NEUES von TierNotFelle EUROPA

    • :drink2: :drink2: :drink2:
      Habt ihr etwas gemerkt? Dzambo trägt nun - offiziell mitgeteilt- den Nachnamen der Vereinsvorsitzenden!!!! Zwar trinke ich keinen Sekt, aber das bedeutet wohl: endgültiges Zuhause gefunden und damit ist es an der Zeit, zu gratulieren! :bluemchen: Habt ein schönes Leben zusammen und genießt die gemeinsame Zeit mit Herrchen und Althund Cegan zusammen! Was für eine schöne Nachricht zum Jahresende!!! :applaus: :applaus: :applaus: :applaus:

      Alles Liebe und Gute für das neue Jahr!
      Es grüßt
      Donnas Spaziertante (Elisabeth)
    • Dzambo Brandstetter, hört sich richtig gut an :D

      Du hast ein tolles Rudel, genieße dein neues Leben :dance3:
      Liebe Grüße, Susanne
      Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast. (Marc Aurel)

      TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de
    • Ihr Lieben,
      ich habe mich in den vergangenen 12 Tagen ein wenig rar gemacht.
      Vieles ist passiert vor und zwischen den Feiertagen,
      privates Ungemach, ein Todesfall im Freundeskreis,
      der Tod unserer GnadenbrotFellchen Anton, Bella, Omi Paula,
      der gänzlich unerwartete Tod von Katerchen Marius Müller W.
      und mein kleiner Cegan, der immer intensivere Pflege benötigt
      haben mich und meinen Zeitplan etwas aus der Bahn geworfen.
      Die Patenbildchen der 5 Welpchen schulde ich auch noch,
      aber ich werde jetzt wieder anfangen, alles aufzuarbeiten.
      Danke für eure Geduld.
      (tier)liebe Grüße, Elisabeth
      Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will (Albert Schweitzer)

      TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de
    • Liebe Elisabeth,

      nimm dir alle Zeit der Welt, du musst nicht immer alles auf dem laufenden halten. Wir haben alle Verständnis, dass du auch mal Zeit für dich brauchst.
      Halt mal ein paar Tage ein bei deiner unermüdlichen Arbeit für die TNFE und kümmere dich um deinen Cegan :hundistreicheln2:
      Liebe Grüße, Susanne
      Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast. (Marc Aurel)

      TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de
    • Neu

      Das ist die traurige Realität ;(


      700 Tierversuchslabore in 95 Orten - Hier werden in Deutschland Tierversuche gemacht

      Pressemitteilung - Ärzte gegen Tierversuche e.V. - 11. Januar 2018

      700 Tierversuchslabore in 95 Orten - Hier werden in Deutschland Tierversuche gemacht

      Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche hat eine Liste mit Adressen von rund 700 Tierversuchseinrichtungen in 95 Städten veröffentlicht. Die komplett aktualisierte Liste ist einzigartig in Deutschland. Der Verein moniert, dass von offizieller Seite Informationen hierzu weitgehend geheim gehalten werden.

      Das Bundeslandwirtschaftsministerium gibt jedes Jahr eine Statistik zu den bundesweiten Tierversuchszahlen heraus. 2,8 Millionen Tiere sind demzufolge im Jahr 2016 in Tierversuchen verwendet worden, über 50.000 mehr als im Vorjahr. „Obwohl der größte Teil der Tierversuche mit unseren Steuergeldern finanziert wird, gibt es kaum öffentlich zugänglichen Informationen darüber, welche Tierversuche wo durchgeführt werden“, kritisiert Dr. med. vet. Corina Gericke, Vizevorsitzende der Ärzte gegen Tierversuche. Der Verein sieht es als eine seiner Aufgaben an, Licht ins Dunkel zu bringen und die Öffentlichkeit zu informieren. Dazu wurde eine Internet-Datenbank eingerichtet, in der Beschreibungen von Tierversuchen dokumentiert werden, die in Fachzeitschriften publiziert wurden.
      Die in den Artikeln genannten hauptverantwortlichen Einrichtungen machen den größten Teil der Adressliste aus. „Auf eine Anfrage an die zuständigen Behörden in den Bundesländern bzw. Regierungsbezirken haben nur wenige eine Übersicht der Tierversuchslabore zur Verfügung gestellt und diese waren zudem meist eher allgemein gehalten, z.B. „Universität XY“ ohne nähere Angaben“, erklärt Gericke die Recherche. Konkret waren dies: Berlin, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Saarland, Stuttgart, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein. Ferner sind Stellenangebote für Tierexperimentatoren in die Liste eingeflossen. Wenn die Adressliste auch nicht vollständig ist, so vermittelt sie doch einen wichtigen und vor allem exklusiven Überblick über die Tierversuchsstätten Deutschlands.
      Der Ärzteverein generiert aus seiner Datenbank zudem regelmäßig eine Übersicht der Tierversuchshochburgen. München, Berlin, Göttingen, Hannover und Tübingen führen demnach die TOP 5 der Städte mit den meisten Einträgen in der Tierversuchs-Datenbank an.
      Die steigenden Tierversuchszahlen und das Ausmaß der tierexperimentellen Einrichtungen sind laut Ärzte gegen Tierversuche alarmierend. Der Verein fordert von der Politik, endlich die Notbremse zu ziehen. „Versuche an Tieren sind nicht nur aus ethischen Gründen abzulehnen, sondern vor allem auch, weil sie irrelevante, nicht übertragbare Ergebnisse liefern. 95 % der am Tier als sicher und wirksam getesteten neuen Medikamente fallen bei der Prüfung am Menschen durch, weil sie nicht wirken oder fatale Nebenwirkungen haben“, so die Tierärztin abschließend.

      Weitere Informationen

      Adressliste Tierversuchslabore >>
      Tierversuchs-Hochburgen Deutschlands >>
      Die größten und teuersten Tierlabore >>
      Datenbank Tierversuche >>
      Tierversuchsstatistik 2016>>
      ===================================
      Ärzte gegen Tierversuche e.V., Goethestraße 6-8, 51143 Köln, Tel. 02203-9040990, Fax 02203-9040991,
      info@aerzte-gegen-tierversuche.de, www.aerzte-gegen-tierversuche.de
      Die Vereinigung Ärzte gegen Tierversuche e.V. besteht seit 1979 und ist ein bundesweiter Zusammenschluss aus Ärzten, Tierärzten und Naturwissenschaftlern, die Tierversuche aus ethischen und wissenschaftlichen Gründen ablehnen. Der Verein engagiert sich für eine moderne, humane Medizin und Wissenschaft ohne Tierversuche, die sich am Menschen orientiert und bei der Ursachenforschung und Vorbeugung von Krankheiten sowie der Einsatz tierversuchsfreier Forschungsmethoden im Vordergrund stehen.
      (tier)liebe Grüße, Elisabeth
      Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will (Albert Schweitzer)

      TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de
    • Neu

      Ja, liebe Elisabeth, das ist ein trauriges Thema. Und wieder - wie so oft - geht es um nichts Anderes als um Geld.

      Wir haben in den siebziger Jahren einen sehr mickrigen Dalmatinerwelpen (eigentlich unverkäuflich) von einer Art "heruntergekommenem" Bauernhof in unser Zuhause geholt. Inhaber züchtete Hunde in einem großen und schmutzigen Schweinestall, um sie an Tierlabore für med. Testzwecke zu verkaufen. Das war damals schon lukrativer für ihn als die Landwirtschaft.

      Im Nachhinein gesehen hätten wir das wohl besser nicht tun sollen, weil wir dadurch diese "Machenschaften" indirekt unterstützten, aber wir drei Kinder haben unsere Eltern erfolgreich angebettelt, doch wenigstens diesen einen zu retten......die Dalmatinerhündin Lady war 17 Jahre bei uns!
      Es grüßt
      Donnas Spaziertante (Elisabeth)