VERMITTELT: Großer, einäugiger Leonberger(mix?) URSU, ex Ecarisaj (geb. ca 2007/2008, ca. 70cm)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • VERMITTELT: Großer, einäugiger Leonberger(mix?) URSU, ex Ecarisaj (geb. ca 2007/2008, ca. 70cm)

      Ursu, Box 23

      "Ursu ist etwa 5 Jahre alt, gross, verträglich mit anderen Hunden, sanft und tolerant auch zu Rüden.
      Er ist viel mehr als ein lieber Hund, er ist der erste Hund, den ich von Anfang an ganz genau beobachtet habe, denn der Pfleger schrie mir von hinten zu" Zu dem nicht reingehen, der beisst, der ist böse, pass auf, der ist sehr aggressiv".
      Ohne dass ich ihn ansprach, kam Ursu mit gesenktem Kopf auf mich zu und bewegte den Kopf so, als wolle er sagen, kraule mich, aber schlag mich bitte nicht!
      Er hat den Kopf immer gesenkt und den Blick unterwürfig abgewendet, er wurde wohl sehr viel geprügelt...
      Wenn man in der Nachbarbox mit den Hunden spielt, weint, bellt und winselt er, dass man ihn bloss nicht vergessen soll. Und wenn man ihn verlässt, will er ganz selbstverständlich mitgehen, er kann nicht akzeptieren, dass er jedes Mal da bleiben muss.
      Er ist so ein Hund, der dich bis in den Schlaf verfolgt und bewirkt, dass man gar nicht mehr zur Ecarisaj hingehen mag, weil man es nicht erträgt, ihn dazulassen. Aber es hat niemand für ihn Platz.

      Er hat ein Auge verloren, aber das beeinträchtigt ihn weder, noch schmerzt es.
      Er lebte eine Weile am Flussufer, wo viele Leute ihre Hunde ausführen. Einmal wurde er von jemandem zum Tierarzt gebracht, weil er humpelte. Wir haben beim Einfangen geholfen, aber die Frau hat ihn dann nicht zu einem von uns empfohlenen Arzt gebracht, und nach der Untersuchung (er hatte eine bereits heilende Wunde am Bein) wurde er -nichtmal kastriert!- zurück gebracht....
      Nach drei weiteren Tagen wurde er als "sehr aggressiv und böse" reklamiert und von den Hundefängern mitgenommen - nur, weil er gross und imposant ist.
      Ich habe ihm von Anfang an beim Kuscheln die Hand ins Maul gelegt!

      Anfangs kam die Frau, die ihn zum TA gebracht hatte, ihn noch in der Ecarisaj besuchen, brachte Futter. Inzwischen hat sie ihn wohl "abgehakt", es sind Monate vergangen, in denen sich niemand mehr an ihn erinnert. Er ist nur ein Hund von vielen in der Ecarisaj.
      Video: youtube.com/watch?v=2IPSSZc8pzY&feature=youtu.be

      Ursu ist ein absolut lieber und unproblematischer Hund, er möchte kuscheln und ist so dankbar für jedes Bisschen Zuneigung!
      Vielleicht liest dies ja die passende Familie, die ihm ein langes und liebevolles Leben ermöglichen will!"
      Oberchaotin Doina


      "Mitten im Winter habe ich schließlich gelernt,
      daß es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt"
      (Camus)

      Das Chaos will anerkannt, will gelebt sein
      ehe es sich
      in eine neue Ordnung bringen lässt.

      Hermann Hesse


      Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes zitieren, kopieren, weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!
    • Da muss sich doch ein Liebhaber finden. Der sieht ganz stark nach Leonberger-Mix aus.

      LG Barbara
      Lesen gefährdet die Dummheit! Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem o. jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten. (Dr. U. Bl.-Berth.) Wenn das Wissen unzureichend ist, bilden sich Meinungen. (M. S. Fischer) And all those exclamation marks, you notice? Five? A sure sign of someone who wears his underpants on his head.(Terry Pratchett)








    • Oberchaotin Doina


      "Mitten im Winter habe ich schließlich gelernt,
      daß es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt"
      (Camus)

      Das Chaos will anerkannt, will gelebt sein
      ehe es sich
      in eine neue Ordnung bringen lässt.

      Hermann Hesse


      Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes zitieren, kopieren, weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!














    • Oberchaotin Doina


      "Mitten im Winter habe ich schließlich gelernt,
      daß es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt"
      (Camus)

      Das Chaos will anerkannt, will gelebt sein
      ehe es sich
      in eine neue Ordnung bringen lässt.

      Hermann Hesse


      Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes zitieren, kopieren, weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!
    • Vielleicht mal hier fragen, ob sie ihn mit auf die Seite nehmen:

      leonbergerfreunde.info/leonberger-in-not

      LG Barbara
      Lesen gefährdet die Dummheit! Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem o. jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten. (Dr. U. Bl.-Berth.) Wenn das Wissen unzureichend ist, bilden sich Meinungen. (M. S. Fischer) And all those exclamation marks, you notice? Five? A sure sign of someone who wears his underpants on his head.(Terry Pratchett)
    • Kathrin...........

      das ist nicht Dein Beuteschema!!!!! Das ist ja mal definitiv meins!
      Leider kann ich nicht, weil ich ne Nala habe. Die würde ihn zum Fressen gern haben :rolleyes:


      ***Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes Zitieren, Kopieren und Weiterverbreiten auch von Auszügen ist nicht erlaubt.***
    • Der prächtige Ursu ist immer noch in der Ecarisaj

      youtube.com/watch?v=iNGzV-6HtCI

      LG Barbara
      Lesen gefährdet die Dummheit! Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem o. jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten. (Dr. U. Bl.-Berth.) Wenn das Wissen unzureichend ist, bilden sich Meinungen. (M. S. Fischer) And all those exclamation marks, you notice? Five? A sure sign of someone who wears his underpants on his head.(Terry Pratchett)
    • Ursu hat eine Pflegestelle in Rumänien gefunden und darf, wenn er nichts findet, auch dort bleiben!
      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • Ich mag Ursu mal schubsen, denn der letzte Beitrag hier wurde vor 660 Tagen geschrieben. Für Ursu wird immer noch ein endgültiges Zuhause gesucht. Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, was aus dem Angebot wurde, dass er auf seiner Pflegestelle bleiben kann.... :(

      Ursu
      Rasse: Mischling
      Geschlecht: männlich
      Alter: geboren ca. 2007/2008
      Größe: groß (um 70 cm)
      kastriert: ja
      gechipt: ja
      geimpft: ja

      Ursu ist wahrscheinlich ein Leonberger-Mix Rüde, der am Flussufer in
      einer Zone wo mehrere Leute ihre Hunde spazieren führten "aufgetaucht"
      ist. Wegen seiner Größe hatten die Menschen Angst und so wurde er bei
      der Ecarisaj (städtischen Tierheim) reklamiert, also wurde er
      eingefangen und dorthin gebracht.
      Von hier kam er dann zu uns in Pflege in ein Haus mit Garten.
      Ursu ist wahrscheinlich um die 6-7 Jahre alt (vermutlich 2007-2008 geboren) und ist groß von Statur (um die 70 cm).

      Trotz seiner Größe ist Ursu ein richtiger Kuschelbär und ist sehr
      freundlich und anschmiegsam zu Menschen. Er mag es sehr gestreichelt zu
      werden und genießt jede Form von Aufmerksamkeit.
      Ursu hat ein Auge verloren, aber das beeinträchtigt ihn weder, noch schmerzt es.
      Ursu ist verträglich mit anderen Hunden, sanft und tolerant auch zu Rüden.
      Er ist ein absolut lieber und unproblematischer Hund, er möchte kuscheln und ist so dankbar für jedes Bisschen Zuneigung!

      Katzen, Hühner und andere Kleintiere (auch ganz kleine Hunde die viel
      hin und her laufen und sich sehr schnell bewegen) sind leider ein Tabu
      für ihn, er mag sie nicht.


      Ansprechpartner
      Martin Scheuermann
      06897 577233
      0177 7987582
      info@nuca-in-deutschland.de



      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • Für Ursu hat sich bisher immer noch nichts getan. Hoffentlich bringen ihm die neuen Bilder Glück und damit auch endlich ein eigenes Körbchen:
      Jean - wie die Hose, nur ohne "s".

      Spendenkonto Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.
      Kreissparkasse Saarpfalz - IBAN DE68594500101030261513 - BIC SALADE51HOM
      Paypal (geht auf direktem Weg nach Rumänien): donate@nuca.org.ro (nuca.org.ro/donate/)
    • Ich habe vorgestern auch Ursu besucht.

      Er sucht schon so lange ein Zuhause, die Jahre vergehen. Zwar ist er in einer sehr guten Pflegestelle untergebracht aber das ersetzt kein eigenes Zuhause.
      Er ist meist im Zwinger und hungert nach Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit.

      Trotz seiner Begeisterung und Überschwänglichkeit war er an der Leine gut zu händeln.
      Obwohl ich komplett fremd für ihn war, hatte ich keine Probleme damit, ihn aus dem Zwinger zu holen und er folgte mir brav.

      Er ist bei weitem nicht so groß, wie ich ihn mir vorgestellt hatte. Ich schätze ihn auf 65 cm. Er hat üppiges Fell und wirkt dadurch sehr mächtig.
      Bilder
      • DSCN1242_428x321.jpg

        72,76 kB, 428×321, 2 mal angesehen
      • DSCN1249_428x321.jpg

        69,59 kB, 428×321, 1 mal angesehen
      • DSCN1252_428x321.jpg

        71,8 kB, 428×321, 1 mal angesehen
      • DSCN1261_428x321.jpg

        70,62 kB, 428×321, 40 mal angesehen
      • DSCN1263_428x321.jpg

        67,99 kB, 428×321, 1 mal angesehen
      • DSCN1282_428x321.jpg

        79,88 kB, 428×321, 8 mal angesehen
      • DSCN1264_428x321.jpg

        70,81 kB, 428×321, 2 mal angesehen