könnt ihr ja mit dem Training und gutem Futter beginnen.
      Alles Liebe, alles Gute und viel Freude mit Fara wünschen
      Petra mit Linutza, Didi Strupp, Klein Ziva und die hübsche Lola
    • Naja das mit dem Training war natürlich nicht so ernst gemeint. Wenn kein akuter Bedarf besteht, werde ich sie aber auch bestimmt nicht gleich zum Tierarzt schleppen. Wir lassen sie jetzt erst einmal ankommen und dann sehen wir weiter....

      Fara hat mindestens 5-7 kg Übergewicht, wenn nicht noch mehr.







      Liebe Grüße
      Antje mit Rudel


      Niemand begeht einen größeren Fehler als jemand, der nichts tut, nur weil er meint wenig tun zu können.
    • Ja, von der Seite ist schon ein Bäuchlein zu erkennen :D
      Aber es fällt auch auf, daß sie gar keine Muskeln hat. Oft wirken Hunde ohne Muskelmasse noch dicker, als sie tatsächlich sind.
      Aber ihr macht das schon :)
      Wenn die Spaziergänge mit der Zeit immer länger werden, wird die Muskelmasse automatisch zu- und die Fettmasse abnehmen :D
      Ich freu mich auf jeden Fall sehr, daß sie jetzt bei euch ist..... und ihr neues Bett scheint ihr auch sehr gut zu gefallen ^^
      "Wer in den Abgrund von Qual, welche die Menschen über die Tiere bringen, hineingeblickt hat, der sieht kein Licht mehr;

      es liegt wie ein Schatten über allem, und er kann sich nicht mehr unbefangen freuen. "

      Albert Schweitzer
    • Antje, ich freu mich so arg, dass "meine Fara" bei Dir ist. Vielen Dank!!! Ich wollte sie letzten Sommer zu mir nehmen, Michi und ich hatten schon darüber gesprochen, aber dann bin ich sehr krank geworden und damit wurde es absolut unmöglich. Das ganze Jahr habe ich gehofft, dass sich jemand erbarmt. Endlich! Ich wünsch Euch eine wunderschöne Zeit miteinander. Fara ist sicherlich eine Meisterin darin, sich in Herzen zu schleichen durch ihre Art... Oh, wie schön, dass sie bei Dir ist!!!

      Viele Liebe Grüße ins Ländle! Und bitte ein dicker Knuddler (so sie denn mag) für's alte Mädle.
      Néné
      "Be the change you want to see in the world".
      Mahatma Gandhi.