CAROL kleine Yorkshire Hündin krank und abgemagert aufgefunden ist nun bereit für ein Zuhause – auch PS möglich

    • CAROL kleine Yorkshire Hündin krank und abgemagert aufgefunden ist nun bereit für ein Zuhause – auch PS möglich

      Name: Carol
      Gechlecht Hündin
      Alter: ca. 7 Jahre alt
      Sonstiges: Leishmaniose positiv

      Carol wurde 2013 in den Weihnachtsfeiertagen in der Nähe von Lecce gefunden. Die Tierschützer gehen davon aus, dass sie ausgesetzt wurde. Dieses kleine, klapperdürre, ängstliche Hundemädchen war verzweifelt auf der Suche nach was Fressbarem. Carol war wohl schon länger alleine unterwegs, in ihrem verfilzten schmutzigen Fell hatte sich schon einiges angesammelt und ihre Augen waren vereitert und verklebt. Sie wurde eingefangen und zum Tierazt gebracht und sofort einem Gesundheitscheck unterzogen. Knappe 4 kg brachte sie damals auf die Waage. Wie vermutet wurde Carol Leishmaniose positiv getestet, ihre Augen sind bereits in Mitleidenschaft gezogen, sie hat nicht mehr ihre volle Sehkraft.



      In der Zwischenzeit hat Carol sich sehr gut erholt, ihre Leishmaniosetherapie ist abgeschlossen und ihr Augenlicht ist wohl besser als ursprünglich angenommen. Auch ihre Augenentzündung ist vollständig abgeheilt. Die kleine Motte ist sehr verfressen und bringt in der Zwischenzeit 8,6 kg auf die Waage. Sie hat gelernt mit anderen Hunden zu leben und auch den Menschen wieder zu vertrauen. Carol geht brav an der Leine und entfernt sich auch beim Spaziergang wenn sie frei laufen darf, nie weit vom Menschen. Die Maus hat sich in der Zwischenzeit zu einer anhänglichen Schmusebacke entwickelt und sucht nun verantwortungsvolle Menschen mit einem freien kleinen Kuschelkörbchen.









      Liebe Grüße Renate mit 16 weißen Pfoten

      Wahre Begegnung findet im Herzen statt, egal welchen Körper wir uns für dieses Leben ausgeliehen haben