Angepinnt Dauerthema "Kastrationen" - jede Spende hilft!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 13.11.2018


      NUCA schrieb:

      In den ersten zehn Monaten dieses Jahres wurden in der Stadt Huedin 398 Tiere mit und ohne Besitzer kastriert, davon 48 Hunde und Katzen im Oktober. Diese Aktionen waren und sind weiterhin nur durch die Unterstützung derer möglich, die an uns glauben. Wir danken den Vereinen Nuca Animal Welfare Deutschland e.V. , Zwerfhonden Roemenie und den Mitgliedern des Verlassene Pfoten Forums für die kontinuierliche Unterstützung dieses Projektes. Wir danken auch den lieben Menschen, die uns bei unserer täglichen Arbeit, die Anzahl ausgesetzter Tiere zu senken und das Leben derer in unserem Umfeld zu verbessern, zur Seite stehen!
      Dieser Herr hier steht stellvertretend für alle Fellchen, die in Huedin im Oktober kastriert wurden. Weitere Fotos findet ih HIER

      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • 11.12.2018

      NUCA schrieb:

      In den ersten elf Monaten dieses Jahres wurden in der Stadt Huedin 469 Tiere mit und ohne Besitzer kastriert, davon 71 Hunde und Katzen im November. Diese Aktionen waren und sind weiterhin nur durch die Unterstützung derer möglich, die an uns glauben. Wir danken den Vereinen Nuca Animal Welfare Deutschland e.V., Zwerfhonden Roemenie und den Mitgliedern des Verlassene Pfoten Forums für die kontinuierliche Unterstützung dieses Projektes. Wir danken auch den lieben Menschen, die uns bei unserer täglichen Arbeit, die Anzahl ausgesetzter Tiere zu senken und das Leben derer in unserem Umfeld zu verbessern, zur Seite stehen!
      14.12.2018

      NUCA schrieb:

      Auch 2018 haben wir die Kampagne der registrierten Kastrationen für Tiere mit und ohne Besitzer sowie der Information über die damit verbundenen Vorteile aktiv fortgesetzt. In den ersten 11 Monaten wurden durch Nuca in den Tierarztpraxen, mit denen wir zusammenarbeiten, insgesamt 1534 Kastrationen durchgeführt, davon 1065 in Cluj-Napoca und 469 in Huedin. Unsere gesamte Aktivität ist nur durch Ihre Unterstützung möglich: * Zuweisung von 2% an Nuca * die monatlichen Mitgliedsbeiträge * Spenden und Sponsorisierungen * die Hilfe unserer Partner in Deutschland - Grenzenlose Notfelle e.V. und Nuca in Deutschland e.V. sowie in Holland - Zwerfhonden Roemenie * die Arbeit und Unterstützung der Volontäre. All dies ist sehr wichtig, damit wir unsere Arbeit fortsetzen können und wir danken allen herzlich, die mitgeholfen haben sowie denen, die unsere Hilfe für Kastrationen angefordert haben. Bitte setzen Sie dies auch weiterhin fort. Wir werden immer bei der Kastration von Hunden und Katzen mit und ohne Besitzer helfen, zum reduzierten Preis oder auch kostenlos. 1534 registrierte Kastrationen im durch unseren Verein seit Jahresbeginn bedeuten weniger ausgesetzte Tiere in Cluj-Napoca und Umfeld und mehr Tiere, deren Lebensumstände sich bedeutend verbessert haben. Fordern Sie unsere Hilfe für Kastrationen und helfen Sie uns, möglichst viele Hunde und Katzen aus Cluj zu kastrieren. Nochmals herzlichen Dank für das Vertrauen, dass Sie uns seit so langer Zeit entgegenbringen! Nuca sagt danke!
      Damit wurden jetzt schon 138 Tiere mehr, als im letzten Jahr kastriert und 2018 ist noch nicht zu Ende!!!!!!
      Ganz herzlichen Dank, an Euch, die die Kastrationen in Rumänien unterstützen!*
      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • 26.02.19

      NUCA schrieb:

      Im letzten Dezember hat unser Verein weitere 57 Hunde und Katzen kastriert, davon 37 in Cluj und 20 in Huedin. Herzlichen Dank an Grenzenlose Notfelle e.V. für die Spende von 1000 Euro, durch die wir den Großteil der Kosten für Kastrationen, Klinikaufenthalte und Behandlungen der Hunde und Katzen aus Cluj-Napoca decken konnten.
      28.02.2019

      NUCA schrieb:

      Im Jahre 2018 wurden in der Stadt Huedin 489 Hunde und Katzen mit und ohne Besitzer kastriert und gechippt. Dieses Projekt war und wird weiterhin ermöglicht durch Menschen, die an uns glauben. Herzlichen Dank an die Vereine Nuca Animal Welfare Deutschland e.V. und Zwerfhonden Roemenie für die fortlaufende Unterstützung des Projektes! Wir danken diesen lieben Menschen, die an unserer Seite sind und unsere tägliche Arbeit, die Anzahl ausgesetzter Tiere zu senken und das Leben derer in unserem Umfeld zu verbessern, verstehen!
      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • NUCA's Kastrationen in Zahlen für das Jahr 2019



      Insgesammt 211 Kastrationen bis Ende Februar im Kreis Cluj (Quelle: Facebook mit Bildern), davon 105 in Huedin (Quelle: Facebook, mit Bildern)
      Insgesammt 166 Kastrationen bis Ende März in Huedin (Quelle: Facebook mit Bildern)
      Insgesammt 206 Kastrationen bis Ende April in Huedin (Quelle: Facebook mit Bildern)
      Insgesammt 254 Kastrationen bis Ende April in Huedin (Quelle: Facebook mit Bildern)
      Insgesammt 770 Kastrationen bis Ende Mai im Kreis Cluj inklusive Huedin (Quelle: Facebook mit Bildern)
      Insgesammt 892 Kastrationen bis Ende Juni im Kreis Cluj (Quelle: Facebook mit Bildern), davon 290 in Huedin (Quelle: Facebook mit Bildern)



      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • NUCA schrieb:

      Wir setzen unsere seit 2014 laufende Kampagne für registrierte Kastrationen in der Stadt Huedin auch dieses Jahr fort! So wurden in den ersten 7 Monaten des Jahres 348 Hunde und Katzen (Besitzertiere und herrenlose) kastriert, davon 54 im Juli. Wir danken den Vereinen Nuca Animal Welfare Deutschland e.V., Zwerfhonden Roemenie sowie den Mitgliedern des Verlassene Pfoten Forums, die an unserer Seite sind und unsere tägliche Arbeit, die Anzahl ausgesetzter Tiere zu senken und das Leben derer in unserem Umfeld zu verbessern, verstehen!


      -----

      20.08.2019

      NUCA schrieb:

      Wir führen die Kampagne für registrierte Kastrationen im Landkreis Cluj auch in diesem Jahr fort. So wurden in den ersten 7 Monaten des Jahres 1052 Tiere kastriert, Hunde und Katzen mit Besitzer sowie herrenlose. Wir danken den Volontären, den Vereinsmitgliedern, allen, die uns 2% zugewiesen haben, den Vereinen Grenzenlose Notfelle e.V., Nuca Animal Welfare Deutschland e.V., Zwerfhonden Roemenie und der Gruppe Waterloo for Animals. Danke auch den lieben Menschen, die an unserer Seite sind und unsere tägliche Arbeit, die Anzahl ausgesetzter Tiere zu senken und das Leben derer in unserem Umfeld zu verbessern, verstehen!
      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • HILFERUF AUS RUMÄNIEN!!

      25.09.2019

      NUCA schrieb:


      Information, Bildung, Gesetzgebung, Senken der Anzahl ausgesetzter Tiere durch registrierte Kastrationen, Hilfe für Tiere mit verschiedenen Gesundheitsproblemen sowie Finden der geeignetsten Familien für ausgesetzte Hunde und Katzen haben und werden immer Prioritäten für den Verein Nuca darstellen.
      Wir meinen, dass all dies parallel mit dem Wandel verlaufen muss, den wir uns wünschen und der mit jedem Jahr sichtbarer wird.
      All dies zusammen bedeutet unsererseits beträchtlichen körperlichen, psychischen und materiellen Einsatz. Ohne die Volontäre und Spender von Nuca wäre es unmöglich. Wir danken allen für das Vertrauen und ihren Einsatz!
      Die Kastrationen, postoperativer Klinikaufenthalt, Behandlungen sorgen für monatliche Rechnungen in Höhe mehrerer zehntausend RON.
      Die Anfragen steigen, und wir wünnschen uns, dass es keine Finanzierungsgrenzen gibt und wir in die Lage geraten, eine Anfrage für Kastration ablehnen zu müssen, da es bereits die 51. Ist und unsere Mittel es nicht mehr zulassen.
      Im Monat August haben wir 196 Kastrationen durchgeführt, ind in den ersten 8 Monaten des Jahres konnten wir 1248 Hunde und Katzen in Cluj-Napoca, Huedin und Umgebung kastrieren.
      Wir brauchen finanzielle Hilfe, um auch im nächsten Monat die registrierten Kastrationen fortsetzen zu können.
      Daher bitten wir diejenigen um Hilfe, die unseren Wunsch nach Wohlergehen und Tierschutz teilen!
      Konto in RON IBAN: RO18RNCB0112138479500001
      Konto in Euro IBAN: RO88RNCB0112138479500002
      Banca Comerciala Romana
      BIC/Swift: RNCBROBU
      Konto in Lei IBAN: RO77 WBAN 2511 0000 6250 0273
      Konto in Euro IBAN: RO57 WBAN 2511 0220 6250 0273
      Intessa Sanpaolo Bank
      Revolut: 0749033487
      Paypal: donate@nuca.org.ro
      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • Ich Lieben,

      ich habe gerade schon im neuen Notfellchen-Thread geschrieben, dass mein Leben gerade Kopf steht und ich daher mit der Aktualisierung hier im VP nicht hinterher komme. Das tut mir, gerade in diesem Beitrag sehr sehr leid, eben weil so unglaublich viele Menschen hier helfen, dass Leid in Rumänien zu verhindern. Ganz herzlichen Dank an Fledermaus und Taylor für immer neue Aktionen, mit denen Ihr NUCA unterstützt und ganz herzlichen Dank an all die jenigen, die sich ebenfalls durch den Kauf der angebotenen Sachen beteiligen! :knutsch:

      Hier nun die Aktualisierungen:


      19.10.2019

      NUCA schrieb:


      Wir setzen die Kampagne für registrierte Kastrationen in der Stadt
      Huedin, die wir bereits seit 2014 begonnen haben, auch in diesem Jahr
      fort!
      So wurden in den ersten 9 Monaten dieses Jahres 444 Hunde und Katzen mit und ohne Besitzer kastriert, davon 48 im September.
      Wir danken den Vereinen Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.,
      Zwerfhonden Roemenie und den Mitgliedern des Verlassene Pfoten-Forums
      herzlich für die Unterstützung dieses Projektes.
      Wir danken den
      lieben Menschen, die an unserer Seite sind und unsere Arbeit, die Anzahl
      ausgesetzter Tiere zu senken und die Lebensbedingungen derer in unserem
      Umfeld zu verbessern, verstehen!



      Weitere Bilder gibt es HIER


      -----


      28.10.2019 - Ein Aufruf von NUCA zu Kastrationen (wurde bisher auf FB 109 mal geteilt):
      Übersetzung via Google-Translator

      NUCA schrieb:


      Ich füttere einen Hund am Straßenrand. Manchmal wartet er auf mich. Er ist vorsichtig und hält Abstand. Ich bewege mich wie Nadeln und wage es auch nicht, ihn anzusehen, denn ich weiß, dass jede falsche Bewegung, jeder hartnäckigere Blick ihn vor Autos über die Straße rennen lässt. So groß ist die Angst vor mir, vor dem Menschen. Nachdem ich gegangen bin, gehe ich auf die Zehenspitzen und gehe essen. Ich sehe ihn im Rückspiegel und seine Haltung erzählt mir Romane über Hunger, Durst, Vernachlässigung, Missbrauch, die allesamt in seiner Verlassenheit gipfeln.
      Das ist alles, was ich im Moment tun kann, in der Hoffnung, dass ich mit der Zeit alles, was die Leute getan haben, vergessen und Vertrauen in mich gewinnen werde. Ich hoffe, das passiert, bevor ich es atemlos in der Nähe der Straße finde.
      Es geht mir durch den Kopf, dass dieser Hund vielleicht in gewisser Weise Glück hat, weil ihm jeden Tag mindestens jemand Futter bringt, und dann höre ich auf, darüber nachzudenken. Was für eine Welt ist das, in der ein Hund, verlassen, obdachlos, von Menschen und Ängsten heimgesucht, das Glück hat, wenigstens ein wenig zu fressen? Wie viele Meter und wie viele Welten trennen wir von diesen Hunden? Was können Sie tun, wenn Sie nichts tun können?
      Und doch gibt es eine Antwort: STERILISIEREN! Sterilisieren Sie Ihren Hund, den Großvater, der nicht kann, sprechen Sie mit dem Onkel, der nicht will, der Tante, die ihm ausgeliefert ist, dem Nachbarn, der es nicht weiß. Jede Sterilisation, jedes Wort, jeder Mensch ist ein Millimeter-Schritt, aber immer noch ein Schritt in Richtung einer Welt, in der niemand am Straßenrand Hunde füttern muss, in der keine Hühner mehr an Asphalt oder Hunden hängen bleiben sich lieber vor ein Auto zu werfen, als sich einem Mann zu nähern. Sterilisieren!

      -----

      18.11.2019

      NUCA schrieb:


      Mühsam schaffen wir es, unsere Kampagne für registrierte Kastrationen in
      Huedin fortzusetzen, die wir bereits 2014 begonnen haben.
      In den
      ersten 10 Monaten dieses Jahres wurden 498 Hunde und Katzen (mit
      Besitzer und herrenlose) kastriert, davon 54 im Oktober.
      Wir danken
      den Vereinen Nuca Animal Welfare Deutschland e.V., Zwerfhonden Roemenie
      und den Mitgliedern des Verlassene Pfoten –Forums für die durchgehende
      Unterstützung dieses Projektes, und natürlich auch der Tierarztpraxis
      Roxalbio in Huedin!
      Danke an alle großzügigen Menschen, die uns zur
      Seite stehen, bei unserer tagtäglichen Arbeit, die Zahl der
      ausgesetzten Tiere zu senken und das Leben derer in unserem Umfeld zu
      verbessern!


      -----
      09.12.2019

      NUCA schrieb:


      Registrierte Kastrationen sind die einzige Lösung, um die aktuelle
      Situation in unserem Land, auf herrenlose Tiere bezogen, zu verändern.
      Wir sind davon überzeugt, dass irgendwann die Zahl der Tiere, die auf
      die Welt kommen, gleich derer der gewünschten sein wird, und dass jeder
      Hund und jede Katze einen Menschen haben wird, der sie lebenslang liebt
      und versorgt.
      Registrierte Kastrationen, zusammen mit Information
      und Bildung zeigen gute Ergebnisse, aber um dies fortsetzen zu können,
      brauchen wir weiterhin Hilfe.
      Wir brauchen die Unterstützung derer,
      die unsere Überzeugungen teilen, um die Kampagne für registrierte
      Kastrationen in Huedin fortzusetzen, die wir vor fünf Jahren begonnen
      haben.
      In den ersten 11 Monaten dieses Jahres wurden 556 Hunde und Katzen mit und ohne Besitzer in Huedin, Kreis Cluj, kastriert.
      Wir danken der Tierarztpraxis Roxalbio herzlich für diese gute
      Zusammenarbeit! Herzlichen Dank an die Vereine Zwerfhonden Roemenie,
      Nuca Animal Welfare Deutschland e.V. sowie an die Mitglieder der Gruppe
      Waterloo für die fortlaufende Unterstützung dieses Projektes!


      -----

      13.12.2019

      NUCA schrieb:

      In diesem Jahr setzen wir unsere im Kreis Cluj und darüber hinaus registrierte Sterilisationskampagne fort. So gab es in den ersten 11 Monaten 1731 Sterilisationen, Hunde und Katzen mit und ohne Halter. Wir danken den freiwilligen Helfern, den NUCA-Vereinsmitgliedern, denen, die die 2% an uns weitergeleitet haben, den Verbänden Grenzenlose Notfelle e.V., Nuca Animal Welfare Deutschland e.V. , Zwerfhonden Roemenie, die Waterloo for Animals Gruppe und die Veterinärämter, mit denen wir zusammenarbeiten! Wir danken Menschen mit großer Seele, die bei uns sind und unsere tägliche Arbeit verstehen, um die Anzahl verlassener Tiere zu verringern und das Leben der Menschen um uns herum zu verbessern!
      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • 17.01.2020

      NUCA schrieb:

      Beius - ein neues NUCA-Projekt

      Vor kurzem haben wir die Zusammenarbeit mit Dr. Ioan Suteu aus der Stadt
      Beius, Landkreis Bihor begonnen. Unser Verein, der bei diesem Projekt
      von dem Verein Zwerfhonden Roemenie unterstützt wird, möchte der
      Gemeinschaft vor Ort durch registrierte Kastrationen von Hunden und
      Katzen mit und ohne Besitzer zu Hilfe kommen. Durch diese Aktion möchten
      wir die langjährige Arbeit von SOS Dogs fortsetzen, die leider ihr
      Kastrationsprojekt nach vielen Jahren der Aktivität nicht länger
      fortsetzen konnte.
      Seit Beginn des Projektes bis jetzt wurden 55 registrierte Kastrationen durchgeführt.
      Vielen Dank dem Verein Zwerfhonden Roemenie, der die Wichtigkeit dieses
      neuen Projektes von Nuca verstanden hat und von nun an unterstützen
      möchte!



      27.01.2020

      NUCA schrieb:


      Das Jahr 2019 war für uns voller Herausforderungen und Erfolge! Wir
      konnten unsere Kampagnen für registrierte Kastrationen erfolgreich
      weiterführen, so dass wir das Jahr mit 1817 Kastrationen von Hunden und
      Katzen mit und ohne Besitzer beenden konnten. 1817 bedeutet zigtausend
      Tiere, die nicht geboren wurden, nur um zu sterben oder ausgesetzt zu
      werden.
      Nichts von dem, was wir tun, wäre möglich ohne die Hilfe
      derer, die an uns glauben. Wir danken allen Volontären, den
      Vereinsmitgliedern, all jenen, die Nuca 2% zugewiesen haben, den
      Vereinen, mit denen wir zusammenarbeiten und allen Spendern, die
      ungenannt bleiben möchten, von Herzen!
      Wir wissen, dass wir es nur
      gemeinsam schaffen können, einen Unterschied zu machen und die Welt, in
      der wir leben, zu verändern! Danke!!!

      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)